Angesagt bei Familien: Urlaub in Deutschland

| Tourismus Tourismus

Urlaub im eigenen Land ist angesagt. Nicole Sohnrey, Leiterin für Auto-, Städte- und Bausteinreisen bei TUI: „Der Trend zum Urlaub im eigenen Land setzt sich in 2020 massiv fort. Für den kommenden Sommer liegen unsere Buchungen bereits 15 Prozent über Vorjahr.“ Grund genug für den Touristikkonzern, das Angebot im Heimatmarkt weiter auszubauen. „Mit rund 2.300 Hotel bieten wir in diesem Jahr das größte Angebot aller Zeiten im eigenen Land“, so Nicole Sohnrey.

Insgesamt gibt es sechs TUI Kids Clubs in Deutschland mit All-Inclusive-Verpflegung und Kinderbetreuung für die Drei- bis Elfjährigen. Für Teenager zwischen 12 und 17 Jahren wird ebenfalls ein eigenes Programm geboten. In der Nebensaison ist mit einem Babyspielkreis auch für die Allerkleinsten gesorgt. Die Familienhotels sind auf Rügen und Usedom sowie an der Mecklenburgischen Seenplatte, in Franken und ganz neu in der Rhön und im Bayerischen Wald.

Egal ob Kurztrip oder längerer Familienurlaub, Erholungsurlaub am Strand oder Aktivurlaub in den Bergen - Urlaub in Deutschland punktet mit Vielseitigkeit. Innerhalb Deutschlands ist die Oststeeküste bei TUI-Gästen die begehrteste Urlaubsregion. Rund 25 Prozent aller Deutschlandurlauber verbringen hier ihre Ferien, Tendenz steigend. Sehr gefragt sind auch der Schwarzwald, der Bayerische Wald, das Allgäu und die Ostfriesischen Inseln, wo TUI aktuell hohe Zuwachsraten erzielt. Beliebtestes Resort in Deutschland ist das Land Fleesensee, wo TUI mit Robinson, TUI Blue und Dorfhotel für alle Zielgruppen den passenden Urlaub bietet.

Angesagt sei laut TUI zudem Urlaub in außergewöhnlichen Unterkünften. Neu im Programm ist das „Krønasår – The Museum-Hotel" im Europa-Park. Das Erlebnishotel ist einem Naturkundemuseum nachempfunden und empfängt die Gäste schon im Eingangsbereich mit dem Skelett einer gigantischen Meeresschlange. Das Hotel bietet 276 thematisierte Zimmer und einen exklusiven Zugang zu Rulantica, der neuen Indoor-Wasserwelt. Beliebt bei Familien ist auch das Ostsee Resort Damp an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste. Hier eröffnet das komplett sanierte und renovierte Hotel Midgard im Wikingerstil neu zum 15. Mai.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Neuer Nachtzug von Sylt nach Salzburg startet

Mit dem ICE unterwegs zwischen Norddeich und München, mit dem Nachtzug zwischen Sylt und Salzburg: Für Urlauber vergrößert sich das Angebot, per Bahn zu Zielen zwischen Nordsee und Alpen zu reisen.

Deutsche müssen bei Reise nach England bald nicht mehr in Quarantäne

Rechtzeitig zum Sommerurlaub lockert England seine Quarantäne-Vorschriften für Einreisende aus etwa 50 Ländern. Besucher, unter anderem aus Deutschland, Frankreich, Spanien und Italien, müssen sich ab 10. Juli bei ihrer Ankunft nicht mehr für 14 Tage isolieren.

Corona-Flaute: Kreuzfahrtbranche steht das Wasser bis zum Hals

Jahrelang ging es für die Kreuzfahrtindustrie nur nach oben - keinerlei Kritik oder Skandale schienen den Boom bremsen zu können. Dann kam die Corona-Krise und plötzlich geriet die Branche in große Not. Wie stehen die Chancen auf ein Comeback?

Studie: Wie die Österreicher Urlaub machen

Eine Studie der Österreich Werbung hat sich mit den Reiseabsichten der Alpenländler bis Jahresende 2020 beschäftigt. Demnach hatten 52 Prozent der Österreicher fixe Reisepläne für den Rest des Jahres. Die Bereitschaft, im eigenen Land zu reisen, ist deutlich höher als in Deutschland.

Reisewarnung für Türkei bleibt bestehen

Für die Türkei steht viel auf dem Spiel. Millionen deutsche Urlauber strömen in einem normalen Sommer an die türkischen Strände. Dieses Jahr sind es bislang deutlich weniger. Das wollen zwei türkische Minister aus dem Badeort Antalya mit einer Charme-Offensive ändern.

Köln ist bereit für Veranstaltungen

Seit einigen Wochen ist die Durchführung von Fachmessen und -kongressen in Köln generell wieder gestattet. Allerdings birgt die aktuelle Lage noch viele Unklarheiten für die Veranstaltungsplanung. Dafür gibt es nun einen neuen Leitfaden.

Umfrage: Wie die Deutschen Urlaub machen

Eine aktuelle Umfrage zeigt, welche Auswirkungen die Corona-Pandemie auf die Urlaubsplanung der Deutschen hat. Die meisten Befragten haben ihre Reisepläne geändert. Sie verbringen den Sommer jetzt entweder in Deutschland oder bleiben ganz zu Hause.

Trotz Staatshilfen: Wie Lufthansa um die Zukunft kämpft

Neun Milliarden Euro ist allein das deutsche Hilfspaket für die Lufthansa schwer. Um den Staat schnell wieder loszuwerden, muss der in der Corona-Krise abgestürzte Kranich hart arbeiten.

Easyjet will Flotte und Personal in Berlin massiv reduzieren

Die Fluggesellschaft Easyjet will ihre Präsenz in Berlin reduzieren, das ihr größten Standort außerhalb Großbritanniens ist. Zur Höhe des geplanten Abbaus machte das Unternehmen zunächst keine Angaben.

Bundestag entscheidet über Gutscheine oder Geld für Pauschalreisende

Der Bundestag will an diesem Donnerstag (15.50 Uhr) über eine Gutscheinlösung für Pauschalreisende in der Corona-Krise abstimmen. Der Gesetzentwurf der Bundesregierung sieht diese Möglichkeit vor, Reisende können aber auch ihr Geld zurück verlangen.