Wendy Waldmann neue Managerin des Park Plaza-Hotels in Nürnberg

| Personalien Personalien

Wendy Waldmann wechselte 2022 von Mode- und Lifestyle-Unternehmen E. Breuniger GmbH & Co., wo sie als Human Resources Operations Managerin tätig war, zur PPHE Hotelbetriebsgesellschaft. Zuvor hatte sie den Beruf von der Pike auf gelernt. Sie hat in Franken eine Lehre als Hotelfachfrau absolviert. Später machte sie ihre Ausbildereignung, schloss das Fachabitur ab und erwarb den Bachelor of Arts zur staatlich geprüften Hotelbetriebswirtin. Ihre Karriere startete Wendy Waldmann 2005 bei der Palazzo Produktion in Nürnberg vom Sterne- und TV-Koch Alexander Herrmann.

Ihre Kenntnisse im Bereich F&B wurden durch ihren operativen Einsatz im bekannten 4-Sterne-Superior Adi Dassler Hotel Herzogspark in Herzogenaurach erweitert. Ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse erlangte sie von 2007 bis 2009 mit dem Bachelor of Arts an der Hotelfachschule Pegnitz. Ihre ersten Fachkenntnisse im Bereich Human Resources, konnte sie als Fachbereichsleitung bei Buhl Gastronomie Personal Service erlernen. Vertieft wurden diese im Anschluss als HR Coordinator im Park Inn by Radisson Nürnberg. Abgerundet wurde ihr HR Profil als Trainer für die D-A-CH Region der Rezidor Hotel Group.

Über eine Station als Human Resources Operations Managerin bei E. Breuninger GmbH &Co in Nürnberg führte ihr Weg schließlich zurück in die Hotellerie zur Arena Hospitality Group. 2022 wurde sie Human Resources Business Partner und übernahm vor kurzem die vakante Position der Hotelmanagerin im Park Plaza Nürnberg. Sylvia de Waart, Regional Human Resources Managerin Germany & Hungary der Arena Hospitality Group: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Wendy Waldmann die Position der Hotelmanagerin für unser wichtiges Hotel in Nürnberg aus den eigenen Reihen besetzen konnten.

Wendy Waldmann: „Meine bewusste Rückkehr in diese durchaus persönlichere Branche war für mich die richtige Entscheidung. Sowohl das selbstverständliche Vertrauen der Arena Hospitality Group wie auch der persönliche und menschliche Umgang im Team, erfreut und bestärkt mich in meiner neuen Position.

Das Park Plaza Nuremberg eröffnete 2016 im ehemaligen „Bavarian American Hotel“ direkt gegenüber des Nürnberger Hauptbahnhofs. Das Hotel verfügt über 177 modern eingerichtete Zimmer und Suiten, Restaurant, Bar und Fitnesscenter. Die sieben perfekt ausgestatteten Konferenzräume bieten Platz für bis zu 80 Tagungsgäste.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Der Hotelier Bernd Mensing übernimmt die Führung des Apartment-Anbieters Maseven in München. Mensing war zuvor Director Development bei Bierwirth & Kluth/Borealis. Maseven betreibt derzeit zwei Apartmenthäuser in München.

Der ehmalige Direktor des 5-Sterne-Hotels auf der Wartburg, Jens Dünnbier, war zuletzt als Director of Operations & Real Estate der Constructor University in Bremen tätig. Jetzt wechselt Dünnbier in das Client Success Management der Compass Group Deutschland.

Für Claudia Johannsen, seit 27 Jahren Gesicht und Herz der Internorga, wird die diesjährige Ausgabe die letzte unter ihrer Leitung sein. Ende April verabschiedet sich Johannsen, Business Unit Director der Hamburg Messe und Congress, in den Ruhestand.

Die Wyndham Hotels & Resorts, die mit 9.200 Hotels in mehr als 95 Ländern zu den größten Hotel-Franchise-Unternehmen weltweit zählt, hat die Ernennung von Murat Yilmaz als Market Managing Director für Mittel- und Osteuropa bekanntgegeben.

Mit Robert K. Kennedy besetzt die Berliner HR Group die Position des Group Finance & Business Officers. Mit dem Schritt will das Unternehmen die strategische Ausrichtung und das finanzielle Wachstum der Gruppe auf dem Hotel- und Finanzmarkt stärken.

Tobias Hermann ist Interims Manager im ibis-Hotel Konstanz. Hauptamtlich seit Mitte 2021 als General Manager des Hotel ibis-budget Bamberg tätig, übernimmt Hermann interimsweise das Management des Drei-Sterne-Hotels in der Bodenseestadt.

Die Althoff Hotels verstärken ihre digitale Ausrichtung mit der neuen Position des VP Digital Marketing & E-Commerce und verkünden den Start von Thomas Hefke ab dem 1. März 2024. Zuletzt war Hefke in einem Unternehmen für Outdoor-Küchen tätig.

Gabriele Maessen verstärkt das Kohl & Partner-Team in Deutschland. Die gebürtige Österreicherin bringt 34 Jahre Erfahrung in der internationalen 4- und 5-Sterne Hotellerie mit. Mit Sitz in Berlin wird sie sich bei Kohl & Partner um die strategische Beratung von Hotelbetrieben kümmern.

Das Managementteam der Welcome Hotels hat Verstärkung bekommen. Doris Bernard ist seit Ende 2023 neu im Amt des Chief Financial Officer (CFO) und wurde in die Geschäftsführung des in Frankfurt am Main ansässigen Hotelunternehmens berufen.

Die Ole Liese auf Gut Panker freut sich derzeit über ein neues Gesicht: Giuseppe Riggio hat die Position des Küchenchefs übernommen. Für Riggio ist es die erste Position als Chefkoch.