Beleuchtung, Jalousien, Musik, TV: IHG präsentiert das Hotelzimmer der Zukunft

| Hotellerie Hotellerie

IHG Hotels & Resorts hat in Zusammenarbeit mit Josh.ai im Kimpton Rowan Hotel in Palm Springs in Kalifornien das Hotelzimmer der Zukunft entworfen.

Die Josh.ai-Software bietet eine speziell entwickelte Verarbeitung natürlicher Sprache, die mehrere Anfragen in einem Befehl versteht. sucht durch Deep-Linking nach bestimmten Musik- und Videoinhalten und nutzt Standort- und Kontextbewusstsein. 

„Wir erforschen ständig Technologien der nächsten Generation, um Gästen bei ihrer Rückkehr in unsere Hotels epische Erlebnisse zu bieten“, sagte Brian McGuinness , SVP, Global Guest Experience Shared Services, IHG Hotels & Resorts. „Josh.ai wurde noch nie zuvor in einem Hotelzimmer verwendet und wir freuen uns darauf zu entdecken, wie KI in unseren Hotels auf der ganzen Welt verbreiteter eingesetzt werden kann. Wir sind sehr stolz darauf, uns selbst voranzutreiben, wenn es um digitale Innovationen im Gastgewerbe geht.“

Das Hotelzimmer der Zukunft erforscht das Potenzial der Interaktion des Gastes mit seiner Umgebung und verwendet vernetzte Geräte. „Bei Josh.ai konzentrieren wir uns sehr darauf, Erlebnisse zu bieten, die einfach, datenschutzorientiert und magisch sind“, sagte Alex Capecelatro , CEO von Josh.ai. „Unsere Partnerschaft mit IHG könnte nicht besser zusammenpassen, da wir gemeinsam bestrebt sind, das Hospitality-Erlebnis mit natürlicher Sprachsteuerung von Beleuchtung, Jalousien, Musik, TV und mehr zu verändern."


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

HSMA Hotelcamp: Innovationsplattform für die Hotellerie wieder als Live-Event 

Im Jahr 2009 als erstes Barcamp für die Hotellerie ins Leben gerufen, findet das Event 2021 erneut in Krefeld statt. Vom 4. bis 6. November wird wieder über Trends in der Branche diskutiert.   

„Race to Zero“: Marriott International will bis 250 netto-emissionsfrei werden

Marriott hat seine Teilnahme an der Klimaschutzinitiative „Race to Zero“ bekannt gegeben. Dabei handelt es sich um globale Kampagne, die Unternehmen, Städte, Regionen sowie Finanz- und Bildungseinrichtungen zusammenbringt, um den Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase bis 2050 auf Netto-Null zu senken.

Größtes Hotel der Marke in Deutschland: Premier Inn öffnet 2022 am Berliner Alexanderplatz

Am 1. Januar 2022 übernimmt Premier Inn am Berliner Alexanderplatz ein weithin sichtbares Bestandsgebäude mit 323 Zimmern. Aktuell beherbergt der Komplex zwei Häuser der InterContinental Hotels Group, die aktuell und bis Ende dieses Jahres von Indigo und Holiday Inn betrieben werden.

Sofitel Frankfurt Opera feiert fünfjähriges Jubiläum

Am 9. Oktober 2016 checkte der erste Gast ins Sofitel Frankfurt Opera ein. Auf den Tag genau fünf Jahre später feiert das Fünf-Sterne-Superior-Hotel am Opernplatz seinen fünften Geburtstag – und das mit fünf Events.

Endspurt für das neue Leonardo Augsburg

Es ist das größte Hotelprojekt der Stadt: Das Leonardo Augsburg, direkt an der Wertach im Stadtteil Stadtjägerviertel gelegen, wird in rund drei Wochen eröffnet. Es ist auch gleichzeitig das erste Haus der Leonardo Hotels Central Europe in der Fuggerstadt, das unter der Marke „Leonardo“ betrieben wird.

Erstes NH Collection Hotel in Skandinavien

Seit dem 1. September heißt die NH Collection Gäste in Skandinavien willkommen und wartet mit einem Fünf-Sterne-Haus in der dänischen Hauptstadt auf. 394 Zimmer und Suiten, zwei Restaurants sowie die Hotelbar sind im nordischen Stil gestaltet.

Hamburger RIMC Hotels & Resorts Gruppe wird neue Hotelbetreiberin im Bunker St. Pauli

Die Hamburger RIMC Hotel & Resorts Gruppe hat die Ausschreibung für den Betrieb eines Hotels und von Gastronomieflächen in der Aufstockung des Bunker St. Pauli gewonnen. Der bisherige Partner NH Hotel Group hatte die Zusammenarbeit im Zuge der Corona-Krise beendet.

Olga Heuser gewinnt mit Chatbot DialogShift IHA-Branchenaward für Start-ups 2021

DialogShift hat mit seinem Chatbot für Hotels den IHA-Branchenaward für Start-ups gewonnen. Geschäftsführerin Olga Heuser nahm dem Preis beim Jahreskongress des Hotelverbandes in Berin entgegen. DialogShift entlastet Hotels von wiederkehrenden Anfragen mit Chatbots, basierend auf Künstlicher Intelligenz.

Busche Verlag zeichnet Spiridon Sarantopoulos als Hotelier des Jahres aus

Spiridon Sarantopoulos, Vice President Luxury Hotels, Deutsche Hospitality, und General Manager des Steigenberger Frankfurter Hof, wurde im Rahmen der 24. Busche Gala als Hotelier des Jahres ausgezeichnet. Das Hotel wurde zudem als Hotel des Jahres gewürdigt.

Adina Hotel Munich eröffnet als höchstes Hotel der Stadt

Am 1. Oktober eröffnet im Münchner Werksviertel-Mitte das neue Flaggschiff der Adina Hotels in Europa. Das 4-Sterne-Hotel Adina Munich bezieht in einem Hotelturm die Etagen 9 bis 24. Damit wird das Adina das höchste Hotel der Stadt.