Fünf Inseln in Herzform für den Ausflug zum Valentinstag

| Tourismus Tourismus

Inseln für besondere Zweisamkeit: Der 14. Februar 2019 ist für viele Verliebte ein magisches Datum. Auf der Suche nach dem passenden Ort für die nächste Liebeserklärung oder für den romantischen Augenblick zu zweit präsentiert das Online-Portal weg.de fünf Inseln in Herzform rund um den Globus, die durch ihre besondere Form nicht nur Verliebte begeistern.

Galešnjak, Kroatien:
 

Südlich von Zadar in Kroatien bietet die Insel Galesnjak Paaren ein traumhaftes Ambiente für einen romantischen Tag. Google Earth ist es zu verdanken, dass die Mittelmeerinsel im Pasnam-Kanal mit seiner fast perfekten Herzform den Namen „Insel der Liebe“ erhalten hat. Die kleine Insel ist unbewohnt und befindet sich in Privatbesitz, Ruhe für einen romantischen Ausflug ist somit garantiert. Paare können sich beim Eigentümer eine Erlaubnis abholen, damit sie den exklusiven Tag ungestört an einem einsamen weißen Strand verbringen und im azurblauen Meer baden können.

Heart Reef, Australien:

Die kleine Privatinsel Heart Reef ist eine der kleinsten Herzinseln der Welt. Das herzförmige Korallenriff ist Teil der Whitsunday Islands vor der Ostküste Australiens und gehört zum berühmten Great Barrier Reef. Mit seinem aquamarinblauen Wasser und der einzigartigen Tierwelt ist das Korallenriff  eines der schönsten Tauchreviere weltweit. Verliebte können das Riff bei einem Unterwasserausflug erkunden – kombiniert mit einem Helikopterflug über die nur 16 Meter große Herz-Insel wird der Ausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Herzinsel im Brückentinsee, Deutschland:

Um Herzensgefühle an einem besonderen Ort erleben zu können, müssen Verliebte Deutschland nicht verlassen. Denn eine Insel mit Herzform hat auch die Mecklenburgische Seenplatte zu bieten. Im Großen Brückentinsee im Naturpark Feldberger Seenlandschaft finden Paare eine idyllische Insel. Das auf der Insel liegende Hotel vermittelt mit seinen romantischen Wasserbungalows abseits von anderen Gästen Ruhe und Abgeschiedenheit. Im Sommer verspricht der See mit seinem kühlenden Nass eine wohltuende Erfrischung, bei kühleren Temperaturen wärmt die Saunalandschaft des Hotels.

Makepeace Island, Australien:

Die Sunshine Coast in Australien ist, wie es schon der Name verspricht, ein Eldorado für Sonnenhungrige und Badefreunde – auch Paare finden dort ein Traumziel. Von Noosa Beach ist Makepeace Island in wenigen Minuten mit dem Boot zu erreichen. Sir Richard Branson hat auf dieser Privatinsel ein Luxusresort errichtet. Durch die Begrenzung auf 22 Gäste ist Ruhe und Entspannung garantiert Die Insel verfügt über einen Tennisplatz, ein Open Air Kino, einen Swimming Pool und ein Spa. Per Helikopter sind Ausflüge zum Great Barrier Reef möglich, Fraser Island kann mit dem Jeep erkundet werden. 

Isla Corazón, Argentinien:

In Patagonien liegt im Mascardi See die Isla Corazón. Der See erstreckt sich über eine Fläche von etwa 40 Quadratkilometern, Naturfreunde können dort im Nahuel Huapi Nationalpark die atemberaubend schöne Landschaft Patagoniens erleben. Eine gemeinsame Kajaktour rund um die herzförmige Insel ist ein außergewöhnliches und unvergessliches Erlebnis.

Alle Quellenangaben in der Bildergalerie


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Urlaubspiraten-Umfrage: Flexibles Arbeiten liegt im Trend

Mit dem Laptop unterm Arm ins Strandcafé setzen und das nächste Meeting vorbereiten: Was für viele wie der Ausnahme-Alltag von Reise-Bloggern und Tech-Hipstern klingt, muss auch für normale Angestellte kein Traum bleiben. Das Reiseportal Urlaubspiraten hat Berufstätige in Deutschland nach ihrer Arbeitszeitgestaltung befragt.

ITB Berlin Kongress blickt in die Zukunft des Reisens Berlin

Verkehrssysteme im Umbruch und Kundenansprüche im Wandel sind neben zunehmenden Overtourism-Konflikten und dem drohenden Kollaps des Weltklimas die Schlüsselthemen des ITB Berlin Kongresses vom 6. bis 9. März 2019. Der führende Think Tank der globalen Reiseindustrie präsentiert auch in diesem Jahr wieder ein hochkarätiges Programm.

Frankfurter Flughafen und Volocopter wollen Flugtaxen abheben lassen

Die Fraport AG und die Volocopter GmbH rüsten für die Zukunft. Gemeinsam entwickeln die Unternehmen Konzepte für den Betrieb von Flugtaxis an Flughäfen. Diese könnten in Zukunft Knotenpunkte in Städten miteinander verbinden – auch eine Verbindung vom und zum Flughafen Frankfurt soll geprüft werden.

Weitere Chalet-Dörfer in Österreich

In den Alpen stehen Chalet-Dörfer bei Reisenden und Investoren seit einigen Jahren hoch im Kurs. Jetzt entstehen in der Region Oberpinzgau im Salzburger Land zwei neue luxuriöse Immobilienprojekte, die mit der lokalen Hotellerie um Gäste buhlen werden.

Ein Roadtrip auf der Route 66 in Illinois

Zahlreiche Attraktionen, Sehenswürdigkeiten, historische Tankstellen, Leuchtreklamen und klassische Diners lassen in Illinois den nostalgischen Geist der „Mother Road“ aufleben. Sie machen den nicht nur bei Bikern und Oldtimer-Fans beliebten Roadtrip zu einem echten Erlebnis.

Bald auch Flugreisen? Airbnb holt Ex-Lufthansa-Manager an Bord

Seit einiger Zeit wird darüber diskutiert, ob Airbnb auch Flugreisen anbieten wird. Mit der Verpflichtung von Fred Reid geht die Bettenbörse nun einen ersten Schritt in diese Richtung. Wie die FAZ berichtet, war Reid unter anderem für die Lufthansa tätig und arbeitete zuletzt an der Entwicklung autonom fliegender Flugzeuge. 

TUI passt die Ergebniserwartung nach unten an

Die Aktie des Reisekonzerns ist in dieser Woche unter Druck geraten: Der Reisekonzern hatte am Mittwoch nachbörslich mitgeteilt, dass die bisherige Prognose für das laufende Geschäftsjahr nicht haltbar sei. Zwar beliefen sich die Buchungen für dem Sommer auf Vorjahresniveau, allerdings seien die Margen schwächer. 

Donnerstag im August: Wann es die günstigsten Flüge gibt

Zu welchem Zeitpunkt sind Flüge besonders günstig? Eine Studie vom Online-Reiseportal Opodo findet heraus, dass wer den passenden Moment für eine Flugbuchung nutzt, einiges sparen kann. Aber auch, wer seine Reisen nicht langfristig plane, könne durch die Wahl eines passenden Buchungszeitraums günstiger wegkommen.

Reisebilanz 2018: Rekordjahr – noch nie verreisten mehr Bundesbürger / Mecklenburg-Vorpommern schlägt Bayern

In der Reisesaison 2018 sind so viele Deutsche verreist wie nie zuvor. Fast zwei Drittel der Bevölkerung haben im letzten Jahr ihre Koffer gepackt. Ein Ende der Reiselust ist dabei nicht in Sicht. Dies geht aus der 35. Deutschen Tourismusanalyse der BAT-Stiftung für Zukunftsfragen hervor.

Einkaufstour: Deutsche Bahn bestellt 23 neue Fernverkehrszüge

Im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung hat die Deutsche Bahn dem spanischen Hersteller Talgo den Zuschlag für neue Fernverkehrszüge erteilt. In einem ersten Abruf bestellt die DB 23 neue Fahrzeuge mit einer Investitionssumme von 550 Millionen Euro. Die ersten sollen ab 2023 in Betrieb genommen werden.

Die besten spanischen Strände für den nächsten Badeurlaub

Vamos a la playa: Spanien ist in Deutschland das beliebteste Mittelmeer-Sommerziel. Die Zahl der Strände ist kaum zu überblicken. Und für jeden ist etwas dabei: Familien, Wassersportler, Surfer oder Nudisten. Das Online-Portal weg.de hat nun die zehn schönsten Strände des Landes vorgestellt.

Nach Germania Insolvenz: DRV fordert mehr Sicherheit für Reisende

Von der Einstellung des Flugbetriebs der Fluggesellschaft Germania sind mehrere Zehntausend Reisende betroffen. Die Insolvenz der Fluggesellschaft zeige einmal mehr die Vorteile der Pauschalreise, so der Deutsche Reiseverband (DRV). Denn wer direkt bei der Fluggesellschaft gebucht habe, müsse sich nun selbst um Alternativen kümmern.