Restaurant Weinstock in Volkach mit bester regionaler Weinkarte in Deutschland

| Gastronomie Gastronomie

Das Sternerestaurant „Weinstock“ im Romantik Hotel „zur Schwane“ in Volkach ist für seine Weinkarte mit einem bundesweiten Preis ausgezeichnet worden. Nicht nur bei den Speisen setzt das Gourmetrestaurant auf die Region. Auch die Weinkarte sei ein „beeindruckendes Schaufenster Frankens“, so die Jury des „German Wine List Award 2021“. Das Fachmagazin Vinum verlieh den Sonderpreis „Regionales Herz“ an das Restaurant.

Damit gehört die von Sommelier Jan Pislcajt verantwortete und in Holz gebundene Weinkarte zu den besten des Landes. Pislcajt freut sich über den Erfolg: „Unsere Weinkarte soll keine angestaubte Bibel sein, sondern lebendiger Teil unseres täglichen Restaurantlebens.“ Um den regionalen Fokus des Restaurants zu unterstützen, zeichne die Karte ein aktuelles Bild der fränkischen Weinlandschaft, für jeden Geschmack, für jeden Geldbeutel, für jeden Anlass. Zusätzlich seien die Weine fair kalkuliert, mit Jahrgangstiefe und immer wieder neuen Überraschungen, so Pislcajt.

Natürlich finden sich die Weine des zum Romantik Hotel zur Schwane gehörenden Guts auf der Karte. Insgesamt werden über 50 Weingüter vereint. Gefragt, welcher Tropfen sein Lieblingswein sei, antwortet Pislcajt: „Der 2013 Stettener Stein Riesling Großes Gewächs vom Weingut am Stein in Würzburg. Denn Riesling sei für ihn persönlich und ganz subjektiv die Königin der weißen Rebsorten: „Knolls Stettener Stein verbindet für mich die Eleganz und Filigranität des kargen Bodens mit der klassischen Struktur eines großen Rieslings. Trotz Reife wirkt der Wein derart verspielt und frisch, als wäre er taufrisch auf die Flasche gezogen worden.“

Mit seiner Weinkarte ergänzen die Tropfen auch die Speisen in dem mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant. Küchenchefin Cornelia Fischer, die auch aus Franken stammt und zuvor stellvertretende Küchenchefin im Drei-Sterne-Restaurant von Starkoch Andreas Caminada im Schloss Schauenstein war, stellt die Regionalität ebenfalls in den Mittelpunkt. Franken genießen die Gäste in dem Gourmet-Restaurant also in höchster Qualität - im Glas und auf dem Teller.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Gault Millau kürt Daniel Schicker zu „Österreichs Sommelier des Jahres 2022“

Das Restaurant „OIS“ imMühltalhof startete gleich mit 18,5 Gault Millau-Punkten und 4 Hauben durch. Dass hier auch die Weinkarte in einer extra Liga spielt, unterstreicht die Auszeichnung Daniel Schickers zum „Sommelier des Jahres“.

Jeunes Restaurateurs feiern Jubiläum

Mit einer großen Gala haben die Jeunes Restaurateurs (JRE)​​​​​​​ Deutschland ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert. Die Gründung der Jeunes Restaurateurs in Deutschland erfolgte 1991 in Hamburg. Mittlerweile gehören den JRE in Deutschland 66 Mitglieder an.

Party Service Bund schlägt Alarm: Umfrage belegt „riesige Stornierungswelle“

Der Party Service Bund schlägt Alarm. Nach den Erkenntnissen des Verbandes ergießt sich zurzeit über den Partyservice-Unternehmern und Caterern eine riesige Stornierungswelle. Demnach beklagten rund 85 Prozent der Befragten Absagen von Weihnachtsfeiern im familiären und beruflichen Bereich.

Kaum jemand will noch tanzen: Erste Clubs im Südwesten schließen freiwillig

Groß war die Freude, als das Nachtleben nach monatelangem Lockdown wieder hochgefahren wurde. Angesichts der dramatischen Corona-Lage hat sich die Stimmung aber gedreht - sodass selbst Club-Betreiber über Vorteile einer erneuten Zwangspause nachdenken.

Guide Michelin Italien 2022: Zwei neue 2-Sterne-Restaurants

In Italien ist der Guide Michelin 2022 veröffentlich worden. Die Restaurants „Olivi“ und „Krèsios“ erhalten zwei Sterne. Alle elf 3-Sterne-Restaurants bekommen erneut die höchste Auszeichung. 33 Restaurants werden neu mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

Gault-Millau Österreich 2022 – Bewertungen, Auszeichnungen, Listen

Das Restaurant Ikarus wird erstmals mit fünf Hauben geadelt – Max Natmessnig aus dem „Rote Wand Chef’s Table“ ist Koch des Jahres. Zahlreiche Aufsteiger bescheinigen der Österreichischen Gastronomie ein hohes kulinarisches Niveau zeigen. Bewertungen, Auszeichnungen und Listen bei Tageskarte.

Gault-Millau Österreich 2022 - Max Natmessnig ist Koch des Jahres

„Österreichs Koch des Jahres 2022“ beim Gault-Millau: Gemeinsam mit Joschi und Natascha Walch hat Max Natmessnig den Chef‘sTables im Schualhus des Genießerhotels Walch´s Rote Wand in Lech am Arlberg zu einer der spannendsten kulinarischen Adressen Europas gemacht.

3-Sterne-Restaurant Rutz in Berlin wird renoviert

Das Rutz Restaurant, Berlins einziges 3-Sterne-Restaurant in der Chausseestraße in Mitte, schließt vom 1. Januar bis 11. März kommenden Jahres für eine umfangreiche Renovierung. Passend zum 21. Geburtstag und auf den Tag genau für den 12. März 2022 ist die Wiedereröffnung geplant.

Ganymed Brasserie in Berlin mit eigener Corona-Teststation

Der Berliner Senat läutet die nächste Pandemie Stufe ein. Mit neuen Regelungen sollen die steigenden Corona Fallzahlen gesenkt werd en. Für die Gastronomie bedeutet das, dass künftig nur noch Geimpfte und Genesene mit zusätzlichem negativen Test Ergebnis die Lokale besuchen dürfen kurz: 2G plus.

Hamburger Fischgaststätte soll weichen / Eugen Block unterstützt Unterschriftenaktion

Sie ist Kult, und sie soll weichen: Die Veddeler Fischbude soll nach dem Willen der Stadt an einen anderen Ort verlegt werden. Der Betreiber sieht dadurch die gesamte Existenz seiner Fischküche in Gefahr - allein schon wegen des historischen Backofens.