TripAdvisor präsentiert die Travellers‘ Choice Gewinner für Fluglinien

| Tourismus Tourismus

Die diesjährigen Travellers’ Choice Gewinner für Fluglinien stehen fest. Wie schon im Vorjahr belegt Singapore Airlines auch 2019 wieder den ersten Platz der globalen Bestenliste, basierend auf der Meinung der TripAdvisor-Community. Grundlage der Auszeichnung bildeten die Qualität und Quantität der Airline-Bewertungen und -Ratings von Reisenden weltweit, die in einem Zeitraum von 12 Monaten auf TripAdvisor Flüge abgegeben wurden. Die Gewinner zeichnen sich durch erstklassigen Service und hohe Qualität für die Fluggäste aus.

In diesem Jahr wurden weltweit 57 Fluglinien mit 91 Auszeichnungen gewürdigt. Neben der Weltrangliste wurden auch Top-Listen für die acht Regionen Afrika und Indischer Ozean, Asien, Karibik, Europa, Lateinamerika, Mittlerer Osten, Nordamerika sowie Südpazifik und Ozeanien bekannt gegeben. Zudem gibt es Gewinner in den Service-Klassen, darunter zum Beispiel: “First Class”, “Business Class”, “Premium Economy” und “Economy” sowie einige regionale Kategorien.

„Wir gratulieren den mehr als 50 Preisträgern, allen voraus Singapore Airlines, die sich bereits zum zweiten Mal in Folge die internationale Topplatzierung nach Meinung der TripAdvisor-Reisenden sichern konnte”, so Bryan Saltzburg, President von TripAdvisor Flights, Cruise & Car. „Die Fluggesellschaften arbeiten kontinuierlich daran, das Flugerlebnis und den Service weltweit zu verbessern und die ausgezeichneten Carrier sind dabei absolute Vorreiter. Der Travellers‘ Choice Award stellt für Airlines einen wichtigen Indikator für die Kundenzufriedenheit dar.”

„Wir freuen uns darüber, dass wir das zweite Jahr in Folge mit diesem prestigeträchtigen Award als beliebteste Airline der Welt ausgezeichnet wurden“, sagt Goh Choon Phong, CEO bei Singapore Airlines. „Unser Dank gilt unseren Kunden für ihre Unterstützung sowie unseren Mitarbeitern, die jeden Tag ihr Bestes geben, um die Reisezeit unserer Kunden so angenehm wie möglich zu gestalten.“

Neben Singapore Airlines finden sich unter den zehn beliebtesten Fluglinien weltweit viele asiatische Airlines, wie EVA Air, Japan Airlines und ANA. Ebenfalls in den Top 10 sind Carrier aus dem Mittleren Osten wie Qatar Airways und Emirates.
 

Top 10 Travellers‘ Choice Gewinner für Airlines 2019 weltweit:

1. Singapore Airlines

Ein TripAdvisor Nutzer schreibt: „Erstmals Business mit Singapore Airlines geflogen, mit neu gestalteter Business Class. Persönliche Begrüßung an Bord mit Namen. Mitarbeiter ausgesprochen freundlich. Noch vor dem Start wurde ein Glas Champagner serviert mit gewärmten Mandeln, auch während des Fluges wurde immer wieder nachgefragt. Trotz 13,5 Stunden Flug ein echtes Erlebnis. Vielen Dank Singapore Airlines!”

2. Qatar Airways

Ein TripAdvisor-User: „Mein erster Flug mit Qatar Airways und ganz bestimmt nicht mein letzter. Schon beim Einchecken in Frankfurt merkte man einen deutlichen positiven Unterschied zu anderen Airlines. Sehr freundliche, aufmerksame und hochmotivierte Mitarbeiter. An Bord setzt sich die freundliche Aufnahme fort. Die Verpflegung ist sehr schmackhaft und der Getränkeservice ist vorbildlich.”

3. EVA Air

Ein Nutzer auf TripAdvisor schwärmt: „Enorm viel Platz, die Sitze clever angeordnet, jede Menge Stauraum und Abstellfläche. Die Crew war professionell und zuvorkommend. Essen und Getränke waren ebenfalls top, in der Auswahl wie in der Qualität. Wir wurden mit Pyjama, Slipper, Pflegeprodukten etc. ausgerüstet und während des ganzen Flugs mehr als verwöhnt.”

4. Emirates

„Emirates hat sehr moderne Flugzeuge mit einem umfangreichem Entertainment Paket. Das Essen der Airline ist sehr gut. Beinfreiheit ist sehr gut und die Sitze sind bequem”, schreibt ein Nutzer auf TripAdvisor.

5. Japan Airlines (JAL)

Ein TripAdvisor-Nutzer kommentiert: „Aufgrund des günstigen Angebotes haben wir in der Economy Class einen Flug von Frankfurt nach Tokio gebucht. Das Personal war sehr nett und aufmerksam. Würden mehrere Fluglinien bedient werden, dann würde ich immer nach dieser Fluglinie suchen und buchen! Sehr empfehlenswert!”

6. Southwest Airlines

Eine Nutzerin auf TripAdvisor schreibt: „Ich mag Southwest weil es keine großartigen Preisklassen gibt, man grundsätzlich 2 Gepäckstücke zu je 23kg kostenfrei einchecken kann. Es gibt Getränke kostenfrei und das Boarding geht extrem schnell, trotz der etwas merkwürdigen Handhabung. Wir sind nun schon ca. 10x mit SW geflogen und werden es garantiert wieder tun!”

7. Azul

„Azul ist die großzügigste Airline in Brasilien. Es gibt auch bei kurzen Flügen Snacks und etwas zum Trinken. Die Sitzabstände sind ok. Die Sitze sind komfortabel und die Airline ist pünktlich angekommen.”, so ein Nutzer auf TripAdvisor.

8. Air New Zealand

Ein TripAdvisor-Nutzer schreibt: „Bin schon viel geflogen, aber Air New Zealand war nicht zu übertreffen. Selten habe ich solch ein herzliches, aufmerksames Boden- und Kabinenpersonal erlebt. Vom Check-In bis zum Wiederaussteigen absolut perfekt! Man fühlt sich von Anfang an wohl!”

9. Jet2.com

Ein Nutzer auf TripAdvisor schreibt: „Vom Einchecken bis zum Aussteigen alles Top gelaufen. Sehr freundliches Personal. Sehr hilfsbereit und ständig um die Passagiere bemüht.”

10. ANA (All Nippon Airways)

Ein TripAdvisor-Nutzer schreibt: „Das Flugzeug war extrem sauber, der Sitzkomfort absolut in Ordnung, die Flüge waren pünktlich, das Personal freundlich. Der Online-Check-In wurde automatisch durchgeführt, ich brauchte nur mehr die Bordkarten auszudrucken.”
 

Gewinner der Travellers‘ Choice Awards für Airlines 2019 in Servicekategorien

Best First Class: Emirates
Best Business Class: Qatar Airways
Best Premium Economy: Air New Zealand
Best Economy: Singapore Airlines

Ausgezeichnete Airlines im deutschsprachigem Markt:  

Best First Class in Europa: Swiss International Air Lines, plus Gewinner in der Kategorie “Best Major Airline Europe”
Best Airline in der Schweiz: Edelweiss


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Nach 19 Jahren neuer Betreiber für Hamburger Fernsehturm gefunden

Nach jahrelanger Suche ist ein Betreiber für den Hamburger Fernsehturm gefunden. Die Wiedereröffnung ist für 2023 geplant. Die Aussichtsplattform und Gastronomie-Flächen sind in rund 130 Metern Höhe und lockten einst Millionen Besucher.

Corona-Ermittlungen in Ischgl: Unterlagen von Behörde sichergestellt

Bei Ermittlungen zur Rolle Ischgls in der Corona-Krise hat die Staatsanwaltschaft Tirol Unterlagen und Daten sichergestellt. Die Behörde ermittelt wegen des Verdachts der Gefährdung von Menschen durch übertragbare Krankheiten gegen unbekannte Täter.

Verbraucherschützer und Reisewirtschaft fordern Fonds zur Absicherung

Verbände der Reise- und Tourismuswirtschaft sowie Verbraucherschützer fordern einen Kreditfonds für die Reisebranche. Aus diesem sollen Veranstalter vorübergehend Geld entnehmen können, um ihren Kunden die Gelder für pandemiebedingt stornierte Reisen rückzuerstatten.

Lufthansa: Aufsichtsrat nimmt Auflagen für Staatshilfen an

Der Aufsichtsrat der schwer angeschlagenen Lufthansa akzeptiert die von der EU-Kommission gestellten Auflagen für ein staatliches Rettungspaket. Das teilte die Fluggesellschaft nach einer Sitzung des Gremiums mit. Der Schlusspunkt unter der Rettung der Airline ist das aber nicht.

UNWTO: Einbruch um 80 Prozent im internationalen Tourismus möglich - Erholungschancen unterschiedlich

COVID-19 hat seit trifft den Tourismus mit voller Wucht. Zwischen 100 und 120 Millionen Arbeitsplätze im durch den Einbruch der Nachfrage nach internationalen Reisen weltweit gefährdet, prognostiziert die Welttourismusorganisation (UNWTO).

MV-Tourismus zieht positive Bilanz von Pfingsten / Verdruss über Obergrenze bei Hotelbelegung

Volle Promenaden, ausgebuchte Hotels und eine Kampagne für mehr Freundlichkeit der Einheimischen: Mecklenburg-Vorpommern ist zu Pfingsten in die Tourismussaison gestartet. Weil die Hotels nur 60 Prozent ihrer Betten belegen dürfen, hielt sich der Andrang auf den Zufahrtsstraßen in Grenzen.

Tschechien öffnet Grenze für deutsche Touristen ab 15. Juni

Tschechien öffnet seine Grenze ab dem 15. Juni wieder für Touristen aus Deutschland. Das beschloss das Kabinett am Montag in Prag. Der EU-Mitgliedstaat hatte Mitte März wegen der Coronavirus-Pandemie einen weitgehenden Einreisestopp verhängt.

Erfindet sich Venedig neu oder kommt der Massentourismus zurück?

Corona hat Venedig vor Augen geführt, wie fatal eine touristische Monokultur ist. Die Stadt, die einst überrannt wurde, fleht nun um Urlauber. Der Bürgermeister verspricht für die Zukunft einen «intelligenten» Tourismus. Doch wie soll der funktionieren?

Istanbul: Großer Basar nach Corona-Pause wieder geöffnet

Der berühmte Große Basar von Istanbul ist nach mehr als zwei Monaten Pause wegen der Corona-Pandemie wieder für Besucher zugänglich. Es öffneten zunächst nur 11 der insgesamt 22 Tore des Basars, sagte Gouverneur Ali Yerlikaya am Montag. Zudem gelte eine Maskenpflicht.

Entspannte Pfingsten an Nord- und Ostsee - Strände nicht überfüllt

Kaum Staus auf den Straßen, die Strände bei frischem Wetter nicht überfüllt: Pfingsten an Nord- und Ostsee verläuft im Zeichen der Corona-Pandemie weitgehend entspannt. Vor St. Peter-Ording werden bis Sonntag mehr als 300 Tagestouristen bei der Anreise abgewiesen.