Tourismus

Tourismus

Abseits bekannter Wege: 30 Geheimtipps in 10 europäischen Städten

Einige Sehenswürdigkeiten sind bei Touristen aus der ganzen Welt bekannt und ein Muss: das Kolosseum in Rom, die Uffizien in Florenz oder der Park Güell in Barcelona. Holidu hat nicht überlaufene und dennoch interessante Ziele ausfindig gemacht und eine Liste von 30 versteckten Juwelen zusammengestellt. (mit großer Bildergalerie)

Abseits bekannter Wege: 30 Geheimtipps in 10 europäischen Städten

Einige Sehenswürdigkeiten sind bei Touristen aus der ganzen Welt bekannt und ein Muss: das Kolosseum in Rom, die Uffizien in Florenz oder der Park Güell in Barcelona. Holidu hat nicht überlaufene und dennoch interessante Ziele ausfindig gemacht und eine Liste von 30 versteckten Juwelen zusammengestellt. (mit großer Bildergalerie)

Jon Snow, Frodo & Co: Diese Filme und Serien inspirieren Deutsche zum Reisen

Zum Start der letzten Staffel Game of Thrones bangen weltweit Millionen Fans um das Schicksal von Jon Snow, Denaerys Targaryen und Co. Reisen zu den Schauplätzen sind in den letzten Jahren zu einem regelrechten Hype geworden. Doch auch über Game of Thrones hinaus lassen sich immer mehr Fans zu einer Reise inspirieren.  

Schlammschlacht: Fisherman’s Friend StrongmanRun am 1. Juni 2019 in Engelberg

Mehr als 50.000 Sportler gehen jedes Jahr in elf Ländern weltweit beim „Fisherman’s Friend StrongmanRun“ an ihre Grenzen. Auch in diesem Jahr lockt der Lauf wieder Sportbegeisterte in den Matsch und in eiskalte Wassergräben. Am 1. Juni ist es in der Schweiz soweit, in Deutschland gibt es sogar zwei Termine.

Newsletter-Anmeldung

Meist gelesene Artikel

Die beliebtesten Geschäftsreiseziele aus Deutschland und der Schweiz

2018 waren sich deutsche und schweizer Geschäftsreisende einig: International ging es am häufigsten in die USA. Die Deutschen reisten zudem dienstlich häufig nach China und Indien, die Schweizer waren viel Richtung Singapur und China unterwegs, so der BCD Travel 2018 Cities & Trends Report.

Jon Snow, Frodo & Co: Diese Filme und Serien inspirieren Deutsche zum Reisen

Zum Start der letzten Staffel Game of Thrones bangen weltweit Millionen Fans um das Schicksal von Jon Snow, Denaerys Targaryen und Co. Reisen zu den Schauplätzen sind in den letzten Jahren zu einem regelrechten Hype geworden. Doch auch über Game of Thrones hinaus lassen sich immer mehr Fans zu einer Reise inspirieren.  

Zehn Hotels in Ägypten mit eigenem Korallenriff

Bunte Korallen statt graue Regentage: Ägypten gehört mit seiner artenreichen Unterwasserwelt zu den beliebtesten Reisezielen für Tauchurlaube. Weg.de hat nun die zehn interessantesten Hotels mit Hausriff zusammengestellt, bei denen Schnorchler, Tauchanfänger wie auch fortgeschrittene Taucher voll auf ihre Kosten kommen.

Freunde für Napa: Neue Bären für Arosa

In Arosa in der Schweiz gibt es auf dem Berg über dem Ort ein außergewöhnliches Bärengehege, das inzwischen zu einer echten Touristenattraktion geworden ist und für den Anstieg der Gästezahlen in dem Ort sorgen soll. Bisher fand hier der Bär Napa, der letzte serbische Zirkusbär, nach Rettung seine neue Bleibe. Jetzt kamen zwei albanische „Restaurant-Bären“ dazu.

Keine Nachrichten verfügbar.

Unnützes Wissen: Zehn kuriose Fakten über Mallorca

Wer hätte das gedacht? Selbst für ausgewiesene Mallorca-Fans hält die Baleareninsel einige überraschende Fakten bereit. Was Mallorca mit San Francisco zu tun hat und wo die größte Fensterrose der Welt zu sehen ist, hat nun der Finca-Vermittler fincallorca herausgefunden. 

Robinson-Crusoe-Tag: Die schönsten Traumziele abseits der Massen

Kuriose Feiertage gibt es jede Menge. So zum Beispiel am 1. Februar den Robinson-Crusoe-Tag zu Ehren der Romanfigur und ihrem realen Vorbild Alexander Selkirk. Doch Urlaub auf einer einsamen Insel ist für viele Menschen immer noch ein Synonym für Traumurlaub. SeyVillas hat nun sieben solcher Traumziele vorgestellt.

Singles auf Reisen sind gesellig und flirtfreudig

Während pünktlich zum Valentinstag wieder alle Aufmerksamkeit den Pärchen und Verliebten gilt, werden die Singles an diesem Tag oft vernachlässigt. Dabei ist deren Reise- und Flirtverhalten überaus spannend, wie eine Umfrage der Urlaubspiraten zum Thema „Romantik auf Reisen“ zeigt. Denn Singles lassen unterwegs kaum etwas "anbrennen".

Emirates servierte im Januar über 20.000 vegane Gerichte an Bord

Emirates hat im Januar mehr als 20.000 pflanzliche Mahlzeiten an Bord serviert. Im „Veganuary“, wie der Aktionsmonat von der veganen Community genannt wird, sollen Menschen dazu animiert werden, pflanzliche Küche auszuprobieren. Die entsprechende Nachfrage an Bord ist bei Emirates während dieser Zeit um über 40 Prozent gestiegen.

Studie: Stärkstes Wachstum bei Geschäftsreisen seit zehn Jahren erwartet

Die globale Wirtschaft ist zurzeit mit erheblichen Unsicherheitsfaktoren konfrontiert. Trotzdem scheint die Bedeutung von Geschäftsreisen unvermindert zu steigen, so ein Ergebnis der 14. International Travel Management Study von AirPlus International. Nahezu die Hälfte der Befragten geht von einem erhöhten Geschäftsreisevolumen aus.

Tornado richtet große Schäden am Flughafen Antalya an

Die türkische Mittelmeerküste musste am Wochenende mehrere schwere Unwetter überstehen. Rund um den Badeort Antalya kam es zu ungewöhnlich starken Gewittern und Regenfällen. In Küstennähe bildeten sich gleich mehrfach Tornados. Eine dieser Windhosen wütete am Samstag auch am Flughafen Antalya (mit Video). 

Nackt oder bekleidet: Der Sauna-Dresscode für Europa

Das aktuelle Winterwetter mit seinen klirrenden Temperaturen zieht europaweit wieder viele Menschen in die Sauna. Doch Vorsicht: Der „Dresscode“ für die Schwitzstuben ist von Land zu Land keineswegs einheitlich. Fit Reisen hat deshalb seine Länderexperten befragt, damit es im Wellnessurlaub nicht zu unbeabsichtigten Konflikten kommt.

Top 10 Trend Ski-Destinationen 2019 laut Airbnb

Derzeit gleichen weite Teile Deutschlands und die Alpen einem Winter-Wunderland. Im Trend liegen aber vor allem Ski-Destinationen außerhalb Europas. Airbnb hat dazu aktuelle Zahlen veröffentlicht.

Blackstone investiert 200 Millionen Euro in Center Parcs

Die Center Parcs von Pierre & Vacances haben neue, langfristige Pachtverträge mit Blackstone, dem Eigentümer von sieben Parks, geschlossen. Blackstone investiert 200 Millionen Euro in die Renovierung seiner Anlagen. Die Financial Times berichtet, dass der Finanzinvestor sich damit auf einen Verkauf vorbereite.

Wie Thelma & Louise: Die schönsten Roadmovies zum Nachreisen

Die Sehnsucht nach der Straße gehört für viele Reisende einfach zum Freiheitsgefühl. Kein Wunder also, dass sich insbesondere in den USA so viele Kinostreifen um die ganz große Fahrt drehen. Sunny Cars hat nun die schönsten Blockbuster zum Nachreisen zusammengestellt. Und das von Thelma & Louise bis Into the Wild.

Zukunft: Wie eine Reise im Jahr 2050 aussehen könnte

Luxushotels unter Wasser wie auf den Malediven, Roboter als Servicekräfte und das Weltall als zukünftiger Hotspot: Den Reisenden der Zukunft sind keine Grenzen gesetzt. Bis 2050 wird das Undenkbare möglich, davon ist zumindest das Unternehmen RS Components überzeugt. Zur Einstimmung geht es nun auf eine fiktive Reise in die Zukunft.

Reiches Reisen: Um die Welt für 72.500 Euro

Einmal um die Welt mit Zwischenstopps an Orten, die nachhaltig in Erinnerung bleiben: Der in Heilbronn ansässige Luxusreiseveranstalter Tom’s Premium Selection macht es im nächsten Jahr möglich: Im Privatjet geht es in 26 Tagen um die Welt. Ein richtiger Schnapper ist das Angebot allerdings nicht.

Mit Tui zu den Drehorten von Game of Thrones

Ob Daenerys am Dothrakischen Meer oder Arya auf dem Königsweg: Einer der weltweit größten Serienhits findet 2019 sein Ende, denn ab April wird die letzte Staffel „Game of Thrones“ ausgestrahlt. Mit Tui Wolters Reisen können sich Urlauber aber schon jetzt auf die Spuren der US-Serie machen – und zwar in Nordirland. 

Hamburger Hauptbahnhof soll spektakulär erweitert werden

Mit 550.000 Fahrgästen am Tag hat der Hamburger Hauptbahnhof seine Kapazitätsgrenze erreicht. Nun hat die Bahn spektakuläre Pläne für eine Erweiterung vorgestellt. Die „Machbarkeitsstudie Hamburg Hauptbahnhof“ sieht unter anderem eine Verlängerung der denkmalgeschützten Bahnhofshalle um rund 70 Meter vor.

#JaZuWeltoffenheit: Tourismusbranche positioniert sich weltoffen und tolerant

Die deutsche Tourismusbranche startet mit einem Bekenntnis zu Weltoffenheit und Toleranz ins Jahr 2019. Unter dem Motto „Ja zu Weltoffenheit“ veröffentlicht die Branche unter www.jazuweltoffenheit.de ein Positionspapier, in dem sie sich zu den Werten Weltoffenheit, Vielfalt und Toleranz bekennt.

Messe „boot“ in Düsseldorf glänzt mit Bestmarken

Mit rund 2.000 Ausstellern, davon 60 Prozent ausländische Teilnehmer aus 73 Ländern, ist die Messe „boot“ in Düsseldorf am Wochenende gestartet. Neben den Boot- und Wassersportpräsentationen entwickelt sich die boot immer stärker zur Reisemesse.

Die beliebtesten Skigebiete in Deutschland

Heftige Schneefälle haben zum Jahresbeginn den Süden Deutschlands und Teile Mitteldeutschlands in eine Winterlandschaft verwandelt – ideale Voraussetzungen für einen erlebnisreichen Skiurlaub. Die Reisespezialisten von Kurzurlaub.de haben 1000 Kurzurlauber nach ihren Lieblingspisten für das Frühjahr 2019 gefragt.

Das ändert sich 2019 bei Geschäftsreisen im In- und Ausland

Same procedure as every year? In diesem Jahr kommen zahlreiche Änderungen auf Geschäftsreisende und Unternehmen im In- und Ausland zu. Das Onlineportal profitrip hat die wichtigsten Neuerungen für 2019 von City-Tax über Dienstwagen bis hin zur A1-Bescheinigung zusammengestellt.

Fünf-Punkte-Plan: Deutsche Bahn will etwas pünktlicher werden 

Mit einem „Fünf-Punkte-Plan“ will die Deutsche Bahn für dieses Jahr ihre Pünktlichkeits- und Qualitätsprobleme angehen. DB-Chef Richard Lutz und Vorstandskollegen trafen sich mit Vertretern von Regierung und Parlament und wollten konkrete Verbesserungen für die kommenden Monate vorstellen.

TripAdvisor-Studie zeigt Reisetrends für 2019 

Wie tickt der Reisende in diesem Jahr? Das beleuchtet TripAdvisor mit der neuen TripBarometer-Studie, für die mehr als 23.000 Reisende rund um den Globus nach ihrem Planungs- und Buchungsverhalten während ihrer letzten Reisen befragt wurden. Je nach Region, Land, Alter- oder Zielgruppe ergaben sich große Unterschiede.

Die neue Reiselust der Lateinamerikaner

Zweigeteilte Reiseentwicklung auf dem amerikanischen Kontinent: In den ersten acht Monaten des letzten Jahres verzeichnete Lateinamerika gegenüber Nordamerika ein doppelt so starkes Wachstum. Die Nordamerikaner reisten am liebsten nach Europa, die Lateinamerikaner steuerten hauptsächlich Ziele in Amerika an.

Reisetrends 2019: So verreist die Welt

Pünktlich zur Reisemesse CMT hat die Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. (FUR) Bilanz des Reisejahrs 2018 gezogen, einen Ausblick ins neue Jahr gewagt und die Ergebnisse auf der Messe in Stuttgart präsentiert. Die Bild hat die wichtigsten Trends zusammengestellt.

Strand statt Balkonien: Umfrage zu Urlaub im Alter

Als Rentner am Strand die Füße hochlegen und fremde Kulturen entdecken: Insgesamt sehen 74 Prozent der Deutschen die Notwendigkeit des Sparens für Reisen im Alter, so das Ergebnis einer aktuellen Umfrage zur Altersvorsorge. Für Männer ist der Urlaub im Alter demnach besonders wichtig.

New York Times empfiehlt deutsche Reiseziele

Jedes Jahr empfiehlt die New York Times in ihrem Ranking „52 Places to Go” Reiseziele aus aller Welt. Dafür sammelt die Redaktion die Vorschläge der eigenen Reporter. In diesem Jahr schafften es gleich zwei deutsche Städte und die Nordseeinseln in die Liste, die sich vor allem auf dem amerikanischen Markt großer Beliebtheit erfreut. 

Asiaten reisen häufiger ins Ausland

Starker Anstieg aus Fernost: Nach moderatem Wachstum in 2017 legten asiatische Auslandsreisen im vergangenen Jahr kräftig zu. Maßgeblicher Wachstumstreiber waren Reisen innerhalb Asiens, die um zehn Prozent zunahmen. Ein wesentlicher Faktor waren zudem die Chinesen, die 13 Prozent mehr Auslandsreisen unternahmen.

Booking.com präsentiert die gastfreundlichsten Orte der Welt

In dieser Woche hat Booking.com seine Hotelpartner mit dem sogenannten „Guest Review Award“ ausgezeichnet. Darauf basierend hat das Portal sogleich die gastfreundlichsten Länder und Orte der Welt ermittelt. Es gibt auch ein Ranking der gastfreundlichsten Städte in Deutschland.

Dumm gelaufen: Durchfall-Masche geht nach hinten los

Mit falschen Schadensersatzforderungen wegen vermeintlicher Lebensmittelvergiftungen haben britische Urlauber in den vergangenen Jahren mehrere Millionen Euro ergaunert. Nun hat es wieder ein Tourist versucht. Was der Mann bei seiner Klage aber offenbar nicht bedachte, war sein Facebook-Account.

Steuerrückzahlung: Schauinsland-Chef kann sich auf Millionen freuen

Gerald Kassner, Alleininhaber des Reiseveranstalters Schauinsland, kann sich offenbar auf eine Steuerrückzahlung in Millionenhöhe freuen. Der Unternehmer hatte vor einigen Jahren 30 Millionen Euro nachgezahlt. Und genau dieses Geld könnte er laut Handelsblatt nun zurückerhalten.

Deutschland bleibt ein Top Reiseziel

USA, Australien, Italien, Deutschland und Neuseeland: Das sind, laut der aktuellen Reise-Studie von Allianz Partners, die Länder, in denen die Deutschen am liebsten ihren Urlaub verbringen möchten. Ausschlaggebende Argumente für die Wahl des Reiselands sind vor allem die landschaftlichen Reize der jeweiligen Destination und die Sicherheit vor Ort.

Fluglinie zwingt Crews zum Abspecken

Pünktlich zum Start des neuen Jahres wollen viele Menschen Gewicht verlieren. So auch die Flugbegleiter der Pakistan International Airlines (PIA), die es allerdings nicht freiwillig machen. General Manager Aamir Bashir verordnete ihnen ein Idealgewicht von 60 bis 66 Kilogramm. Wer es bis Juli nicht schafft, wird strafversetzt.

Tui lässt Gäste Wunschzimmer buchen

Auch der größte Reisekonzern Europas setzt auf die Digitalisierung. Diese erlaube ihnen, ihren rund 21 Millionen Kunden individuellere und passgenaue Angebote zu machen, wie Tui-Chef Fritz Joussen nun im Interview mit der Rheinischen Post verriet. Ein Beispiel sei die Wahl des Hotelzimmers.

Verbraucher-Umfrage: "Nie wieder Ryanair"

Das vergangene Jahr lief für Ryanair alles andere als rosig. Mehrere Streiks legten den Betrieb teilweise lahm, das erhoffte Wachstum bei den Passagieren blieb aus. Als Krönung folgte nun noch eine Umfrage der britischen Verbraucherorganisation „Which?“, in der tausende Teilnehmer ihrem Ärger Luft machten.

Venedig darf Eintrittsgeld verlangen

Beim Stichwort „Overtourism“ ist Venedig immer vorne mit dabei. Künftig kann die Lagunenstadt deshalb eine Art Eintrittsgeld von den Tagestouristen verlangen. Je nach Saison werden dann 2,50 bis 10 Euro fällig. Von der neuen Maßnahme sind ausschließlich die Tagestouristen betroffen.

Die dunkelsten Urlaubsorte der Welt

Nicht alle Urlauber liegen gerne unter Palmen oder erklimmen steile Berge. Während der Katastrophentourismus Reisen bezeichnet, die die Schaulust nach einem Katastrophenfall bedienen, gibt es auch eine modernere Variante, die auch Konzentrationslager und Kriegsschauplätze umfasst: Dark Tourism.

DZT startet Kampagne „100 Jahre Bauhaus“

Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) startet mit ihrer weltweiten Kampagne zum 100. Jubiläum der Gründung des legendären Bauhauses in Weimar in das Jahr 2019. Gemeinsam mit ihren Partnern initiiert sie zahlreiche Aktivitäten, um das Ereignis kulturtouristisch zu vermarkten.

Außergewöhnliche Aktivitäten zur festlichen Jahreszeit  

Für Reisende, die das Jahresende eher unkonventionell begehen möchten, hat TripAdvisor nun die passende Auswahl für Aktivitäten und Touren rund um Weihnachten, Silvester und Neujahr zusammengestellt: Ob Eisschwimmen in Finnland, eine Fitness-Tour in London oder der glamouröse Silvester Ball auf dem Time Square.

"Uber Black" bleibt in Deutschland verboten

Der Limousinenservice "Uber Black" darf nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) keine taxiähnlichen Fahrten anbieten. Der unter anderem für das Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass die Vermittlung von Mietwagen über die App „Uber Black“ unzulässig ist.

Tropical Islands wird verkauft

Erste Gerüchte gab es bereits im Frühjahr, nun steht es fest: Das brandenburgische Spaßbad „Tropical Islands​​​​​​​“ wird verkauft. Neuer Eigentümer wird die spanische Parques Reunidos Group, die weltweit bereits 64 Freizeitparks betreibt, davon 30 in Europa. Der Verkauf soll noch bis Februar 2019 über die Bühne gehen.

Europa-Park baut mega Wasserwelt und nächstes Hotel

Mit einer Wasserwelt auf einer Fläche von 63 Fußballfeldern will der Europa Park in Rust neue Besucher ins Badische locken. Jetzt wurde das Richtfest für „Rulantica“, die bislang größte Investition der Inhaberfamilie Mack, gefeiert. Ein weiteres Hotel ist auch dabei.

Kuriose Weihnachtsbräuche aus aller Welt

Während hierzulande das Christkind oder der Weihnachtsmann die Geschenke bringt, sieht es in vielen Ländern ganz anders aus: Von Hühnerschenkeln bei Kentucky Fried Chicken am Weihnachtstag, über dekorierte Schiffe, bis hin zum Besuch von Hexen und kleinen Kobolden, können Urlauber so manche Überraschung erleben.

Welches Bundesland nutzt die meisten Brückentage?

Wer seine Urlaubstage clever legt, kann im nächsten Jahr noch mehr freie Tage herausholen. Allerdings ist die Anzahl der Feiertage Ländersache und daher von Bundesland zu Bundesland verschieden. In welchen Bundesländern die meisten Brückentage genommen werden, hat nun weg.de geklärt.

Warnstreiks bei der Deutschen Bahn: Fernverkehr bundesweit eingestellt

Seit 5 Uhr läuft am heutigen Montag der Warnstreik bei der Deutschen Bahn. Bahnreisende müssen mit massiven Einschränkungen rechnen, denn der Fernverkehr wurde bundesweit eingestellt, in Bayern sogar der gesamte Zugverkehr.

CO2: Welche Fluglinie ist am grünsten?

Flugzeuge verursachen jede Menge CO2. Doch zwischen den Fluggesellschaften gibt es zum Teil große Unterschiede, wie nun ein globales Ranking der Umweltorganisation Atmosfair ​​​​​​​zeigt. Demnach sei weltweit nur eine von zehn Fluglinien kompatibel mit den internationalen Klimazielen. Welche Airline am grünsten ist, wurde natürlich auch geklärt.

Diese Reiseziele liegen 2019 im Airbnb-Trend

Pünktlich zum Jahresabschluss veröffentlicht Airbnb Reisetrends für das Jahr 2019. Hierfür hat die Bettenbörse das Such- und Buchungsverhalten sowie die Inhalte der Wunschlisten der Nutzer aus dem Jahr 2018 analysiert. Vor allem entlegene Regionen in Europa und Küstenstädte in Asien und Lateinamerika sind beliebt.

Weltweit erster Robinson Club Jandia Playa feiert Wiedereröffnung

Generationen von Urlauberkindern verbrachten hier schon ihre Ferien. Doch damit ist nun Schluss: Der weltweit erste Robinson Club Jandia Playa auf Fuerteventura wird nach einem einjährigen Umbau als vierter Adults-Only-Club des Unternehmens wiedereröffnet.

Niederlande eröffnen neuen Nationalpark „Nieuw Land“

Die Niederländer haben sich einen neuen Nationalpark gegönnt. Der „Nieuw Land Nationalpark“ liegt in der Mitte des Landes in der Provinz Flevoland. Auf den rund 29.000 Hektar gehe es aber um mehr als um die Natur. Der Nationalpark sei auch eine ansprechende Geschichte über die Niederländer, so die Landwirtschaftsministerin.

Zu viele Touristen in Berlin?

Im Jahr 2006 verzeichnete die Hauptstadt sieben Millionen Besucher. Zehn Jahre später waren es bereits 12,7 Millionen. Und die Zahl steigt immer weiter an, derzeit um drei bis fünf Prozent pro Jahr. Es gebe in Berlin aber keinen generellen Overtourism, erklärte Burkhard Kieker von Visit Berlin. Sie hätten aber schon einen gewissen Over-Use.

Kanzlerin auf Nachbarsitz und im Steakhouse

Nachdem die Regierungsmaschine wegen eines technischen Defekts ausgefallen war, musste Bundeskanzlerin Angela Merkel mit dem Linienflieger nach Argentinien. Da sich der Rückflug verspätete, bummelte die Kanzlerin noch durch Buenos Aires, besuchte ein Steakhouse und besichtigte eine Kirche. Die Menschen freuten sich.

Zehn Hotels in Ägypten mit eigenem Korallenriff

Bunte Korallen statt graue Regentage: Ägypten gehört mit seiner artenreichen Unterwasserwelt zu den beliebtesten Reisezielen für Tauchurlaube. Weg.de hat nun die zehn interessantesten Hotels mit Hausriff zusammengestellt, bei denen Schnorchler, Tauchanfänger wie auch fortgeschrittene Taucher voll auf ihre Kosten kommen.

AustrianSkills-Sieger für Tourismusberufe in Salzburg gekürt

Bei den AustrianSkills - ehemals Juniorenstaatsmeisterschaften - im Bereich Tourismusberufe, kämpften die TeilnehmerInnen vom 23. bis 24. November in Salzburg nicht nur um den Titel „Staatsmeister“, sondern auch um die heiß begehrten Plätze für die Teilnahme an den WorldSkills 2019 in Kazan, sowie den „Heimmeisterschaften“ bei den EuroSkills 2020 in Graz.

Die Nachfrage nach Luxusreisen wächst

Die Nachfrage nach Luxusreisen wächst: Wie der Reiseveranstalter airtours mitteilte, verzeichnete er im Winter einen Zuwachs von fünf Prozent. Wachstumstreiber seien vor allem Fernreisen und Kreuzfahrten. Die größte Nachfrage verzeichneten die Malediven, die Vereinigten Arabischen Emirate und Thailand.

Die legendärsten Beach Bars der Welt

Während es in Deutschland immer kälter wird, gibt es auf der Welt jede Menge Orte mit Sonnengarantie. So auch an den legendärsten Beach Bars der Welt: Von der privaten Cabana an der Côte d'Azur, einem Boat House auf der Insel Bawah, der Basil’s Bar auf der Privatinsel Mustique bis hin zur Strandbar von Jumby Bay.

Gedruckte Reisekataloge bleiben beliebt

Digitalisierung schön und gut, der gedruckte Reisekatalog bleibt trotzdem bei vielen Urlaubern beliebt. Die Kataloge hätten zwar nicht mehr den Stellenwert wie vor 15 Jahren, überflüssig seien sie deshalb aber nicht, erklärte laut n-tv eine Tui-Sprecherin. Auch bei Thomas Cook sieht man die Sache ähnlich.

Weihnachtsmärkte als Tourismusmagnet

Jetzt geht es wieder los: Die Weihnachtsmärkte kommen in die Städte. Mittlerweile sind die Märkte in vielen Regionen zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor geworden. Das haben natürlich auch die Reiseveranstalter bemerkt und bieten entsprechende Touren an. Der Andrang hat aber nicht nur positive Seiten.

Fernweh für Fortgeschrittene

Jetzt beginnt die frostige Jahreszeit: Nach dem fantastischen Sommer bestimmen Schmuddelwetter, Schnee und Kälte das Klima in Deutschland. Aber warum frieren, wenn in anderen Breitengraden die Sonne scheint? Das hat sich Seychellen-Experte SeyVillas gefragt und zehn Reiseziele für Wintermuffel zusammengestellt (mit Bildergalerie).

Airbnb präsentiert die kreativsten Städte

Welche Städte sind in Europa und in Deutschland die kreativsten? Und wie wird so etwas überhaupt berechnet? Das hat sich auch Airbnb ​​​​​​​gefragt und anhand diverser Faktoren wie die Anzahl der Co-Working Büros, der ausgewiesenen Graffiti-Zonen und Kunstgalerien eine Studie erstellt.

Die größten Herausforderungen des Reisens

Der drohende Kollaps des Weltklimas, nicht zeitgemäße Verkehrssysteme, zugespitzte Overtourism-Konflikte und ein dreifacher Wandel von Kundenansprüchen: Die vier größten Herausforderungen der globalen Tourismusbranche sind die übergreifenden Themen auf dem ITB Berlin Kongress vom 6. bis 9. März 2019.

Alexa wirbt für das Reiseland Deutschland 

Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) startet den Einsatz des digitalen Sprachassistenten Alexa. In der DZT-Anwendung, die unter dem Namen „Germany Travel Tips“ im Amazon-Store verfügbar ist, werden zunächst 48 Tipps hinterlegt – jeweils drei zu jedem Bundesland, die den Kategorien Natur, Kulturerlebnisse, Action oder Erholung zugeordnet sind.

Generation Z setzt auf mobile Inspirationen

Expedia hat sich mit der Generation Z beschäftigt, deren Mitglieder etwa zwischen 1995 und 2010 zur Welt kamen. So setzen die jungen Reisenden gerne auf Angebote und verreisen häufig. Zudem hätten sie eine ausgeprägte YOLO-Mentalität und eine Leidenschaft für Aktivitäten und sogenannte „Bucket-Listen“.

ContentNetzwerk Brandenburg gewinnt Deutschen Tourismuspreis

Der Tourismusverband e.V. (DTV) hat seinen Innovationspreis für zukunftsweisende Produkte und Projekte verliehen. Sieger wurde das ContentNetzwerk Brandenburg. Mit dem 2. Preis zeichnete die Jury die Time Ride GmbH aus. Den 3. Preis gewann der Tourismusverband Fläming e.V. Über den Publikumspreis freute sich die UNIQ GmbH Urlaubsguru für „deutschlandLiebe“.

Uber macht Milliarden-Verlust

Der Fahrdienstvermittler Uber kommt nicht aus den roten Zahlen raus. Im dritten Quartal überschritten die Verluste nun sogar die Milliarden-Grenze. Für den Börsengang im nächsten Jahr hofft das Unternehmen dennoch auf eine hohe Bewertung. 

Die besten Reisen für jede Beziehung

Ob einsame Insel, Berge oder Kreuzfahrt: Gemeinsames Reisen belebt die Beziehung und stärkt die Bindung mit dem Partner. Doch welches Ziel und welche Reiseform passen, wenn es zu zweit, mit der Familie oder mit Freunden in den Urlaub geht? Das hat sich zumindest HolidayCheck gefragt.

Milestone: Schweizer Tourismuspreis vergeben

Die diesjährige Verleihung des Milestone – der wichtigsten Auszeichnung in der schweizter Tourismusbranche – stand im Zeichen von spannenden Projekten und Persönlichkeiten aus allen Landesteilen. Preise gab es in den Kategorien «Innovation», «Premiere», «Nachwuchs» und «Lebenswerk». Der Schweizer Tourismuspreis wird von der htr hotel revue und hotelleriesuisse verliehen.

Religiös konformer Urlaub: Starkes Wachstum bei Auslandsreisen von Muslimen

Muslime sind die am stärksten zunehmende religiöse Gruppe weltweit und werden bis zum Jahr 2030 geschätzt ein Viertel der Weltbevölkerung ausmachen. Eine Konsequenz davon ist der Anstieg internationaler Reisen von Muslimen. Die ITB hat die Zielgruppe und Ansprüche analysiert.

Das neue TripAdvisor will „social“ und persönlich sein

Das weltgrößte Reiseportal TripAdvisor wird zum sozialen Reise-Netzwerk. In dieser Woche gab das Unternehmen den Startschuss für die lange angekündigte neue Webseite. Das neue TripAdvisor will ein digitaler Ort sein, an dem Kunden Empfehlungen entdecken, speichern und teilen können.

Best Ski Resort Awards: Studie befragt 46.000 Skifahrer und Snowboarder in den Alpen

Exakt 45.847 Skifahrer und Snowboarder haben an der größten „On Mountain“-Befragung der Alpen teilgenommen. Der Best Ski Resort Awards geht an den Kronplatz in Südtirol, den die Gäste mit besonders hohen Zufriedenheitswerten adeln, knapp gefolgt von Zermatt in der Schweiz. Platz 3 teilen sich Serfaus-Fiss-Ladis im österreichischen Tirol sowie Val Gardena in Südtirol.

Reisen in der Adventszeit

Wer vor dem Jahresende noch einmal verreisen möchte, der findet auch im Dezember passende Ziele in Europa. Selbst auf Weihnachtsmärkte und das Weihnachtsshopping müssen Urlauber nicht verzichten. Wo die Weihnachtsstimmung in der Adventszeit am schönsten ist, hat nun alltours recherchiert.

Frankreich beschlagnahmt Ryanair-Maschine

Im Jahr 2014 entschied die EU-Kommission, dass Ryanair staatliche Beihilfen zurückzahlen muss. Da das bislang aber nicht passierte, schnappte sich Frankreich vergangene Woche am Flughafen in Bordeaux eines der Flugzeuge des Unternehmens. Für die Passagiere bedeutete dies eine fünfstündige Verspätung.

Europa-Park: Kritik an geplanter Seilbahn

Der Europa-Park in Rust will mit einer Seilbahn Grenzen überwinden und eine Gondelbahn nach Frankreich bauen. Die Naturschützer sind von dem Projekt jedoch nicht begeistert und sorgen sich um Natur und Tierwelt im Schutzgebiet Taubergießen. Demnach wäre eine Seilbahn durch das Gebiet ein krasser Verstoß gegen europäisches Naturschutzrecht

Bunte Urlaubsorte gegen Herbstdepression

Bunte Hauswände gegen die Herbstdepression: Während hierzulande die dunkle Jahreszeit mit grauen Regentagen schon voll Einzug hält, zeigen sich weltweit ganze Ortschaften in prächtigen Farben – und das unabhängig vom Wetter. Das Online-Reiseportal weg.de hat zehn bunte Orte vorgestellt (mit Bildergalerie).

Christie & Co analysiert die Kanarischen Inseln

2017 verzeichnete Spanien mit über 82 Millionen internationalen Touristenankünften, wovon rund 8 Millionen auf die Kanarischen Inseln entfielen, einen neuen Rekord. Doch konkurrierende Urlaubsziele wie Tunesien, Ägypten oder die Türkei erholen sich wieder, was sich nun auch auf den Kanaren bemerkbar macht. 

Europa-Park will einzigartige Gondelbahn nach Frankreich bauen

Der Europa-Park in Rust will weiter Grenzen überwinden: Jetzt planen die Macher eine weltweit einzigartige Seilbahn über den Rhein nach Frankreich, die das Badische mit dem Elsass verbindet. Präsident Macron lobt das Projekt.

Tourismusbranche mit Rekordjahr und Kollapsgefahr

Weltweit stieg die Zahl der Reisenden im ersten Halbjahr um 6 Prozent. Das Reiseziel Deutschland steuert auf das neunte Rekordjahr in Folge zu. Deutschland profitiert von der Reiselaune der Deutschen und großem Interesse an Reisen im eigenen Land. BTW-Präsident Frenzel warnt vor einem Kollaps besonders begehrter Ziele.

Neues Nest für Travelbird-Mitarbeiter

Von der Travelbird-Pleite sind rund 310 Mitarbeiter betroffen. Für die meisten von ihnen könnte sich zeitnah eine neue Chance ergeben: Urlaubsguru überlegt, mit einem eigenen Länderbüro früher als geplant nach Amsterdam zu expandieren und Travelbird-Mitarbeitern eine neue Perspektive zu bieten.

BTW fordert weniger Bürokratie, mehr Flexibilität und gerechten Wettbewerb

Wachstum und hohe Beschäftigung seien nur dann gesichert, wenn die politischen Rahmenbedingungen stimmen, so der Appell von Dr. Michael Frenzel zur Eröffnung des 21. Tourismusgipfels in Berlin. Der BTW-Präsident hatte aber nicht nur Forderungen dabei, auch die touristische Zwischenbilanz 2018 stellte er vor.

Auch Thomas Cook verzichtet auf Plastik

Der Verzicht auf Plastik steht derzeit bei vielen Unternehmen auf dem Programm. Das EU-Parlament will ab 2021 zahlreiche Plastik-Einwegprodukte sogar vollständig verbieten. Da verwundert es nicht, dass nun auch die Thomas Cook Gruppe mit #noplaceforplastic eine entsprechende Kampagne gestartet hat. 

Nachhaltiges Reisen für Frauen wichtiger

Frauen achten bei Geschäftsreisen mehr auf Nachhaltigkeit als Männer. Bei der Anreise ziehen sie den Zug häufiger als ihre männlichen Kollegen dem Flugzeug vor und nutzen am Zielort öfter die öffentlichen Verkehrsmittel, so ein Ergebnis der aktuellen DRV-Umfrage „Chefsache Business Travel 2018“.

DZT schickt Influencer an unbekannte Orte

Für viele ausländische Touristen besteht Deutschland vor allem aus der Hauptstadt, dem Münchner Oktoberfest und Schloss Neuschwanstein. Dass es aber auch andere schöne Ecken gibt, will nun die Deutsche Zentrale für Tourismus mit einer Influencer-Kampagne deutlich machen.

Reise-Psychologie: Wie Urlaub in der Kindheit unser Leben beeinflusst

Eine forsa-Umfrage für Holiday Inn zeigt: Viele Deutsche kehren immer wieder an die Urlaubsorte ihrer Kindheit zurück. Warum, erklärt Diplom-Psychologe Michael Thiel.