AC Hotels by Marriott eröffnet in Schweden

| Hotellerie Hotellerie

AC Hotels by Marriott hat mit der Eröffnung ihres ersten Hauses in der schwedischen Hauptstadt ihr Portfolio erweitert. Für die Inneneinrichtung des AC Hotel Stockholm Ulriksdal zeichnet die Firma Living Design verantwortlich. 

„Wir freuen uns, das EMEA-Portfolio von AC Hotels auf Schweden auszuweiten und Reisende dazu einzuladen, eine Destination zu entdecken, die der Leidenschaft der Marke für cleanes, zeitloses Design entspricht", so Jenni Benzaquen, Vice President Brand, EMEA, Marriott International. 


Anzeige

Gegen Corona-Viren: Professionelle Luftreinigung für Restaurants und Tagungsräume

Die High-Tech-Plasma-Technologie des Aircleaners beseitigt neben infektiösen Aerosolen auch Pollen, Allergene und Gerüche. Geeignet für bis zu 150m² Fläche. Leiser Betrieb dank Plasma-Technologie. Schon ab 189 Euro Leasing-Gebühr pro Monat. Tageskarte-Leser werden bevorzugt beliefert.
Jetzt mehr erfahren


Die 223 Zimmer des AC Stockholm Ulriksdal sind in fünf Kategorien unterteilt: Standard King, Standard Queen, Standard Einzelzimmer, Deluxe Queen und Junior Suite. Die Einrichtung präsentiert sich übersichtlich für ein offenes Raumgefühl, betont durch modernes Design, elegantes Mobiliar, offene Schränke und Parkettböden.

Die gemeinschaftlich genutzten Bereiche des Hotels wurden mit Blick auf Komfort und Funktion konzipiert. So soll die Lounge tagsüber ein Ort der Kreativität und Zusammenarbeit und abends ein sozialer Treffpunkt sein. Serviert werden kleine Häppchen im Tapas-Stil, dazu gibt es vom Barkeeper Cocktail-Kreationen. Zudem bietet das neue Haus ein Fitnesscenter und Spa mit Massagen, Beratung, Restaurant, Pool und Dampfbad.

Das Hotel befindet sich in Solna, wo sowohl lokale als auch internationale Unternehmen ansässig sind. Das Areal liegt nördlich des Stockholmer Stadtzentrums. 

AC Hotels zählt weltweit aktuell mehr als 155 Hotels. In Europa, dem Nahen Osten und Afrika wächst die Marke mit über 15 Hotels in der Pipeline, darunter in für AC neuen Märkten wie Bratislava und Norwegen.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Koncept Hotels starten Franchise

Koncept Hotels bietet im Rahmen eines Franchise-Modells individuellen Hotels nun Zugang zur eigenen Systemarchitektur. Diese wurde 2018 mit dem Digital Leader Award ausgezeichnet und soll laut Unternehmen bis zu 60 Prozent der operativen Kosten sparen.

Hyatt Regency London Olympia angekündigt

Hyatt plant ein neues Regency-Hotel in London. Das Hotel mit 196 Zimmern soll 2024 eröffnet und Teil eines neuen Projekts werden, bei dem Londons historisches Kongresszentrum aus dem Jahr 1873 saniert und verwandelt wird.

SH: SPD-Fraktionschef Stegner für Corona-Quarantäne im Hotel

Keine Touristen im Hotel, aber Corona-Infizierte? Für Menschen aus beengten Wohnverhältnissen kann sich der SPD-Politiker Stegner dies vorstellen. Er sieht darin eine Möglichkeit, Ansteckungen in der Familie einzudämmen - und hält auch die Kosten für vertretbar.

MGallery, Sofitel, SO, Mondrian: Accor expandiert mit vier neuen Hotels

Accor ist auf Expansionskurs: So hat das Sofitel Dubai The Obelisk als größtes Hotel der Accor-Marke in Afrika und dem Nahen Osten eröffnet, Mondrian kommt nach London zurück, SO/ Hotels & Resorts kündigen ihr erstes Haus in Moskau an und MGallery hält in Singapur Einzug.

The Circus Hotel in Berlin öffnet nach Umbau

Im The Circus​​​​​​​ in Berlin wurde in den vergangenen Monaten für mehr als drei Millionen Euro kräftig saniert. Derzeit werden die Arbeiten nach einer intensiven Bauphase im Wesentlichen abgeschlossen. Die Eröffnung ist für den 10. Dezember geplant. 

Premier Inn übernimmt von der Centro-Gruppe 13 Hotels

Premier Inn übernimmt von der Centro Hotel Group 13 Häuser mit insgesamt 1.934 Zimmern. Sechs der übernommenen Häuser sind bereits in Betrieb, sieben im Bau und in der Entwicklung. Am 23.11.2020 hatte Whitbread ein Fusionskontrollverfahren für bis zu 19 Hotels beim Bundeskartellamt angemeldet.

Börsengang: Airbnb strebt Bewertung von fast 35 Milliarden Dollar an

Der Apartment-Vermittler Airbnb setzt sich bei seinem bevorstehenden Börsengang ambitionierte Ziele. Das Unternehmen peilt insgesamt ein Bewertung von fast 35 Milliarden an. Damit liegt Airbnb deutlich über der letzten Finanzierungsrunde und den Prognosen von Analysten.

Reemtsma ermöglicht Unterbringung Hamburger Obdachloser in Hotels

Dank einer Großspende können rund 60 obdachlose Menschen von Dezember bis April sicher in Hotels untergebracht werden. Das Hamburger Unternehmen Reemtsma, das Zigaretten produziert, stellt dafür erneut 300 000 Euro zur Verfügung.

Quarantäne im Hotel: Berlins Bürgermeister Müller will Herbergen nutzen

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller hat angekündigt, Hotels und Pensionen in der Hauptstadt nutzen zu wollen, um die strikte Einhaltung der Quarantäne durchzusetzen. Damit solle auch sichergestellt werden, dass, anders als in beengten Wohnverhältnissen, weniger Ansteckungen stattfinden.

Neues Motel One in Bonn setzt auf Nachhaltigkeit und Klimaschutz

Das neue Motel One Bonn-Hauptbahnhof ist den Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit gewidmet. Das Interieurdesign wird bestimmt durch die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der UN und geprägt durch natürliche und nachhaltige Materialien und Möbel.