Tunnel der Liebe, Schmugglerbucht & Co: Die schönsten Strände Griechenlands

| Tourismus Tourismus

Ein Land, 400 Strände: Kaum ein europäisches Land kann mit derart kontrastreichen Traumstränden wie Griechenland aufwarten. Goldener Sand und hohe Wasserqualität zeichnen das beliebte Sommerziel aus. Ob auf dem Festland oder auf den griechischen Inseln, die endlos langen Küstenlinien bieten die besten Voraussetzungen für einen unvergesslichen Strandurlaub. Um aus der Vielzahl der Strandschönheiten auswählen zu können, präsentiert das Online-Portal weg.de die zehn schönsten Strände Griechenlands.

„Ochsenbauchbucht“: Voidokilia auf der Peloponnes
 

Von der New York Times wurde der Strand in der Bucht von Navarino bereits zu einem der zehn schönsten Strände weltweit gekürt. Die Bucht wurde von Menschenhand in Form eines Halbkreises geschaffen und trägt daher den Spitznamen „Ochsenbauchbucht“. Der kreisrunde Strand ist von einer grasbewachsenen Dünenlandschaft mit vielen kleinen Hügeln umgeben. Gerade für Familien ist der abfallende und feinsandige Strand perfekt, zudem ist das Wasser aufgrund der geschützten Lage etwas wärmer als am offenen Meer.


Luxus pur: Super Paradise Beach auf Mykonos

Wer eine Alternative zu den Partystränden auf Ibiza sucht, wird auf dem Super Paradise Beach auf Mykonos fündig. Tagsüber lässt es sich am weißen Sandstrand mit den typisch weißen Häuschen im Hintergrund entspannen und abends verwandelt sich der Strand in einen Party-Hotspot. Der Strand zieht dabei nicht nur junge Urlauber an: Mit etwas Glück begegnen Partyurlauber auch dem einen oder anderen Promi. FKK-Urlauber finden zudem auf der rechten Seite des Strandes einen eigenen Abschnitt.


„Schmugglerbucht“: Navagio Bucht auf Zakynthos

Die Navagio Bucht liegt auf der Insel Zakynthos und wird auch „Schmugglerbucht“ genannt. Die Bucht hat ihren Namen dem Schiffswrack Navagio zu verdanken, das im Jahr 1980 dort mit Alkohol und Zigaretten beladen strandete. Das idyllische Strandparadies ist nur mit dem Boot zu erreichen und wird von bis zu 200 Meter hohen Felswänden umrandet. Bei einem kleinen Spaziergang zur Aussichtsplattform auf den Felsen haben Urlauber eine perfekte Sicht auf das klare Meer. Durch das Schiffswrack stellt die Bucht mit dem Sandstrand ein perfektes Postkartenmotiv dar.


Für Verliebte: Canal D'amour auf Korfu

Der „Tunnel der Liebe“ hat seinen Namen der einzigartigen Felsformation, die die Bucht umgibt, zu verdanken. Legenden zufolge erwartet jeden, der den Kanal durchkreuzt, ein Leben voll Glück und Liebe. Die entstandenen Felstunnel aus Sandstein, der kleine Strand und die umliegenden Felsengewölbe lassen sich am besten mit einem Tretboot vom türkisblauen Meer aus bestaunen. Die Wellen haben dort im Laufe der Jahre kunstvolle Formen in den Felsen geschliffen.


Karibische Schönheit: Strand Porto Katsiki auf Lefkada

Traumstrand mit Karibikfeeling finden Besucher auf Lefkada: Die imposanten weißen Felsen, die von mediterraner Vegetation gesäumt sind, ragen über das Meer. Am Fuße des Felsens liegt ein schmaler Streifen Kiesstrand, der direkt in türkisblau schillerndes Wasser mündet. Das macht den Katsiki Beach zu einem der sechs schönsten Strände im ganzen Mittelmeerraum. Besucher sollten sich den Sonnenuntergang – am besten vom Boot aus – nicht entgehen lassen, wenn die majestätischen Kalkfelsen in einem kräftigen Orange eingetaucht werden.


Baden in der Lagune: Balos auf Kreta

Eine weitere Strandschönheit Griechenlands liegt an der Westküste Kretas: Am Strand Balos schimmert der Sandstrand aufgrund der fein zermahlenen Muschel- und Korallenteilchen leicht rosa. Zusammen mit der türkisfarbenen Lagune bildet dies eine einzigartige Naturkulisse. Mit etwas Glück entdecken Taucher und Schnorchler in der farbenprächtigen Unterwasserwelt die Unechte Karettschildkröte. Zudem nisten in den Höhlen in der Umgebung Falken und Kormorane und gelegentlich lässt sich auch eine Mönchsrobbe am Ufer erblicken.


Perfekter Familienstrand: Elafonisi auf Kreta

Ideal für Familien mit kleinen Kinder ist der Strand von Elafonisi, der auf einer kleinen Insel 100 Meter vor der Südküste Kretas liegt und gut zu Fuß erreichbar ist. Familien können hunderte Meter durch den butterweiten Sand weit ins türkisblaue Wasser der Lagune laufen. Das Wasser ist glasklar und der Sand durch kleine Muschelteilchen rosa gefärbt. Die bunten Korallenriffe sind hervorragend zum Schnorcheln geeignet. In den gemütlichen Tavernen in Strandnähe können Besucher sich nach einem Badetag kulinarisch verwöhnen lassen.


Eldorado für Kitesurfer: Ai Giannis auf Lefkada

Geheimtipp für Kite- und Windsurfer: Der Strand Ai Giannis auf Lefkada ist aufgrund von starken Winden Hotspot für viele Wassersportler. Zudem ist Ai Giannis Austragungsort internationaler Wettbewerbe im Kitesurfen, die sich Besucher nicht entgehen lassen sollten. Während der Events können Urlauber nicht nur die besten Kitesurfer der Welt, sondern auch die bunten Drachen, die über das Meer segeln, beobachten. Perfekte Aussicht haben Besucher auch vom Kloster im Dorf Fryni. Dort blicken sie auf den langen Strand, die türkisblaue Lagune und die Stadt Lefkas.


Unberührte Naturschönheit: Myrtos auf Kefalonia

Das Eiland Kefalonia gehört noch zu den weniger bekannten Inseln Griechenlands. Dadurch finden Besucher hier viele unberührte Naturschönheiten wie den Strand Myrtos. Als ein „Stück des Himmels“ wird der Strand bezeichnet und macht dabei seinem Namen alle Ehre: Durch den einsamen Strand und das türkisfarbene Wasser fühlen sich Besucher wie im Paradies. Die unter Naturschutz stehende Bucht wird vor allem von ruhesuchenden Urlaubern, Wanderern und Tauchern besucht, die dort geheimnisvolle Unterwasserhöhlen entdecken können.


Faszinierende Mondlandschaft: Sarakiniko Strand auf Milos

Der kleine Strand Sarakiniko auf der Insel Milos liegt inmitten von weißen Felsen, die durch Vulkanismus entstanden sind und eine einzigartige Mondlandschaft bilden. Weiße Ascheablagerungen haben zudem bizarre Formen und Strukturen geschaffen. Das faszinierende Naturdenkmal verzaubert seine Besucher und versetzt sie in eine andere Welt. Der Strand war bereits mehrfach Drehort für verschiedene Filme und Musikvideos.

Alle Quellenangaben in der Bildergalerie.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Kreuzfahrtschiff Viking Sky gerät in Seenot und lässt Passagiere ausfliegen

Am Samstagnachmittag war das Kreuzfahrtschiff Viking Sky vor der Küste Norwegens in Seenot geraten. 915 Passagiere und 458 Besatzungsmitglieder waren an Bord, als der Dampfer wegen Problemen mit dem Antrieb bei schwerem Seegang mit zum Teil starker Schieflage kämpfen musste.

Total abgedreht: Spektakuläre Verrücktheiten auf Kreuzfahrtschiffen

Auf Kreuzfahrtschiffen gibt es fast alles, was es nicht gibt. Im Wettstreit um die verrücktesten Ideen überbieten sich die Reedereien mit neuen Attraktionen: Vom Steinway-Flügel in der Suite über einen echten Wald bis zur virtuellen Reise in die Zukunft reichen die abgedrehten Neuheiten. Die Profis von kreuzfahrten.de haben die verrücktesten Angebote zusammengestellt.

Wellnessreport 2019: Sächsische Schweiz, Nordfriesische Inseln und Allgäu führen Regionen-Ranking an

Die Sächsische Schweiz, die Nordfriesischen Inseln und das Allgäu sind die Top 3 Wellnessregionen aus dem aktuellen Wellnessreport 2019 von Travelcircus in Kooperation mit dem Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW). Das Ergebnis zeigt, dass Wellnesstourismus in ländlichen Regionen eine wichtige Rolle spielt.

Tiersichtungen inklusive in der neuen andBeyond Tengile River Lodge

Vom Großwildjäger zum Tierschützer – viele Mythen ranken sich um Harry Kirkman. Nicht zuletzt ihm ist es zu verdanken, dass die Tierwelt rund um die neue andBeyond Tengile River Lodge in Südafrika so vielfältig ist. Sogar die sonst so scheuen Leoparden kommen bis vor die Lodgetür. 

St. Peter-Ording: Strandkörbe starten, Pfahlbauten enden

In St. Peter-Ording sind am Mittwoch die ersten Strandkörbe an den Strand gebracht worden. Nach und nach verlassen die 1.250 Körbe ihr Winterquartier und werden von den Mitarbeitern der Tourismus-Zentrale an die fünf bewachten Strandabschnitte gebracht. Zudem ging der Abriss der berühmten Pfahlbauten los.

Männer reisen oft alleine, Frauen buchen teurere Urlaube

Das Buchungsportal 5vorFlug hat die schönste Zeit des Jahres unter die Lupe genommen und das Urlaubsbuchungsverhalten von Männern und Frauen analysiert. Ergebnis: Männer und Frauen sind gar nicht so unterschiedlich – zumindest was das Urlauben betrifft. Aber: Männer reisen oft alleine, Frauen buchen teurere Urlaube.

Stimmt nicht: Deutsche Bahn soll laut Bild Passagieren den Strom abdrehen 

Laut eines Berichts der Bild müssten sich die DB-Lokführer entscheiden, ob sie lieber pünktlich ankommen oder Strom sparen wollen. Um dies zu umgehen, soll sogar der Strom der Fahrgäste angezapft werden, in dem Steckdosen und Lüftungen abgestellt würden. Das ließ die Bahn allerdings nicht lange auf sich sitzen.

Reisen statt heiraten: Studie enthüllt die Lebensprioritäten der Generation Y

Berufstätige in ihren Dreißigern haben häufig andere Prioritäten im Leben als ihre Eltern. Der Abenteuerreiseveranstalter Flash Pack hat sich diese Altersgruppe im Rahmen einer Studie genauer angesehen und eine Umfrage mit 3.000 Teilnehmern durchgeführt. Die Ergebnisse zeigen klare Abweichungen von klassischen Lebenszielen älterer Generationen.

Urlaubsvorlieben der Deutschen – spanisch und montags

Rund 68 Milliarden Euro gaben die Deutschen im letzten Jahr für Urlaub aus. Das Unternehmen Awin ​​​​​​​hat in seinem aktuellen Travel Trendbarometer 2019 die Urlaubsvorlieben der Bundesbürger untersucht. Im Report werden unter anderem Lieblingsreiseziele, Buchungsverhalten sowie Durchschnittsausgaben analysiert.

Deutscher Tourismustag 2019: Die Touristiker treffen sich in Rostock

Das historische Doppeljubiläum hat Rostock einen neuen Rekord beschert und die Hanse- und Universitätsstadt auch international stärker in den Fokus gerückt. Erstmals wurden mehr als 2 Millionen Übernachtungen gezählt. Im November trifft sich dann die Branche zum Deutschen Tourismustag 2019 in der Stadt.

Keine Make-up-Pflicht mehr bei Virgin Atlantic

Bislang musste sich das weibliche Kabinenpersonal der Fluglinie Virgin Atlantic vor dem Dienstantritt schminken. Vorgeschrieben waren mindestens Rouge, Mascara und ein roter Lippenstift. Diese vertragliche Regel wurde jetzt abgeschafft. Darüber hinaus werden den Flugbegleiterinnen nun auch automatisch Hosen statt Röcke vorgeschlagen.

Die schönsten Frühjahrsinseln in Europa

Nach Monaten der Kälte und des ungemütlichen Wetters wächst der Wunsch nach Sonne und Wärme immer stärker. Einen ersten Vorgeschmack finden Urlauber auf zahlreichen Inseln im Süden Europas. Hier sind die Temperaturen schon angenehm warm und die Natur steht vielerorts schon in voller Blüte. Fincallorca hat sieben dieser Inseln vorgestellt.