Altstadthotel Arte in Fulda schließt sich “Sure Hotel Collection by Best Western” an 

| Hotellerie Hotellerie

Mit dem Altstadthotel Arte in Fulda schließt sich in Deutschland das inzwischen vierte Haus der neuen Hotelkollektion an, die Best Western Hotels & Resorts im vergangenen Jahr eingeführt hat. Damit ergänzt das Drei-Sterne-Superior-Hotel die ersten drei Häuser, die ebenfalls seit Beginn des Jahres mit dem Soft Brand von Best Western Hotels & Resorts firmieren (Tageskarte berichtete). Die Hotelkollektion richtet sich an Hotels im Drei- und Vier-Sterne-Segment, die beispielsweise bereits mit eigener Namensbekanntheit am Markt etabliert sind oder auch an neue Hotelprojekte, die sich individuell und ohne Best Western Marken-Branding am Markt positionieren, aber von den Vertriebs- sowie Marketingdienstleistungen der weltweiten Hotelgruppe profitieren wollen. 

„Ich freue mich, dass wir unser Altstadthotel Arte künftig mit dem neuen Soft Brand von Best Western führen können. Mit der Sure Hotel Collection profitieren wir von den Vertrieb- und Marketingleistungen von Best Western und bleiben trotzdem unabhängig von dem Marken-Brand“, erklärt Wolfgang Kolb, Direktor des Altstadthotel Arte. Betrieben wird das Drei-Sterne-Superior-Hotel von der JH Immobiliengesellschaft mbH & Co. KG mit Sitz in Künzell nahe Fulda.

Das Altstadthotel Arte bietet Gästen 62 Zimmer in fünf Kategorien, darunter Themen- sowie Familienzimmer und Junior-Suiten. Zusätzlich sind ein barrierefreies Zimmer sowie eine Rampe vor dem Hotel vorhanden, die unter anderem einen rollstuhlgerechten Aufenthalt in Fulda ermöglichen. In dem hoteleigenen Restaurant „Hohmanns Brauhaus“ können bis zu 170 Gäste auf zwei Etagen das Flair einer Brauerei, inklusive der Braukessel und selbstgebrautem Bier, erleben. Mit insgesamt 13 Tagungsräumen ist das Hotel für Veranstaltungen mit bis zu 100 Personen aufgestellt. Zudem ist das Altstadthotel Arte ein VDR Business- und Conference Hotel und zählt außerdem zu den „Top 250“ Tagungshotels in Deutschland. 

Markenkonzepte für alle Hotelkategorien

Best Western Hotels & Resorts vereint weltweit derzeit 13 Marken unter einem gemeinsamen Unternehmensdach: Best Western, Best Western Plus, Best Western Premier, Vīb, GLō, Executive Residency by Best Western, Sadie Hotel, Aiden Hotel, Sure Hotel by Best Western und Sure Hotel Plus by Best Western. Zudem präsentiert Best Western Hotels & Resorts drei Soft Brands als Vermarktungsangebote für Hotels, die ohne Best Western Marken-Branding geführt werden und gleichzeitig von dem weltweiten Dienstleistungsangebot der Hotelgruppe profitieren: BW Premier Collection, BW Signature Collection sowie die Sure Hotel Collection.

Die drei Soft Brands sind für verschiedene Hotelkategorien konzipiert und lehnen sich in ihren jeweiligen Standards an den Marken der Full Brands Best Western Premier, Best Western Plus und Best Western an. „Alle Hotels von Best Western Hotels & Resorts sind unternehmerisch unabhängig und individuell geführt. Unser breites Markenangebot bietet Hotelbetreibern, Entwicklern und Investoren die Möglichkeit, das genau passende Konzept für das eigene Haus auszuwählen“, erklärt Andreas Westerburg, Head of Hotel Development Best Western Hotels Central Europe GmbH.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Das Ibis Styles Hamburg Alster City hat die Renovierungsarbeiten abgeschlossen und präsentiert sich nun in neuem Glanz. Nach der Neugestaltung der Hotelzimmer im Jahr 2023 wurden nun die Lobby und die Hotelbar aufgehübscht.

Ab sofort können sich Besucher des 25hours Hotel Langstrasse in Zürich über eine grüne Oase mitten in der Stadt freuen. Denn in den vergangenen Monaten wurde hier geplant, gepflanzt und möbliert.

Die Minor Hotels haben das NH-Hotel nahe des Berliner Kurfürstendamms renovieren lassen. Alle 167 Zimmer und Suiten wurden neu. Ein Highlight ist die Suite mit eigener Terrasse und Panoramablick auf die Stadt.

Das Priesteregg-Resort in Leogang im Salzburger Land hat jetzt drei neue Seehütten präsentiert. Zu den Unterkünften gehört eine eigene Badebucht, Panoramasauna, Hot Tub und eine holzbeheizte Freiluft-Badewanne.

Der weithin sichtbare Weltkriegsbunker auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg soll bald schon Tausende Menschen anlocken. Mit Hotel, Dachgarten und Pfad nach oben. Nun steht das Datum fest. Das Hotel startet am 28. Juni für ausgewählte Gäste. Ursprünglich sollte das Hotel im ersten Halbjahr 2022 aufsperren.

Als die geladenen Gäste bei der feierlichen Wiedereröffnung des Steigenberger Hotel Bad Neuenahr durch den Eingang des neobarocken Prachtbaus schreiten, geht es um weit mehr als die Wiedereröffnung. Sie markiert einen wichtigen Meilenstein im Wiederaufbau des Ahrtals.

Bereits zum zweiten Mal findet dieses Jahr das Artists-in-Residence-Programm der Leonardo Hotels in Warschau statt. Auch das NYX Hotel Dublin veranstaltet dieses Jahr zum ersten Mal einen „Art Lives” Wettbewerb.

Drei Jahre nach dem Debüt der Marke "A by Adina" in Australien verkündet der Mutterkonzern TFE Hotels, zu dem auch die Adina Hotels gehören, dass 2025 das erste Haus der jungen Marke in Europa eröffnen wird.

Bis zum Auftakt des Turniers vom 21. bis 24. November ist es noch eine Weile hin. Doch die Vorbereitungen sind in vollem Gange. So viel steht bereits fest: Die Mallorca Golf Trophy wird im Jubiläumsjahr ein besonderes Event. 

Das Brenners Park-Hotel in Baden-Baden wird seit Oktober umgebaut und modernisiert. Im Rahmen der Sanierung wurden auch die edlen Tapeten aus dem Tapetenlager des Hauses geborgen, um ihnen neues Leben einzuhauchen.