„Beste Hotels der Welt“: Readers‘ Choice Awards des Magazin Condé Nast Traveler vergeben

| Hotellerie Hotellerie

Über 600.000 Leser auf der ganzen Welt bewerteten bei den Readers‘ Choice Awards des Magazin Condé Nast Traveler ihre Reiseerlebnisse und zeichnen die Spitzenleistungen und Qualität weltweiter Destinationen und Hotels aus.  Auf dem ersten Platz landet das SLS Hotel, a Luxury Collection Hotel, in Beverly Hills. Das Hotel wurde 2018 für 22 Millionen von Philippe Starck. Küchenchefs José Andrés hat das Haus zu einem Hotspot für Feinschmecker.

 

Platz Zwei und damit bestes Hotels in Europa ist das Baur au Lac in Zürich. Der Preis ist die Krönung eines glanzvollen Jahres für Zürichs Grand Dame. Nicht nur feiert die Hotelikone ihr 175jähriges Jubiläum, sondern sie wird in diesem Jahr auch mit reichlich Auszeichnungen geehrt. Für die Leser des Condé Nast Traveler zählt das Baur au Lac zur besten Unterkunft, die Zürich zu bieten hat. Beim aktuellen Ranking des Condé Nast Traveler Readers‘ Choice Awards 2019 belegte das Traditionshaus den ersten Platz in der Kategorie Top 20 Hotels in Zentraleuropa und wurde zudem und wiederholt als bestes Hotel der TOP 10 Hotels in Europa gekürt. „Wir möchten uns bei all unseren Gästen bedanken, die uns über die Jahre schon so lange die Treue halten und denen wir dieses herausragende Ergebnis zu verdanken haben. Es gibt zahlreiche schöne und außergewöhnliche Häuser in Europa, jedoch ist die erneute Auszeichnung für uns ein erfreuliches Zeichen dafür, dass wir im Baur au Lac auf dem richtigen Weg sind, welcher Tradition und Moderne vereint. Nur so ist es uns möglich auf die stets wechselnden Bedürfnisse unserer Gäste eingehen zu können und sich somit deren Wertschätzung zu verdienen“, sagt General Manager des Baur au Lac Wilhelm Luxem. Neben dem erfolgreichen Abschneiden bei den diesjährigen Condé Nast Traveler Readers‘ Choice Awards, durfte sich Sterne- und Chefkoch Laurent Eperon über den zweiten Stern vom renommierten Guide Michelin für das hoteleigene Restaurant Pavillon in diesem Jahr freuen. Baur au Lac Sommelier Marc Almert holte sich zudem den Titel als „Bester Sommelier der Welt“. Zu den jüngsten Siegeszügen zählt auch die Eröffnung des neuen „Baur’s“, das eine raffinierte Neuinterpretation der klassischen Brasserie verkörpert und seinen Gästen eine lockere und gemütliche Atmosphäre bietet.

 

Auf dem dritten Platz landet das Taj Lake Palace, ein Palast aus dem 18. Jahrhundert in Indien und ein ein wahres Juwel am Pichola-See. Das Taj wurde ursprünglich als Palast für den Prinzen Maharana Jagat Singh erbaut und 1746 fertiggestellt. Heute erreichen die Gäste die vier Hektar große künstliche Insel in Udaipur mit einem privaten Boot und werden in Räume mit handbemalten Motiven, Mosaiken, Seidenpolstern, Schaukeln und Glasmalerei gebracht. Das Haus verfügt über 65 Zimmer und 18 Suiten.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Zugriffe auf Hotelwebseiten steigen deutlich an

Die Zugriffzahlen auf Hotelwebseiten nehmen deutlich zu. Customer Alliance hat seine Daten ausgewertet und stellt fest, dass der "Traffic" in der Kalenderwoche 21 65 Prozent gegenüber den Zugriffen Anfang Februar betrug. Im Ländervergleich schneidet Deutschland am besten ab.

Hunderte Hoteliers und Gastronomen wollen Landesregierungen verklagen

Mehr als 400 Unternehmer wollen ihre coronabedingten Einnahmeverluste von den Landesregierungen erstattet bekommen. Die ersten Schreiben wurden bereits verschickt, so zum Beispiel an den Berliner Senat sowie an die Regierungen in Bayern, Baden-Württemberg und Thüringen.

"Schlosshotels & Herrenhäuser" wird zu "The castle in an other country"

Philipp Patzel und Peter Fetz wollen die Hotelvereinigung als neue Marke in die Zukunft führen. Mit anderem Namen und überarbeitetem Auftritt sollen die Mitgliedsbetriebe zukünftig neue Gästeschichten ansprechen.

EHL will zur führenden Hospitality-Management-Schule im digitalen Zeitalter werden

Nach zweimonatiger Schließung ihres Campus hat die EHL-Gruppe heute ihre Standorte wiedereröffnet. In den letzten Wochen hat die Schule 7.000 Stunden lang Online-Kurse abgehalten. Jetzt will die EHL zum Vorreiter bei der digitalen Bildung in der Branche werden.

Der 150. Sommer im Hôtel du Cap-Eden-Roc

Das Hotel du Cap-Eden-Roc wird dieses Jahr 150 Jahre alt. Pünktlich zum Jubiläum kündigt das berühmte Hotel zum 1. Juli seine Wiedereröffnung an. Dabei werde man sich selbstverständlich an die Vorgaben des französischen Gesundheitsministeriums halten.

Marriott-CEO: Corona schadet nicht auf Dauer

Der Chef des weltgrößten Hotelunternehmens erwartet nicht, dass das Coronavirus die Hotelindustrie für immer auf den Kopf stellen wird. Er glaube nicht, dass es hinterher so viel anders aussehen werde als vor der Krise, so Marriott-CEO Arne Sorenson.

Verhaltener Neustart in der Hotellerie in Baden-Württemberg

Baden-Württembergs Hotellerie darf seit dem 29. Mai wieder Urlaubsgäste beherbergen. Der Neustart übers Pfingstwochenende lief jedoch eher verhalten, wie eine Umfrage zeigt: Bei zwei von drei Betrieben lagen die Umsätze bei weniger als 25 Prozent des Vorjahresniveaus.

Zleep Hotels eröffnet in Kopenhagen

Zleep Hotels haben in Kopenhagen das bislang größte Hotel der Marke eröffnet. Das Hotel befindet sich im Stadtteil Ørestad in unmittelbarer Nachbarschaft zur Multifunktionsarena Royal Arena. Daher auch der Hotelname: Zleep Hotel Copenhagen Arena.

Digitalisierung und Nachhaltigkeit: Neue Kriterien für die Deutsche Hotelklassifizierung

Etwa alle fünf Jahre überarbeiten die Mitglieder der Hotelstars Union den gemeinsamen Kriterienkatalog für die Hotelklassifizierung. Die neuen Kriterien werden in Deutschland ab dem 1. Juli zum Einsatz kommen, innerhalb der Hotelstars Union sind sie spätestens ab 1. Januar 2021 verpflichtend.

arcona nach Wiedereröffnung: „Manche Auflagen sind ungerecht und unwirtschaftlich"

Die arcona Hotels & Resorts​​​​​​​ sind seit einer Woche wieder geöffnet. Sie seien mit einem blauen Auge durch die Krise gekommen, so Geschäftsführer Alexander Winter. Die Corona-Vorgaben seien jedoch herausfordernd - vor allem in Mecklenburg-Vorpommern.