Adina: Liebesbotschaften an Münchens höchstem Hotel

| Hotellerie Hotellerie

Am Abend des 29. Oktobers 2021 wird die Außenfassade des neuen Adina Hotel im Werksviertel-Mitte in München zur Leinwand für Liebesbriefe. Mittels Laser werden die von Herzen kommenden Botschaften weithin sichtbar in über 80 Metern Höhe projiziert.

 „Seit dem 1. Oktober sind wir mit dem höchsten Hotel Münchens nun im Werksviertel-Mitte zu Hause. Ich liebe die herzliche Kultur unserer Stadt“, so Benno Vogel, General Manager des Hauses. „Genau diese Emotion wollen wir mit der ganzen Stadt teilen und allen Münchnerinnen und Münchnern die Chance geben, Botschaften an ihre Liebsten großflächig und für alle sichtbar an unserer Fassade zu zeigen.“

Verwirklicht wird das Projekt am 29. Oktober nach Sonnenuntergang mit Laser-Spezialisten, die vom Dach der Stadt-Hochalm auf dem WERK3 mit drei Lasern die Nachrichten auf die oberen vier Stockwerke des Adina Hotels werfen werden. Mitmachen können alle, die ihrem Herzensmenschen mitteilen möchten, wie sehr sie ihn oder sie lieben – und das auf eine einzigartige und emotionale Weise. 

Für die meterhohe Überraschung für die Partnerin oder den Partner braucht es nur eine in ein paar Zeilen verpackte Liebesbekundung. Diese kann unter www.adinahotels.com/loveletters direkt in ein vorbereitetes Formular eingegeben werden. 

Unter allen Einsendungen werden von einer ausgewählten Jury die schönsten Liebesbriefe gekürt. Neben tollen kulinarischen Preisen winkt als Hauptgewinn ein exklusives Wochenende für Zwei in einem der neuen Sky Terrace Studios mit eigener Dachterrasse und atemberaubendem Weitblick über die Innenstadt bis hin zu den Alpen. Mehr Infos unter www.adinahotels.com/loveletters. Die Preise für eine Übernachtung mit Frühstück starten mit dem Eröffnungs-Special  bei € 139,00 noch bis Ende November.

Seit 1. Oktober begrüßt das Adina Hotel Munich im Herzen des Werksviertel-Mitte seine Gäste. In insgesamt 234 Studios und Apartments finden Geschäftsreisende und Urlauber hier ein Zuhause auf Zeit. Mit der großzügigen Raumaufteilung, den voll ausgestatteten Küchen und sogar einem Waschtrockner eignet sich das Haus auch perfekt für Langzeitaufenthalte. Gepaart mit allen Annehmlichkeiten eines Vier-Sterne-Hotels wie einem Wellnessbereich mit Sauna, Pool und Fitnessstudio sowie Zimmerservice, Frühstücksbuffet und einer 24/7 Rezeption. Genießer finden auf dem 14. Stockwerk zwei Highlights. Zum einen die Panoramabar, wo köstliche Drinks mit Aussicht über die ganze Stadt serviert werden, und zum anderen das FITZROY Restaurant. Hier gelingt es Michael Tischer und seinem Team, die Küche der südlichen Hemisphäre mit all ihren asiatischen Einflüssen und kreativen Nuancen authentisch nach Bayern zu transportieren. Das Adina Hotel Munich ist DAS neue Flaggschiff der Marke. Die australische Hotelkette besitzt in Summe bereits 14 Hotels in Europa. In den kommenden 18 Monaten sind weitere Eröffnungen in Wiesbaden, Düsseldorf, Stuttgart und Genf geplant.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Studie: Trotz Corona mittelfristig Wachstum am Hotelmarkt erwartet

Im zweiten Jahr der Corona-Pandemie schauen Hotelbetreiber und Investoren wieder optimistisch in die Zukunft – trotz anhaltender Einschränkungen und drohender Lockdowns durch die hohen Corona-Infektionszahlen.

Nachhaltiges Reisen: Green Tourism Camp übertraf Erwartungen

Nach einer Online-Version des Barcamps zu Beginn dieses Jahres organisierte GreenSign by InfraCert nun wieder ein Green Tourism Camp als Hybrid-Event mit über 80 Teilnehmern. Austragungsort war das Hotel Schwarzwald Panorama in Bad Herrenalb.

Am Zürich Airport eröffnet erstes IntercityHotel der Schweiz

Zum 1. Dezember wird das erste IntercityHotel am Züricher Flughafen eröffnet. Mit dem Markteintritt von IntercityHotel in der Schweiz baut die Deutsche Hospitality ihre Marktpräsenz in Europa weiter aus.

Gewinnen Sie: Kostenfreie Stellenanzeigen, Podcast-Momente und mehr im digitalen StepStone Adventskalender

Sie sind auf der Suche nach neuen Mitarbeitern*? Doch irgendwie gehen die Ideen aus oder das Budget wird knapp? Pünktlich zum Advent startet der StepStone Recruiting Adventskalender und verlost täglich attraktive Preise. Die Gewinne hinter den Türchen sorgen garantiert für strahlende Augen und vor allem zusätzliches Wissen oder neue Möglichkeiten bei der Personalsuche und im HR-Bereich.

Main Yard: Ruby-Gruppe  mit zweitem Hotel in Frankfurt ab 2025

Die Ort-Group hat die Münchner Ruby-Gruppe​​​​​​​ als Betreiber für seine Hotelflächen in der Frankfurter Quartiersentwicklung Main Yard gewinnen können. Das neue siebenstöckige Design-Hotel mit 284 Zimmern und einer Dachterrasse, soll voraussichtlich im Frühjahr 2025 eröffnen.

 

Hotel Traube Tonbach führt 4-Tage-Woche ein

Nach einigen Betrieben in der Gastronomie oder den 25hours-Hotels (Tageskarte berichtete) führt mit der Traube Tonbach auch ein namhaftes Luxushotel die 4-Tage-Woche ein. Der Schritt sei kein Schnellschuss beteuern die Verantwortlichen. Ein Pilotprojekt startet im April.

Steigenberger Resort Alaya eröffnet in Marsa Alam am Roten Meer

Zum 1. Dezember 2021 eröffnet in Madinat Coraya das Steigenberger Resort Alaya. Das neue Fünf-Sterne-Resort begrüßt seine Gäste mit 290 Zimmern. Dazu bietet es fünf Restaurants und zwei Bars, ein Spa mit Hallenbad, eine Poollandschaft, einen Garten und ein Fitnessstudio.

Limehome sichert sich weitere Standorte in Berlin und Köln

Limehome unterschreibt zwei Standorte mit insgesamt über 100 Einheiten in Berlin und Köln. Kurz nachdem die strategische Partnerschaft mit den Projektentwicklern Bauwens und Momeni sowie Althoff Hotels bekanntgegeben wurde, expandiert das Unternehmen nun weiter.

Curator Hotels neuer Betreiber des H+ Hotel Bochum

Das bislang von der H-Hotels Gruppe geführte H+ Hotel Bochum wird seit 1. November von der Curator Hotelbetriebsgesellschaft betrieben. Aufgrund der Wachstumsstrategie und der zukünftigen Ausrichtung des Unternehmens hat H-Hotels.com den Pachtvertrag nicht verlängert.

B&B Hotels bringt eigenen Wein in die Hotels

Mit den ersten eigenen Weinen bietet B&B Hotels seinen Gästen ab sofort Weiß- und Rotwein in einer exklusiven Sonderabfüllung des Weingut Metzgers. Angelehnt an die Gestaltung der Etiketten des Weinguts, ziert die Weine ein besonderes Motiv: Das B&B-Maskottchen „das Schlaf“.