Beste Hotels: Deutsche Häuser führen Schweizer Bilanz-Ranking an

| Hotellerie Hotellerie

Das Wirtschaftsmagazin Bilanz hat in der Schweiz erneut ihr vielbeachtetes Hotel-Ranking veröffentlicht. Neben der Bewertung der Häuser in dem Alpenland gibt es auch Rankings der besten Stadt- und Ferienhotels Europas. Hier haben deutsche Herbergen die Nase vorn.

Das Hotel-Ranking der Bilanz basiert auf 450 Expertentests in den letzten18 Monaten, auf einer schriftlichen Umfrage bei 87 Schweizer Top-Hoteliers, auf den aktuellen Wertungen relevanter Reisepublikationen und Testportale sowie auf den Erfahrungen von 108 befragten

Hotelkennern und Reiseprofis. Bilanz rechnete die Einstufungen dieser vier Bewertungssäulen in ein einheitliches 100-Punkte-Schema um.

Hotels mit 70–79 Bilanz-Punkten sind guter Durchschnitt, mit 80–89 Punkten überdurchschnittlich bis sehr gut, mit 90–95 Punkten hervorragend und mit 96–100 Punkten Weltklasse. Das Ranking begrenzt den geografischen Radius der bewerteten Hotels in diesem Jahr auf Europa. Wegen fehlender Aussagekräftigkeit wurden die Vorjahresränge bei den ausländischen Häusern weggelassen.

Die 50 besten Stadthotels der Schweiz 2020

Laut „Bilanz“ gelinge es allen voran dem Beau-Rivage Palace in Lausanne und dem Dolder Grand in Zürich, höchste Qualitätsstandards mit einer gewissen Ferienatmosphäre zu verbinden.

Die Top-10

1  97.0 Punkte, Beau-Rivage Palace, Lausanne www.brp.ch

2  96.9 Punkte, The Dolder Grand, Zürich www.doldergrand.ch

3  96.4 Punkte, Les Trois Rois, Basel www.lestroisrois.com

4  96.2 Punkte, Fairmont Le Montreux Palace, Montreux www.montreux-palace.ch

5  96.1 Punkte, La Réserve Genève, Genf-Bellevue www.lareserve.ch

6  95.7 Punkte, Victoria-Jungfrau, Interlaken www.victoria-jungfrau.ch

7  95.6 Punkte, Baur au Lac, Zürich www.bauraulac.ch

8  95.3 Punkte, Four Seasons Hotel des Bergues, Genf www.fourseasons.com/geneva

9 93.6 Punkte, La Réserve Eden au Lac, Zürich www.lareserve-zurich.com

10 92.2 Punkte, Palafitte, Neuchâtel www.palafitte.ch

Die 50 besten Ferienhotels der Schweiz 2020

Laut „Bilanz“ biete das Castello del Sole in Ascona mehr glanzvolle Abgeschiedenheit als jedes andere Hotel im Land und überrunde das Gstaad Palace. Erstmals auf dem Siegerpodest landet das Park Hotel Vitznau. Und das Omnia in Zermatt ist der Aufsteiger des Jahres.

Die Top Ten

1  97.6 Punkte, Castello del Sole, Ascona www.castellodelsole.com

2  97.4 Punkte, Gstaad Palace, Gstaad www.palace.ch

3  97.1 Punkte, Park Hotel Vitznau, Vitznau www.parkhotel-vitznau.ch

4  97.0 Punkte, The Alpina Gstaad, Gstaad www.thealpinagstaad.ch

5  96.7 Punkte, Suvretta House, St. Moritz www.suvrettahouse.ch

6  96.6 Punkte, Tschuggen Grand Hotel, Arosa www.tschuggen.ch

7  96.5 Punkte, Riffelalp Resort 2222m, Zermatt www.riffelalp.com

8  96.4 Punkte, Eden Roc, Ascona www.edenroc.ch

9  96.3 Punkte, Grand Hotel Kronenhof, Pontresina www.kronenhof.com

10  96.2 Punkte, The Omnia Mountain Lodge, Zermatt www.the-omnia.com

Die 100 besten Ferienhotels in Europa 2020

Das Schloss Elmau in Bayern, Villa Feltrinelli am Gardasee und Heckfield Place in Hampshire bieten laut „Bilanz“  ein Maximum an freiem Raum und Privatsphäre und führen das Ranking der 100 besten Ferienhotels in Europa 2020 an.

Die Top 10

1 98.4 Punkte, Schloss Elmau, Elmau/Bayern www.schloss-elmau.de

2 98.2 Punkte, Villa Feltrinelli, Gargnano/Gardasee www.villafeltrinelli.com

3 98.1 Punkte, Heckfield Place, Hook/Hampshire www.heckfieldplace.com

4 98.0 Punkte, Hôtel du Cap-Eden-Roc, Cap d’Antibes / Côte d’Azur www.hotel-du-cap-eden-roc.com

5 97.3 Punkte, Villa La Coste, Le Puy Ste Réparde / Luberon www.villalacoste.com

6 97.2 Punkte, Deplar Farm, Tröllaskagi/Island www.elevenexperience.com/deplar-farm-iceland

7 97.1 Punkte, Domaine des Etangs, Massignac/Charente www.domainedesetangs.com

8 97.0 Punkte, Belmond Hotel Splendido, Portofino/Ligurien www.hotelsplendido.com

9 96.9 Punkte, Grand-Hôtel du Cap-Ferrat, Saint-Jean-Cap-Ferrat / Côte d’Azur www.fourseasons.com/capferrat/

10 96.8 Punkte, Il San Pietro di Positano, Positano/Amalfitana www.ilsanpietro.it

Die 100 besten Stadthotels in Europa 2020

Die Liste der 100 besten Stadthotels in Europa 2020 führt das Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg, gefolgt vom Belmond Hotel Cipriani in Venedig und vom dem La Réserve in Paris an.

Die Top Ten

1 97.2 Punkte, Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten, Hamburg www.hvj.de

2 97.1 Punkte, Belmond Hotel Cipriani, Venedig www.hotelcipriani.com

3 97.0 Punkte, La Réserve Paris, Paris www.lareserve-paris.com

4 96.9 Punkte, Corinthia London, London www.corinthia.com/hotels/london/

5 96.8 Punkte, J.K. Place Roma, Rom www.jkroma.com

6 96.7 Punkte, Ett Hem, Stockholm www.etthemstockholm.se

7 96.6 Punkte, Belmond Cadogan Hotel, London www.belmond.com/hotels/europe/uk/london/belmond-cadogan-hotel/

8 96.5 Punkte, Four Seasons Hotel Firenze, Florenz www.fourseasons.com/florence

9 96.4 Punkte, Brown’s Hotel, London www.roccofortehotels.com/de/hotels-and-resorts/browns-hotel/

10 96.3 Punkte, Hotel de Russie, Rom www.roccofortehotels.com/de/hotels-and-resorts/hotel-de-russie/


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Analyse Hotelmarkt: Erholungsphase dauert bis 2024

Die Hotellerie gehört zu den wirtschaftlich von der Corona-Pandemie am heftigsten getroffenen Branchen. Doch wie genau ist der Status Quo in der Hotellerie, wie wird sich die Lage in ihren einzelnen Marktsegmenten langfristig entwickeln? Antworten darauf gibt eine Analyse der Schollen Hotelentwicklung GmbH.

Accor und Ennismore wollen globaler Marktführer bei Lifestyle-Hotels werden

Accor und Ennismore wollen zukünftig gemeinsame Sache machen und weltweit führender Anbieter im Lifestyle und Boutique-Hotel-Markt werden. Die neu geschaffene Einheit bringt schon jetzt zwölf Marken mit 73 Hotels aus dem Segment zusammen. 110 Hotels sind in Planung.

Neue Hotels auf den Malediven

Mit einer unvergleichlichen Natur und über 150 hochkarätigen Resorts sind die Malediven als luxuriöses Reiseziel auf der ganzen Welt bekannt. In den nächsten Monaten wird das Hotelportfolio der Malediven erneut erweitert.

Zusammenschluss: Accor und Ennismore wollen globaler Marktführer bei Lifestyle-Hotels werden

Accor und Ennismore wollen zukünftig gemeinsame Sache machen und weltweit führender Anbieter im Lifestyle und Boutique-Hotel-Markt werden. Die neu geschaffene Einheit bringt schon jetzt zwölf Marken mit 73 Hotels aus dem Segment zusammen. 110 Hotels sind in Planung.

Neues Boutique-Hotel im Volkshaus Basel

Im Volkshaus Basel öffnet ein neues Boutique-Hotel. Geplant und gestaltet von Herzog & de Meuron verfügt das neue Hotel über 45 Zimmer und Suiten sowie eine Bar und Brasserie. Am 27. November geht es mit einer Preview-Phase los.

Neuer Glanz für das Parkhotel Diani in Leipzig

Dass es für eine neue, moderne Optik nicht immer gleich eine Komplettrenovierung braucht, dafür ist das 4-Sterne-Hotel Diani in Leipzig ein Beispiel. Die Firma Heilight Hotel Concepts verlieh Rezeption, Lobby, Bar und Lounge mit einem gezielten Konzept einen neuen Auftritt.

a&o-Hostels werden zur Notschlafstelle für Obdachlose

Die a&o-Hostels öffnen ihre Häuser für in Not geratene Menschen. Laut a&o-Chef Oliver Winter nehmen derzeit Häuser an fünf Standorten Obdachlose und sozial benachteiligte Menschen auf.

Accor leitet komplette Übernahme der 25hours-Hotels ein

Accor hat beim Bundeskartellamt den geplanten Erwerb der verbleibenden 50 Prozent der Anteile an der 25hours-Hotelgruppe angemeldet. Accor ist 2016 bei der deutschen Hotelgruppe eingestiegen. Die Übernahme steht im Kontext des geplanten Zusammenschlusses von Accor und Ennismore.

ILTM Cannes: Meliá expandiert und kündigt Neueröffnungen an 

Meliá Hotels International stellt auf der diesjährigen ILTM Virtual World Tour Updates vor und will mit Neueröffnungen und dem Ausbau des Portfolios die Widerstandsfähigkeit und optimistischen Aussichten des Unternehmens unterstreichen. 

Niederlage für Booking.com vor EuGH: Deutsche Hotels können vor deutschen Gerichten gegen Buchungsportal klagen

Der Hotelverband Deutschland hat vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) klären lassen, ob ein deutsches Hotel gegen missbräuchliches Marktverhalten von Booking vor einem deutschen Gericht klagen kann. Das hat der EuGH jetzt bestätigt. Booking wollte Amsterdam als Gerichtsstand durchsetzen.