Kostenloser KI-Bewertungsassistent für automatisches Antworten auf Kundenbewertungen

| Technologie Technologie | Pressemitteilung

Hotellistat präsentiert eine kostenlose KI-Antwortfunktion, um Gästebewertungen in jeder Sprache automatisch mittels künstlicher Intelligenz beantworten zu lassen. Dabei lässt sich die Tonalität inklusive der Antwort-Sprache und sogar der Schreibstil „zielgruppengerecht“ frei festlegen.

KI erlebt seit Anfang des Jahres einen massiven Zuwachs. Bereits seit Jahren entwickelt Hotellistat eine eigene KI – ARIS (Automated Revenue Intelligence System). Neben Preisempfehlungen und Vorhersagen ist es unter anderem möglich, Antworten auf Bewertungen mit einem Klick automatisch erstellen zu lassen. Dabei spielt die Sprache keine Rolle mehr.

Nun ermöglicht Hotellistat Hoteliers diese Funktion kostenlos zu verwenden und eigene Kundenbewertungen im Handumdrehen einfach und schnell zu beantworten.

Dazu kopiert der Hotelier den Bewertungstext in ein Eingabefeld und stellt optional weitere Informationen bereit, wie z.B. die Sternebewertung:
 

Im nächsten Schritt kann der Nutzer den Unternehmenstyp wählen – von „Hotel“ über „Restaurant“ bis hin zu „Bar“ oder „Boutique-Outlet“. Der Name des Unternehmens und des Antwortenden kann ebenfalls eingestellt werden, um die optimale Antwort mittels künstlicher Intelligenz zu generieren:
 

Im letzten Schritt kann die Antwort nochmals beeinflusst werden: zum Beispiel kann eine bestimmte Sprache ausgewählt, die Tonalität festgelegt oder sogar der eigene Schreibstil der KI mitgeteilt werden.
 

Auf Knopfdruck wird sodann die Antwort generiert und dem Hotelier zur Kopie zur Verfügung gestellt.

Mit dem kostenlosen Bewertungsassistent ermöglicht Hotellistat Hoteliers an der rasanten Entwicklung von KI und technischen Systemen kostenlos zu partizipieren und bietet nebenbei noch mehr:

Mit einem Abonnement kann der Hotelier die Antworten sogar automatisch an diverse Portale übertragen und viele weitere Analysen über die Hotel Abteilungen oder den Vergleich mit den Mitbewerbern sehen.

Der Bewertungs-Assistent ist auf der Website von Hotellistat (www.hotellistat.de) nach Registrierung kostenfrei zu nutzen.

Über Hotellistat

Hotellistat bietet die nächste Generation von All-In-One-Lösungen für Revenue-, Markt- und Business Intelligence in der Hotellerie. Unter Verwendung von KI verwandeln wir Big Data in Smart Data und liefern wertvolle Erkenntnisse. Dadurch können unsere Partner Zeit und Ressourcen sparen, Kosten und Einnahmen optimieren und sich digital optimal positionieren.

Hotellistat wurde im Jahre 2016 von Sina Niedermaier, Tobias Haase und Philip Kuchelmeister gegründet, die den dringenden Bedarf sahen, Hoteliers beim Treffen von datenbasierten Entscheidungen zu unterstützen. Durch ihre jahrzehntelange Erfahrung in der Hotellerie, stellten sie fest, dass viele Hotels nach wie vor traditionelle Methoden zur Performance-Analyse und zum Revenue Management einsetzen, die häufig zeitaufwendig und ungenau sind. Entschlossen, eine bessere Lösung zu schaffen, machte sich das Hotellistat-Team daran, eine cloudbasierte Plattform zu entwickeln, die in Echtzeit Einblicke in die Hotelleistung bietet und Hoteliers bei der Optimierung ihrer Preisstrategien und Preisgestaltung unterstützt. Seither schafft es die Plattform, die einzigartigen Bedürfnisse des modernen Hoteliers in jeder Hinsicht zu erfüllen. Dank modernster Technologie und Expertise hat Hotellistat das Revenue Management in der Hotellerie revolutioniert. Weltweit profitieren Hotellistat’s Partner von den Innovationen und der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Unternehmens. Mit dem leidenschaftlichen und erfahrenen Team schafft es Hotellistat, den sich ständig ändernden Anforderungen der Branche gerecht zu werden und Hotels in einem zunehmend wettbewerbsorientierten Markt zum Erfolg zu verhelfen.

"Wir glauben, dass Hoteliers mit den richtigen Werkzeugen und Erkenntnissen datengesteuerte Entscheidungen treffen können, die ihren Betrieb verbessern und den Umsatz steigern. Unsere Plattform bietet KI-basierte Analysen von PMS-Daten, detaillierte Auswertungen der Gästezufriedenheit, Bewertungen und Markttrends, die es Hotels ermöglichen, die Vorlieben ihrer Gäste zu verstehen und ihr Angebot entsprechend anzupassen. Mit unseren Revenue-Management-Funktionen können Hotels die Vorteile einer dynamischen Preisgestaltung und Nachfrageprognose nutzen, um sicherzustellen, dass sie ihre Umsatzchancen maximieren." - Philip Kuchelmeister


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Anzeige

Nächste Woche öffnet die Internationale Tourismusbörse (ITB) in Berlin wieder ihre Tore. Als weltweit führende Messe der Reisebranche bietet die ITB eine einzigartige Plattform für Unternehmen, um ihre neuesten Produkte und Innovationen vorzustellen. Mit Tausenden von Ausstellern aus über 180 Ländern und Regionen sowie zehntausenden Besuchern aus aller Welt ist die ITB ein bedeutendes Event für Fachleute, um Kontakte zu knüpfen und Geschäfte abzuschließen.

Pressemitteilung

SALTO Systems stellt mit SALTO WECOSYSTEM eine neue Markenplattform vor, welche die Kernmarken der Unternehmensgruppe – Salto, Gantner und Vintia (ehem. Gantner Ticketing) – unter einem gemeinsamen Dach vereint.

Google hat bevorstehende Änderungen seiner Gebotsstrategien für Hotelanzeigen angekündigt. Demnach sollen die provisionsbasierten Gebotsoptionen bis Oktober 2024 eingestellt und stattdessen die Google-KI eingesetzt werden.

Erstmals hat das Deutsche Institut für Servicequalität, zusammen mit dem Nachrichtensender ntv, den App-Award verliehen. a&o Hostels ist in der Kategorie „Mobilität & Reisen“ einer von drei Preisträgern.

Am Bahnhof, im Zug, auf dem Flughafen, in der City, im Café oder im Hotel: An vielen Orten steht kostenloses Internet in Gestalt von WLAN-Netzen zur Verfügung. Aber wie steht's um deren Sicherheit?

Der Personalmangel und die Planung des Personaleinsatzes, stark gestiegene und sich gleichzeitig ändernde Einkaufspreise sowie der Umgang mit der erhöhten Mehrwertsteuer beschäftigen derzeit die Gastronomen. Fabio Hessenmüller von Gewinnblick sagt, wie Gastgeber den Herausforderungen mit einer effizienten Küchensteuerung begegnen können. 

Der Hotelverband Deutschland (IHA)​​​​​​​ schreibt erneut seinen Branchenaward für Start-ups aus. Ziel ist die Förderung praxisnaher und innovativer Produktentwicklungen für die Hotellerie in Deutschland. Bewerbungsfrist ist der 30. April 2024.

Pressemitteilung

Kostenkontrolle in Verbindung mit High-End-Tablet für die Kundenkommunikation bietet ab sofort die digitale Gästemappe zum Fixpreis von Betterspace. Der Fixpreis gilt neben dem gewohnt eleganten In-Room Tablet von Betterspace zudem für die Premium-Version von Lenovo.

Cookies von Drittanbietern sind seit vielen Jahren wesentlicher Bestandteil des Internets. Webseiten nutzen sie, um Nutzer im Netz zu verfolgen und ihnen relevante Werbung anzuzeigen. Bei Google soll mit dieser Art von Tracking bald Schluss sein. Was sich jetzt ändert.

Pressemitteilung

HotelPartner, incert und Online Birds bündeln auf der ITB 2024 ihre Kräfte. Die drei Partner präsentieren unter dem Motto “Remixing Hospitality Solutions” an einem Gemeinschaftsstand Ansätze, die die Wettbewerbsfähigkeit in der Hotellerie steigern sollen.