Zahlen & Fakten

Zahlen & Fakten

Tourismus in Deutschland im September 2021: Übernachtungszahlen noch 5,0 Prozent unter Vorkrisenniveau

Im September 2021 verbuchten die Beherbergungsbetriebe in Deutschland 45,3 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Das waren 10,1 Prozent mehr Übernachtungen als im September 2020, aber 5,0 Prozent weniger als im vom September des Vorkrisenjahres 2019.

Liste der Corona Risikogebiete in Deutschland

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist erneut gestiegen und hat einen Höchststand erreicht. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner und Woche am Samstagmorgen mit 444,3 an. Zum Vergleich: Am Vortag hatte der Wert bei 438,2 gelegen, vor einer Woche bei 362,2 (Vormonat: 118,0).

Zu viel trinken kann gefährlich werden

Viel Trinken ist wichtig, heißt es im Allgemeinen. Daran ist grundsätzlich etwas dran. Aber man kann es damit auch übertreiben. Und dann kann es gefährlich werden, wie Internist Kevin Schulte erklärt.

Was Beschäftigte bei einem Unfall auf dem Weg zur Arbeit tun müssen

Viele Beschäftigte sind zweimal täglich unterwegs auf dem Weg von und zur Arbeit. Passiert dann ein Unfall, greift der Versicherungsschutz der Unfallversicherung. Aber was heißt das eigentlich genau? Und warum ist das für Beschäftigte relevant?

Presented by HOTELCAREER
Top 5 Jobs
Stellvertretender Restaurantleiter (m/w/d)
Hotel Wutzschleife Hotel Wutzschleife Betriebs UG (haftungsbeschränkt), Rötz / Kr. Cham
Hotel Manager (all genders)
Premier Inn Nürnberg City Nordost, Nürnberg
Rooms Division Manager (m/w/d)
AllgäuSternHotel, Sonthofen

Verkürzte Kündigungsfrist: Kann sich die Probezeit verlängern?

Wer einen neuen Job anfängt, startet oft mit einer Probezeit. Die muss nicht immer ein halbes Jahr dauern. Aber darf der Arbeitgeber eine kürzere Probezeit im Nachhinein verlängern?

Tarifbeschäftigte erhalten häufiger Weihnachtsgeld

Die Sonderzahlungen zum Jahresende sind bei vielen Beschäftigten fest eingeplant. Doch Chancen auf das so genannte Weihnachtsgeld haben längst nicht alle Arbeitnehmer. Im Gastgewerbe wird mit durchschnittlich 861 vergleichsweise wenig Weihnachtsgeld gezahlt.

Bis wann müssen Arbeitgeber den Lohn überweisen?

Jeden Monat unterschiedlich oder immer zu spät: Kommt das Gehalt nicht pünktlich, kann das für Beschäftigte Folgen haben. Aber wann muss das Geld auf dem Konto sein? Gibt es dazu eine Regel?

Beliebteste Marken in Hotellerie und Gastronomie

Die Marktforscher von Yougov und das Handelsblatt zeichnen, auch in Gastronomie, Hotels und Tourismus, die beliebtesten Marken 2021 aus. Die Nordsee gewinnt in der Gastronomie, Steigenberger holt sich den Spitzenplatz bei den Hotels.

Netzwerke für gefälschte Google-Bewertungen aufgedeckt

Der Bayerische Rundfunk und das Schweizer Fernsehen haben herausgefunden, dass tausende Google-Bewertungen gefälscht sind. Demnach gibt es ganze Netzwerke von Accounts, die für den Schwindel verantwortlich sind. In Brüssel kämpfen Verbände dafür, die Betrügerei zu stoppen

Falsche Elektronische Signatur macht Befristung unwirksam

Eine elektronische Unterschrift von Dokumenten erscheint oft praktisch. Für Verträge nimmt man aber lieber ein zertifiziertes System. Die Folgen können sonst weit reichen - etwa für Arbeitsverträge.

Wieder über eine Million sozialversicherungspflichtig Beschäftigte im Gastgewerbe

Erstmals seit Oktober 2020 ist die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Hotellerie und Gastronomie im August wieder auf über eine Million gestiegen. Die Zahl der Kurzarbeitenden dagegen geht weiter zurück.

Vor oder zurück? Am Sonntag wieder Zeitumstellung

Es bleibt dabei: Zweimal im Jahr wird an der Uhr gedreht. Mit dem Ziel, das Tageslicht besser nutzen zu können, wird im März vor- und Oktober zurückgedreht. Der angenehme Nebeneffekt diesmal ist eine Stunde mehr Sonntagsschlaf.

Dienstreise, Kaffeepause, Arbeitsweg & Co: Was zählt zur Arbeitszeit dazu?

Kaffeepause, Arzttermin, Fortbildung, Dienstreise: Längst nicht alles gehört zur Arbeitszeit. Doch wann müssen Beschäftigte Zeiten nachholen, was zählt zur Arbeitszeit und was nicht? Eine Übersicht:

Arbeitslosigkeit sinkt deutlich im Oktober

Der deutsche Arbeitsmarkt trotzt weiter der Corona-Pandemie. Im Oktober ging es bei der Arbeitslosigkeit noch einmal kräftig nach unten. Sorgen gibt es um die Ausbildung.