TripAdvisor stellt im Sommerurlaubsreport die Lieblings-Strandziele der Deutschen vor

| Tourismus Tourismus

TripAdvisor hat in seinem Sommerurlaubsreport 2019 die beliebtesten Strandziele der Deutschen in Europa und Deutschland vorgestellt. Zudem gibt der Bericht Tipps, wie sich diese Ziele wie ein Einheimischer und entlang unbekannteren Routen und Sehenswürdigkeiten entdecken lassen.

„Die Deutschen lieben es, an Orte zurückzukehren, die sie aus vergangenen Reisen kennen und schätzen“, so Susanne Nguyen, Pressesprecherin bei TripAdvisor. Das sagen 44 Prozent der deutschsprachigen Befragten in einer aktuellen Umfrage zur Reiseplanung in diesem Sommer. Das deckt sich auch mit dem diesjährigen Ranking der Lieblings-Reiseziele, mit Mallorca an der Spitze sowie einigen gefragten Inseln in Griechenland, Italien und Deutschland.

Allerdings legt die Studie auch offen, dass die Deutschen zugleich das gewisse Etwas suchen: „Fast jeder Dritte (32%) will im Sommer an einen Ort reisen, der auch in der Hauptsaison nicht so überlaufen ist. Zirka einer von drei Befragten möchte zudem einen größeren Fokus auf Ruhe und Erholung (43%) sowie Natur (30%) legen und jeder Fünfte (21%) möchte mehr Einblicke in das Leben der Einheimischen gewinnen“, so Nguyen weiter.

Die Top Ten Sommerziele der Deutschen mit Tipps vor Ort: 

1. Mallorca, Spanien

Mallorca lockt nach wie vor mit schönen Stränden und Buchten, romantischen Fischerdörfern und der urigen Landschaft sowie vielen Angeboten für Reisende unterschiedlichen Alters. Auch nachhaltiger Tourismus spielt auf der Insel eine Rolle, was alternative Unterkünfte wie Fincas bzw. Agrofincas oder Produkte aus regionaler Landwirtschaft zeigen.

  • Ort zum Entdecken: Ausflug zum Sa Dragonera National Park – „Wir waren einfach von der wunderbaren Natur überwältigt: 1000 Nuancen von Grün, überall wimmelt es von Eidechsen, es riecht nach Pinien und Macchia und der Blick aufs Meer und Mallorca sind traumhaft“, so ein TripAdvisor-User.
  • Regionale Küche: Es Rústic Petit Restaurant – „Ein Geheimtipp mit Flair“, laut TripAdvisor-User
  • Influencer & Partner-Tipps: Mallorcas Tramuntana (Happy Places), Einsame Bucht Playa Coll Baix (Brigitte.de)


2. Sardinien, Italien

Die zweitgrößte Insel im Mittelmeer besticht durch smaragdgrünes Wasser in kleinen Buchten mit feinem weißen Sand und gilt als die ‚Karibik Europas‘. Dazu steht Sardinien für ausgedehnte Naturlandschaften mit Hirschen, Wildpferden und Greifvögeln sowie eine geschichtsträchtige und traditionsreiche Kultur.


3. Kreta, Griechenland 

Kreta, die größte Insel Griechenlands, ist für ihre vielfältige Landschaft bekannt, die vom feinsandigen Strand in Elafonisi bis zu den Weißen Bergen reicht. Neben Palmen, Buchten und Strände hat Kreta weitaus mehr zu bieten: die Idäische Grotte, laut der griechischen Mythologie der Geburtsort von Zeus, sowie die Überreste der ersten Hochkultur in Europa, der minoischen Kultur im Palast von Knossos.


4. Antalya, Türkei

Antalya gilt als Tor zur Mittelmeerküste im Süden der Türkei, die aufgrund ihres blauen Wassers auch Türkisküste genannt wird. Zahlreiche Aktivitäten gibt es hier für Familien. Verschiedene Überreste erinnern zudem an die Zeit Antalyas als bedeutende Hafenstadt unter den Römern, darunter das Hadrianstor.

  • Ort zum Entdecken: Ausflug zu den ewigen Flammen aus den Felsen in Chimaera, ein jahrtausendaltes Naturphänomen
  • Regionale Küche: Ora Kebab Restaurant – „Ostanatolische Aromen in einem entzückenden und geheimen Garten“, so ein TripAdvisor-User
  • Influencer & Partner-Tipps: Höhle hinter den Düden Wasserfall (TürkeiReiseblog.de)


5. Sizilien, Italien 

Die größte Mittelmeerinsel ist geprägt von Vulkanen und vielen kulturellen Einflüsse: Ihre Küste und jene der vorgelagerten Inseln liegen am Fuß der Vulkane Ätna, Stromboli und Vulcano. Griechen, Römer, Normannen und Katalanen haben in der Hauptstadt Palermo mit byzantinischen Palästen, gotischen Burgen und barocken Bauelementen ihre Spuren hinterlassen.


6. Rhodos, Griechenland 

Rhodos ist die größte Insel der Inselgruppe Dodekanes am östlichen Zipfel der Ägäis. Neben schönen Stränden ist die Insel durch alte Geschichte und zahlreiche kulturelle Einflüsse geprägt, die man vor allem in der Altstadt von Rhodos-Stadt entdecken kann. Im Inselinneren und Süden geht es dagegen sehr naturnah und beschaulich zu.

  • Ort zum Entdecken: Afandou Beach gilt als schön und weniger stark frequentiert  
  • Regionale Küche: Mageirotechneio Paraga – „Ursprüngliche Taverne fernab der ausgetretenen Pfade“, so ein TripAdvisor-User
  • Influencer & Partner-Tipps: Tempel Athena (Discover Greece)


7. Santorin, Griechenland 

Als wahrer Postkartenklassiker präsentiert sich die griechische Insel Santorin mit ihren an Klippen hängenden weißen Häusern und Kirchen mit strahlend blauen Kuppeln und dem Farbenspiel der Felsen in der untergehenden Sonne. Der vulkanische Ursprung der Insel zeigt sich besonders an den roten und schwarzen Stränden, die auch ein beliebtes Ziel für Hobbyarchäologen sind.

  • Ort zum Entdecken: Wanderweg Fira – Oia – „Man hat wirklich die ganze Zeit einen fantastischen Ausblick und es ist schon ein besonderes Erlebnis, am Krater entlang zu gehen. An jeder Ecke hat man eine andere Perspektive“, so eine Nutzerin auf TripAdvisor.
  • Regionale Küche: Anemoloos – „Überraschend gute, frische und authentische Speisen“, so ein TripAdvisor-User
  • Influencer & Partner-Tipps: Kamari Black Beach (One Million Places), Weinverkostung (Global Child)


8. Insel Rügen, Deutschland 

Rügen ist Deutschlands größte Insel und beeindruckt vor allem Naturliebhaber mit seinen markanten weißen Kreidefelsen und schönen Stränden. Die Binzer Bucht mit dem bekannten Ostseebad und den eleganten Bäderarchitekturvillen gehört zu den beliebtesten Reisezielen des Landes. Eisenbahnfans können bei einer Fahrt mit dem Rasenden Roland, einer dampfbetriebenen Schmalspurbahn, ein Stück Technikgeschichte hautnah erleben.


9. Korfu, Griechenland

Die siebtgrößte griechische Insel Korfu lockt mit ihren weiß getünchten Häusern, byzantinischen Kirchen und Tempeln. Aufgrund der ausgedehnten Wälder aus Olivenbäumen und Zypressen wird sie auch „die grüne Insel“ genannt. Die schönsten Strände der Insel mit feinem, weißem Sand findet man im Naturschutzgebiet des Korission Sees. Ein Spa-Erlebnis der besonderen Art ist hingegen das Schlammbad am Ufer des Canal d’Amour in Sidari.

  • Ort zum Entdecken: Burgruine Angelokastro – „Der Aufstieg ist etwas beschwerlich, aber man wird umfänglich entschädigt - toller Ausblick! Auf dem Weg kommt man durch viele kleine Dörfchen und Lokale“, so ein TripAdvisor-Nutzer
  • Regionale Küche: Ambelonas Corfu – „Wunderschönes verstecktes Juwel! - Alle Speisen und Getränke stammen aus der Region oder werden auf eigenem Grundstück naturbelassen hergestellt. Auf mehreren Hektar haben sie einen eigenen Weinberg und Olivenhaine mit einem kleinen Museum", so ein TripAdvisor-User
  • Influencer & Partner-Tipps: Die 5 schönsten Inseln Griechenlands – mit Korfu (GEO)


10. Insel Usedom, Deutschland

Auf der Ostseeinsel Usedom genießen Reisende aus aller Welt die wunderschöne Aussicht auf das Meer und den samtweichen Sandstrand. Mit durchschnittlich 1906 Sonnenstunden pro Jahr trägt die Sonneninsel diesen Namen zu Recht. Auch Aktivurlauber kommen auf ihre Kosten und können den Nationalpark Usedom auf dem Fahrrad entdecken. Eines der Wahrzeichen der Insel ist die Seebrücke in Ahlbeck, die älteste in Deutschland, die an die Hochphase der vielen Seebäder Ende des 19. Jahrhundert erinnert.

  • Ort zum Entdecken: Wolgastsee – „Abseits vom Strandtrubel ist der See ein Naturparadies. Nur ca. 2 km von Ahlbeck entfernt kann man hier Ruhe und Natur finden.“, so ein TripAdvisor User
  • Regionale Küche: Kelchs Fisch und Museumsrestaurant – „Wunderbare Fischgerichte - Sowohl der Zander als auch der Hornhecht waren hervorragend“, so ein TripAdvisor-User
  • Influencer & Partner-Tipps: Seebrücke Ahlbeck (My Happy Places), Abendstimmung am Achterwasser (WellSpaPortal)

 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Flixbus startet am Donnerstag

Von einem Tag auf den anderen waren die grünen Busse im März stehen geblieben. Nun geht es mit wenigen Fahrzeugen für Flixbus wieder los. Für Fahrgäste wird sich einiges ändern. Sitzplätze sollen jedoch nicht gesperrt werden.

Mediziner warnen vor zweiter Corona-Welle in der Urlaubszeit

Mit Blick auf fortschreitende Lockerungen und die bevorstehende Urlaubszeit erinnern Experten an das Risiko eines erneuten Anstiegs von Corona-Neuinfektionen. Gerade die Reisezeit berge das Risiko, dass sich das Virus flächendeckender ausbreite als bislang.

Küstenurlaub in Zeiten von Corona - was erlaubt ist und was nicht

Die Hotspots an Nord- und Ostsee füllen sich nach vielen Wochen coronabedingter Zwangspause wieder mit Urlaubern. Doch auch wenn viele Touristen sich eine Auszeit vom Corona-Alltag nehmen wollen - auch im Urlaub bleibt das Virus präsent.

Türkei rechnet mit Aufhebung der Reisewarnung für deutsche Touristen

Außenminister Maas will die weltweite Reisewarnung wegen der Corona-Pandemie noch vor den Sommerferien für alle EU-Länder aufheben. Aber was ist mit beliebten Urlaubsländern außerhalb der EU? Der Blick richtet sich dabei vor allem auf ein Land.

Teilverstaatlichung: Altmaier will nur vorübergehende Beteiligung an Lufthansa

Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat versichert, dass die angepeilte Staatsbeteiligung an der Lufthansa nur vorübergehend sein soll. «Der Staat wird sich so schnell wie möglich wieder zurückziehen, damit die Lufthansa dann alleine zurechtkommt.

Corona-Krise: US-Autovermieter Hertz meldet Insolvenz an

Der Autovermieter Hertz hat in der Corona-Krise in den USA Insolvenz angemeldet. Der Rückgang von Reisen habe zu einem «plötzlichen und dramatischen» Einbruch bei Umsätzen und Buchungen geführt, teilte das Unternehmen mit Sitz in Estero im US-Bundesstaat Florida mit.

Tui will noch im Juni Touristen nach Mallorca fliegen

Der Reisekonzern Tui will bereits in wenigen Wochen wieder Reisen zu verschiedenen Zielen durchführen - unter anderem nach Mallorca. «Ab Ende Juni wollen wir pünktlich zu den Sommerferien wieder fliegen», sagte Vorstandschef Fritz Joussen der «Rheinischen Post».

Visit Berlin: Berliner Tourismusbranche kann Verluste nicht ausgleichen

Die Verluste der Berliner Tourismusbranche durch die Corona-Pandemie lassen sich aus Sicht von Marketing-Experten in den kommenden Monaten nicht ausgleichen. Er glaube nicht, dass das möglich sei, sagte Burkhard Kieker, Chef der Berliner Tourismusgesellschaft Visit Berlin.

Fliegen in Corona-Zeiten: Behörde empfiehlt freie Plätze zwischen Passagieren

Die europäischen Sicherheitsbehörden haben für den Flugbetrieb in Corona-Zeiten freie Plätze zwischen den Passagieren im Flugzeug empfohlen. So sollten - wann immer möglich - einzelne Sitze oder ganze Reihen zwischen den besetzten Plätzen freigelassen werden

Wegen Corona: Heilbädern im Südwesten steht das Wasser bis zum Hals

Der Südwesten ist für seine Heilquellen bekannt - doch wegen Corona sind die Bäder geschlossen. Das hat nicht nur für die Thermen und die umliegende Touristik Folgen, sondern auch für Kranke, die im Heilwasser Linderung suchen.