Beste Tagungshotels Deutschlands ausgezeichnet

| Hotellerie Hotellerie

Trotz schwieriger Bedingungen durch die Corona-Pandemie haben Tagungshotels in Deutschland nicht den Mut verloren, investiert und sich umso mehr um ihre Gäste bemüht. Das zeigte der diesjährige TOP 250-Branchentreff in Würzburg, bei dem zum 20. Mal die besten Tagungshotels in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet wurden. Gewählt wurden die besten Tagungshotels von Tagungsprofessionals, Führungskräften, Trainern, Personalentwicklern und Tagungskunden der TOP 250 Hotels.

Abstandsregeln, Hygieneauflagen und neue technische Anforderungen an Meetings – Corona hat vieles verändert und so ging auch die jährliche Branchenveranstaltung der „Top 250 – Die besten Tagungshotels in Deutschland“ in diesem Jahr einen anderen Weg bei der Auszeichnung der besten Tagungshäuser. Bislang wurden die Hotels in einem Wettbewerb nach ihrer Bestleistung in den fünf Veranstaltungsformen Seminar, Events, Klausur, Konferenz oder Kreativprozesse beurteilt. Da Events oder Konferenzen im vergangenen Jahr so gut wie gar nicht stattfinden konnten, wurde das Gesamtengagement der Top-Hotels beim diesjährigen Wettbewerb ausnahmsweise nach der Zimmeranzahl in drei Kategorien ausgezeichnet. Am 14. November 2021 in Würzburg erhielten Deutschlands Top-Tagungshotels ihre Ehrungen in den Kategorien bis 50 Zimmer, 51 – 100 Zimmer und mehr als 100 Zimmer.

Die Preisträger der Kategorie „bis 50 Zimmer“

Bestes Hotel 2021 in der Kategorie „bis 50 Zimmer“ wurde das Hotel Gut Hühnerhof in Gründau. Der ehemalige Gutshof in Familienbesitz punktet mit seinem natürlichen Ambiente, einem engagierten jungen Team und erstklassigen Tagungsmöglichkeiten in einer herzlichen und persönlichen Atmosphäre. Auf Platz zwei behaupteten sich in diesem Jahr gleich zwei Hotels: Zum einen ein echtes architektonisches Juwel – das hôtel villa raab. Die ehemalige Fabrikantenvilla in Alsfeld wurde erst vor zwei Jahren nach aufwendiger Sanierung und einem benachbarten Hotelneubau als stilvolles Tagungs-Hideaway im Vogelsberg neu eröffnet. Zum anderen gelangte das Kloster Hornbach unter der Leitung von Christiane und Edelbert Lösch in dieser Kategorie ebenfalls auf den zweiten Platz und zeigte damit eindrucksvoll, dass in alten Mauern durchaus ein moderner Tagungsgeist herrschen kann. Die Teilnehmer des Wettbewerbs honorierten das einzigartige Ambiente, innovative Tagungskonzepte und eine erstklassige Küche.

Die Preisträger in der Kategorie „51 bis 100 Zimmer“

Sieger in dieser Kategorie wurde das norddeutsche Hotelcamp Reinsehlen. Mitten in der Heidelandschaft gelegen, steht das Hotel aus mehreren Gebäuden für intakte Natur, für Ruhe und Natürlichkeit und bietet seinen Tagungsgästen allerbeste Bedingungen für konzentriertes, ungestörtes Arbeiten. Platz zwei belegt ein Hotel, das sich in der Vergangenheit von einem Kurhaus im Park zu einem erstklassigen Hotel mit Tagungszentrum und Eventgarten entwickelt hat. Im Parkhotel Schillerhain in Kirchheimbolanden finden Gäste eine Vielzahl an Tagungsbausteinen und Rahmenprogrammen zur Erreichung ihrer Ziele. Das ARCADEON Haus der Wissenschaft und Weiterbildung gelangte auf den dritten Platz und bewies einmal mehr, dass die Tagungsgäste den perfekt umgesetzten Ansatz der „New Work“, bei dem Arbeiten, Essen, Freizeit und Schlafen verschmelzen, sehr schättzen. Hinzu kommen ein unverwechselbares Design, eine eigene Eventlocation und ein hochprofessionelles Tagungsangebot.

Die Preisträger in der Kategorie „über 100 Zimmer“

Das nachhaltig arbeitende Schloss Hohenkammer bei München erreichte das Siegertreppchen unter den großen Tagungshäusern. Dazu führten seine kreativen Tagungstools, die Innovationsfreude des Teams unter der Leitung von Martin Kirsch und die inspirierende Atmosphäre im Grünen in der Nähe von München. Platz zwei ging an das GenoHotel Baunatal – eine Hotelanlage mit Campus-Charakter, in der alternative Veranstaltungsformen wie World Cafe oder Bar Camps ebenso problemlos durchführbar sind wie klassische Tagungen oder Lernen im Grünen. Den dritten Platz belegt das Parkhotel Landau mit hervorragenden Arbeitsbedingungen und einem Team unter Direktor Oliver Hasert, das stets am Puls der Zeit ist und seine Gäste mit vielfältigen Rahmenprogrammen begeistert.

Sonderpreise

Neben der Wahl der Besten Tagungshotels in Deutschland waren erstmals zwei Sonderpreise ausgelobt, die außergewöhnliche Ideen und großes Engagement im Personalbereich während der Pandemie insbesondere der Monate des Lockdowns würdigen sollen. Die Einreichungen in den Kategorien "Motivierendes Mitarbeiterprojekt" sowie "Besonderes Azubiprojekt" zeigten, dass die individuell geführte Hotellerie auch in schwierigen Zeiten ganz besonders ihre Teammitglieder sowie den Nachwuchs in den Blick genommen hat. Zum besten Mitarbeiterprojekt kürte die Jury, bestehend aus TOP Tagungshoteliers der vergangenen Jahre sowie Vertretern des Projektes TOP 250 Germany, das Projekt des Hotel esplanade in Dortmund. Als bestes Azubiprojekt wurde die Initiative des Seminar- und Eventzentrum Gut Thansen ausgezeichnet.

Gastgeber des TOP 250-Branchentreffs mit Preisverleihung war das Best Western Premier Hotel Rebstock zu Würzburg. Reinhard Peter, Inhaber der Marketingagentur repecon, die das Projekt „TOP 250 Germany“ verantwortet, zur Eröffnung der Veranstaltung: „Die Preisträger des heutigen Abends sind beste Beispiele dafür, dass individuell und privat geführte Tagungshotels auch in schwierigen Zeiten ein qualitativ hochwertiges und einzigartiges Angebot für Tagungsentscheider bereithalten“. Stolz zeigte er sich, dass die Auszeichnung in diesem Jahr zum 20. Mal ohne Unterbrechung stattfindet. „Unser Jubiläum zeigt, wie wichtig es ist, den Tagungsmarkt über die Jahre hinweg kontinuierlich zu qualifizieren und die Attraktivität, Vielfalt und Innovationsfreude in der deutschen Tagungshotellerie aufzuzeigen.“

Hier die TOP 20-Platzierten aller drei Kategorien:

Kategorie bis 50 Zimmer:

1. Hotel Gut Hühnerhof, 63584 Gründau
2. hôtel villa raab, 36304 Alsfeld
2. Kloster Hornbach, 66500 Hornbach
4. Hotel Speidel`s BrauManufaktur, 72531 Hohenstein
5. Biosphärenhotel Gasthof Herrmann, 72525 Münsingen
6. hôtel schloss romrod, 36329 Romrod
7. Gut Gremmelin, 18279 Gremmelin
8. Hotel La Villa am Starnberger See, 82343 Niederpöcking
9. NaturKulturHotel Stumpf, 74867 Neunkirchen
10. Mintrops Stadt Hotel Margarethenhöhe, 45149 Essen
11. Alexianer Hotel am Wasserturm, 48163 Münster
12. Hofgut Farny, 88353 Kisslegg im Allgäu
13. Schwarzwald Hotel Silberkönig **** Ringhotel, 79261 Gutach-Bleibach
14. Schloss Haigerloch, 72401 Haigerloch
15. Zur Kloster-Mühle, 27419 Groß Meckelsen
16. Tagungshotel Heißenhof, 83334 Inzell
17. Gutshof-Hotel WALDKNECHTSHOF, 72270 Baiersbronn
18. Biohotel Schlossgut Oberambach, 82541 Münsing
19. AKZENT Aktiv & Vital Hotel Thüringen, 98574 Schmalkalden
20. Hotel Forsthaus Grüna, 09224 Chemnitz/Grüna

Kategorie 51-100 Zimmer

1. HOTELCAMP REINSEHLEN, 29640 Schneverdingen
2. Parkhotel Schillerhain, 67292 Kirchheimbolanden
3. ARCADEON Haus der Wissenschaft & Weiterbildung, 58093 Hagen
4. Pfalzhotel Asselheim, 67269 Grünstadt-Asselheim
5. Hotel Schönbuch, 72124 Pliezhausen
6. IHK Akademie Westerham, 83620 Feldkirchen-Westerham
7. ANDERS Hotel Walsrode, 29664 Walsrode
8. Hotel Kloster Holzen, 86695 Allmannshofen
9. SCHWARZWALD PANORAMA, 76332 Bad Herrenalb
10. Schlosshotel Steinburg, 97080 Würzburg
11. Göbels Schlosshotel "Prinz von Hessen", 36289 Friedewald
12. Tagungszentrum Schmerlenbach, 63768 Hösbach
12. Seminar- und Eventzentrum Gut Thansen, 21388 Soderstorf
14. Waldhotel Stuttgart, 70597 Stuttgart
15. Hohenwart Forum, 75181 Pforzheim
16. Wellings Romantik Hotel zur Linde, 47445 Moers
17. Romantischer Winkel – RoLigio® & Wellness Resort, 37441 Bad Sachsa
18. Meiser Vital-Hotel, 74579 Fichtenau-Neustädtlein
19. Kloster Seeon, 83370 Seeon
20. Mintrops Land Hotel Burgaltendorf, 45289 Essen

Kategorie über 100 Zimmer:

1. Schloss Hohenkammer, 85411 Hohenkammer
2. GenoHotel Baunatal, 34225 Baunatal
3. Parkhotel Landau, 76829 Landau in der Pfalz
4. Meiser Design Hotel. 91550 Dinkelsbühl
5. Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld, 47802 Krefeld-Traar
6. Wellings Parkhotel. 47475 Kamp-Lintfort
7. Seehotel Niedernberg – Das Dorf am See, 63843 Niedernberg
8. Hotel Park Soltau, 29614 Soltau
9. Parkhotel Stuttgart Messe-Airport, 70771 Leinfelden-Echterdingen
10. Steigenberger Hotel Der Sonnenhof, 86825 Bad Wörishofen
11. Yachthafenresidenz Hohe Düne, 18119 Rostock-Warnemünde
12. Bäder Park Hotel, 36093 Künzell
13. GenoHotel Forsbach, 51503 Rösrath
14. Parkhotel Pforzheim, 75175 Pforzheim
15. AkademieHotel Karlsruhe, 76199 Karlsruhe
16. BW Premier Hotel Rebstock zu Würzburg, 97070 Würzburg
17. TAGUNGSHOTEL Jesteburg, 21266 Jesteburg
18. BW Plus Palatin – Kongresshotel & Kulturzentrum, 69168 Wiesloch
19. Holiday lnn Munich-Unterhaching, 82008 Unterhaching
20. Hotel am Badersee, 82491 Grainau Zugspitzdorf


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Das Schwitzer's Hotel am Park in Waldbronn geht bei der Integration internationaler Mitarbeitenden mit gutem Beispiel voran. Durch maßgeschneiderte Programme und eine gelebte Willkommenskultur schafft das Hotel ein Arbeitsumfeld, in dem sich alle Mitarbeitenden wohlfühlen und entfalten können. Ein Erfolgsmodell, das zeigt, wie Vielfalt zum Gewinn für alle wird.

Hotelgärten sind mehr als nur schön anzusehende Kulissen. Ob üppiges arabisches Gartenparadies oder herrschaftliches englisches Landgut: Marriott Bonvoy lädt in sieben vorgestellten Gärten dazu ein, diese lebendigen Orte voller Farben, Düfte und Leben zu erkunden.

INNSiDE by Meliá hat ihr erstes Haus in Portugal eröffnet: das INNSiDE Braga Centro im ikonischen Gebäude Retiro das Convertidas. Das Hotel an der Avenida Central wurde vollständig renoviert und verfügt über 109 Zimmer.

Die MHP Hotel AG berichtet über ein starkes zweites Quartal 2024. Der Betreiber von derzeit zehn Hotels im Premium- und Luxussegment meldet mit 81 Prozent eine deutlich über dem Vorjahreswert (Q2 2023: 76 %) liegende Belegungsquote.

Die ungarische Wettbewerbsbehörde hat Booking.com eine Rekordstrafe in Höhe von 977.000 Euro verhängt. Das berichtet Daily News Hungary. Demnach sei Booking seinen Verpflichtungen zur Beendigung früherer Rechtsverletzungen nicht vollständig nachgekommen. Seinerzeit musste Booking bereits einen Milliardenbetrag berappen.

Die in Düsseldorf ansässige Hotelgruppe ist seit Monatsanfang Betreiber des The Hide Hotel Flims. Mit der Übernahme des Design-Hotels im Schweizer Skiort vergrößert die Lindner Hotel Group ihren Fußabdruck in der Ferienhotellerie.

2,98 Millionen Übernachtungen, fünf Prozent mehr als im Vorjahr, eine Zimmerauslastung von durchschnittlich 75 Prozent und dazu zwei weitere Neueröffnungen noch in diesem Jahr: Für die a&o Hostels war es das stärkste Halbjahr der Firmengeschichte.

Völlig neu und doch weiterhin mit familiärem Charme – so startete die Seevilla Wolfgangsee nach achtmonatigem Umbau in die Sommersaison. Das Hotel am Seeufer hat von Oktober bis Mai eine beeindruckende Transformation durchlaufen.

Dier Marke Adagio, 2007 als Joint Venture zwischen Accor und Pierre & Vacances Center Parcs gegründet, hat ein Aparthotel in Heidelberg eröffnet. Das „Adagio Original“ ist das elfte Haus von Adagio, Europas Marktführer der Aparthotellerie, in Deutschland und das neue Flaggschiff der Hotelgruppe hierzulande.

Der Hotelmarkt in der DACH-Region befindet sich im fortlaufenden Jahr weiter auf Wachstumskurs. Das zeigt eine Analyse von mrp hotels. Die Betreiber kämpfen weiter mit niedrigerer Profitabilität im Vergleich zu 2019.