Strandurlaub im Nachbarland: Die zehn schönsten Strände Hollands

| Tourismus Tourismus

Im Zusammenhang mit Holland denkt man gerne an Tulpen, Käse und Fahrräder, jedoch nicht unbedingt an einen Strandurlaub. Dabei bietet Holland eine 450 Kilometer lange Nordseeküste und zahlreiche Inseln mit weitläufigen Dünenlandschaften und Stränden. weg.de hat die schönsten Strände zusammengestellt.

1. Weitläufige Dünen im Seebad Domburg
 

Domburg in der Provinz Zeeland gehört zu den ältesten Seebädern der Niederlande. Vor den weitläufigen Dünen am Meer gibt es zahlreiche kleine Hütten, die Besucher für einen erholsamen Tag am Strand mieten können: Ein perfekter Ort, um auf den Liegestühlen zu entspannen und die Wertsachen während des Badens sicher zu verstauen. Besonders komfortabel für Badeurlauber sind die vielen Pavillons, der Verleih von Sonnenliegen und -schirmen und die sanitären Anlagen. Ein Tipp: Nach einem entspannten Tag am Strand sollten Urlauber den historischen Stadtkern Domburgs, der direkt hinter den Dünen beginnt mit seinen malerischen kleinen Häusern und tollen Geschäften besuchen.
 

2. Besonders sauber am Strand von Ameland:

Der Strand auf der westfriesischen Insel Ameland gehört zu den saubersten der Niederlande und wurde dafür sogar schon mehrfach mit der blauen Flagge, dem Gütezeichen für Strände, ausgezeichnet. Der Strand ist 27 Kilometer lang, fällt flach ins Meer ab und wird zum Landesinneren durch weite Dünen und eine 400 Hektar große Salzwiese begrenzt. Urlauber erhalten an vier Pavillons Getränke und Snacks und können sich Strandkörbe und Sonnenschirme mieten. Auch sanitäre Anlagen sind vorhanden. Bei Ebbe empfiehlt sich eine Wattwanderung im einzigartigen Naturraum, der sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.


3. De Koog - 30 Kilometer Sandstrand auf Texel:

Texel, die größte der westfriesischen Inseln, liegt ganz im Norden der Niederlande. An ihrer Westküste erstreckt sich ein traumhafter feinsandiger Strand, der ganze 30 Kilometer lang ist: De Koog. Damit sich Besucher besser orientieren können, ist der Strand in verschiedene Abschnitte eingeteilt, die als Paal bezeichnet werden. Zum Schutz der Badegäste ist an einigen Abschnitten in den Sommermonaten ein Bademeister vor Ort. Für besonders erholsame Tage am Meer empfiehlt es sich, als Urlauber ein kleines Strandhäuschen zu mieten - direkt an der Nordsee.


4. Wassersport im Seebad Bergen aan Zee:

Das Seebad Bergen aan Zee befindet sich in der Region Bergen. Der drei Kilometer lange Strand zählt zu den beliebtesten in den ganzen Niederlanden. Urlauber können sich aussuchen, ob sie lieber an einem etwas ruhigeren Abschnitt liegen möchten oder in der Nähe der Pavillons, wo tagsüber mit Musik für gute Laune gesorgt wird. Für Badegäste werden außerdem viele Wassersportmöglichkeiten angeboten, so können die Urlauber sich zum Beispiel im Segeln versuchen. Wer nach dieser Anstrengung Hunger hat, kann auf einer der Restaurantterrassen das traditionell niederländische Gericht Kibbeling genießen: frisches, in Backteig frittiertes Fischfilet.


5. Kitesurfen in Noordwijk aan Zee:

Ein wahres Badeparadies erwartet Urlauber in der Gemeinde Noordwijk aan Zee mit seinen unzähligen Beachclubs und Pavillons. Auch für ausreichend Bewegung ist mit Wassersportarten wie Kitesurfen, Kajakfahren und Raften gesorgt. Wer es entspannter mag, der kann einen ausgedehnten Spaziergang am langen und breiten Sandstrand machen - auch im Winter. Besucher, die ihren Vierbeiner dabei haben, folgen dem ausgeschilderten Hundespaziergang entlang der Küste.
 

6. Grüne Dünen am Strand von Schiermonnikoog

Auf Schiermonnikoog befindet sich einer der schönsten Strände Hollands: Kilometerlang und mit fast 200 Metern einer der breitesten in Europa. Der Strand fasziniert Urlauber nicht nur mit seinem weichen Sand und einer seichten Küste, sondern auch mit den grünen Dünen, auf denen beispielsweise Strandhafer und Sanddorn wächst. Bei Ebbe können Badegäste Muscheln, Seesterne und Wattwürmer entdecken. An windigen Tagen bietet sich der breite Strand außerdem zum Drachensteigen an. Zur Sicherheit der Badegäste werden manche Abschnitte in der Hauptsaison von Rettungsschwimmern bewacht. An einigen Stellen ist auch Nacktbaden erlaubt.


7. Klares Wasser und heller Sand am Strand von Banjaard

In der Region Kamperland in Südholland liegt das Dorf De Banjaard mit seinem wunderschönen drei Kilometer langen Strand. Das klare Wasser und der weiße Sand sind bekannt - und der angrenzende Park beliebt bei Urlaubern. Es gibt dort Spiel- und Sportplätze, aber auch Supermärkte und Restaurants. Spaziergänger - auch die mit Hunden - dürfen sich über Ausflüge in den Dünen freuen. 


8. Pudriger Sandstrand auf Terschelling

Scheinbar endlos, fast schneeweiß und pudrig ist der Sand auf der westfriesischen Insel Terschelling. Der Einstieg ins Wasser ist sehr flach, so dass sich dieses Strand-Kleinod besonders für Familien mit Kindern eignet. Zahlreiche Bars am Strand bieten schöne Terrassen, um sich bei einem Erfrischungsgetränk zu entspannen. Im Sommer findet das Oerol Festival mit vielen Konzerten und Aufführungen statt. 
 

9. Strand ganz im Süden: Cadzand

Der südlichste Ort der Niederlande ist Cadzand - hier gibt es den gleichnamigen Strand, der zehn Kilometer lang ist. Er liegt mitten in einem weitläufigen Dünengebiet, in der Nähe gibt es Naturschutzgebiete, die Urlauber bei einem Spaziergang erkunden können. Am Strand gibt es ebenfalls verschiedene Strandpavillons, an denen Besucher Getränke und Snacks kaufen können - im Sommer freuen sich die Jüngsten über ein umfangreiches Kinderprogramm.
 

10. Partys am Meer: Zandvoort

Zu den beliebtesten Urlaubsorten in Holland gehört Zandvoort - der helle, neun Kilometer lange Sandstrand ist einer der Gründe dafür. Drei Kilometer des sauberen Strandes sind reserviert für Fans der Freikörperkultur. Es gibt schöne Cafés, kleine Geschäfte und Strandbars in dem Ort. Abends geht es dann wieder an den Strand: Denn dort legen im Sommer häufig DJs auf. Zandvoort eignet sich auch als Tagesausflug für Amsterdam-Reisende, denn der Ort ist mit dem Zug bequem von der niederländischen Hauptstadt aus erreichbar. 

Alle Quellenangaben in der Bildergalerie. 


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Infektionsfall unter deutschen Passagieren bei Rückflug nach China

Bei einem der rund 200 Passagiere aus Deutschland, die am Samstag mit einer Sondermaschine in der chinesischen Stadt Tianjin eingetroffen sind, ist das Coronavirus nachgewiesen worden. Der Ingenieur hat keine Symptome und wurde zur Beobachtung in eine zentrale Quarantäneeinrichtung gebracht.

«Mein Schiff 3» verlässt Cuxhaven

Nach einem Monat in Cuxhaven wird die «Mein Schiff 3» auf der Nordsee zwischengeparkt. Das Schiff wurde am Freitag von Vertretern der Stadt und des Landkreises verabschiedet. Für viele der verbliebenen 1.000 Angestellten wird immer noch eine Rückflugmöglichkeit gesucht.

Kaum Problem trotz vieler Besucher an der Ostseeküste

Volle Parkplätze, viele Besucher, aber nur wenig Probleme mit dem Corona-Auflagen, so gestaltete sich der Pfingstsamstag an der Ostseeküste. Mit dem bisherigen Verlauf des Wochenendes sei man zufrieden, so ein Polizeisprecher.

Gestrandet auf den Malediven: Paar will endlich weg aus dem Urlaubsparadies

Wegen Corona abgesagte Insel-Urlaube sorgen gerade vielerorts für Traurigkeit. Einige Menschen allerdings würden lieber nicht mehr am Strand unter Palmen liegen. Zwei Frischvermählte stecken seit Wochen auf den Malediven fest und wollen nur noch eins: heim.

Lufthansa will Auflagen der EU-Kommission für Rettungspaket annehmen

Kurz vor Pfingsten ist bei der Rettung der Lufthansa der nächste Schritt gelungen: Berlin und Brüssel erzielen nach schwierigen Gesprächen einen Kompromiss über Auflagen beim Rettungspaket. Der Lufthansa-Vorstand stimmt zu. Der Schlusspunkt ist das noch nicht.

Niederländische Bürgermeister an deutsche Nachbarn: Kommen Sie nicht

Die Bürgermeister der niederländischen Grenzorte haben ihre Nachbarn in Nordrhein-Westfalen freundlich gebeten, an Pfingsten zu Hause zu bleiben. Die Sorge sei groß, dass sich das Corona-Virus durch große Menschenansammlungen schnell verbreiten werde.

Pfingsten ​​​​​​​dahoam: Gedränge auf Wanderwegen, Almen voll Picknickdecken

Volle Parkplätze, zugeparkte Rettungswege, Staus auf den Straßen und Menschenmengen auf engen Wanderwegen - Behörden, aber auch Einheimische und Bauern blicken mit Sorge auf die Pfingstferien in Bayern.

Kreuzfahrt-Mitarbeiter stecken noch fest

Die Passagiere durften längst nach Hause - doch tausende Mitglieder von Kreuzfahrtschiff-Besatzungen können seit zweieinhalb Monaten ihre Schiffe nicht verlassen. Einige müssen über Wochen in winzigen Kabinen ohne Fenster ausharren.

Urlaubsort mit Masken-Automat

Das Ostseeheilbad Zingst hat für die Urlauber einen Masken-Automaten installiert. Der Selbstbedienungs-Automat am Hauptrettungsturm ermöglicht die Ausgabe von einzelnen Einweg-Mund-Nasen-Masken. Gestiftet wurde der Flavura Maskomat vom Hotel Stone in Zingst.

Instagram-Ranking: Die beliebtesten Strecken in Deutschland für einen Roadtrip

Corona sorgt in vielen Fällen für einen Sommerurlaub unweit der eigenen Haustür. Welche Routen sich besonders für einen Roadtrip quer durchs Heimatland lohnen, hat kurz-mal-weg.de anhand eines Hashtag-Rankings auf Instagram analysiert.