Burger, Bier und Prosecco-Flatrate: Revier Mountain Lodge Adelboden in den Starlöchern

| Hotellerie Hotellerie

Konzentration aufs Wesentliche: Schweizer Bergwelt, modernes Design, unkompliziertes Miteinander und trendiges Food- und Getränkeangebot zu schlanken Preisen – so lautet die Philosophie der Revier Mountain Lodge Adelboden, die am 18. Juni 2020 ihre Pforten öffnet. Das neue Hotel in dem 1.350 Meter hoch gelegenen Ferienort im Berner Oberland gehört zur jungen Gruppe Revier Hotels und ist nach dem im Dezember 2017 eröffneten Revier Hotel Lenzerheide das zweite in der Schweiz und insgesamt dritte der Hotelmarke.

 Vollholz-Zimmer von örtlichen Schreinern

Revier-Hotels setzen auf eine nachhaltige Bauweise aus Holzmodulen. Die Architekten haben die insgesamt neun Etagen so in die Dorfmitte integriert, dass sich der Eingang in der vierten Etage befindet. Nach oben und unten erstrecken sich jeweils vier Stockwerke, die meisten Zimmer sind auf die Talseite ausgerichtet und bieten spektakuläre Ausblicke auf die Schweizer Alpen.

„Schlafen mit Style“, heißt das Motto in den 86 von lokalen Schreinern hergestellten Vollholz-Zimmern mit großen Panoramafenstern, die in die Kategorien Smart Cabin, XL Cabin, Family Cabin und Roof Cabin unterteilt und allergikerfreundlich sind. Alle sind mit Highspeed-WLAN großen HD-Fernsehbildschirmen und riesigen Betten ausgestattet und auf das Wesentliche reduziert. Eine tägliche Zimmerreinigung gibt es nicht, sie kann aber extra gebucht werden. Auf Minibar, Telefon, Schreibtisch und Room Service wird ebenso bewusst verzichtet wie auch auf eine Rezeption, denn der Check-in ist mit der Online-Buchung bereits erledigt, der Check-out mit dem Schließen der Zimmertüre.

Burger, Bier, Prosecco-Flatrate und alkoholfreie Spirituosen

In der Eingangsebene befinden sich die Herzstücke der Mountain Lodge: Eine Bar mit Bühne für Live-Musik an den Wochenenden, das DJ-Pult, das Restaurant Josper-Grill mit offener Küche und Longtables und der so genannte Fuchsbau für Seminare und Events. Im Sommer lockt die große Sonnenterrasse mit Sitzstufen aus Lärchenholz und Blick auf etliche Dreitausender, abends ist hier „Sunset Celebration“ geplant. Das Lifestyle-Konzept unterstreicht auch die etwas andere Getränkekarte: neben vielen ungewöhnlichen Biersorten auch eine große Auswahl an neuartigen Limonaden und Drinks mit alkoholfreien Spirituosen. Diese alkoholfreien Destillate – Gin, Rum und Wodka – gibt es in der Schweiz bislang nur im Schwester-Revier Hotel Lenzerheide und in der ebenfalls zur Revier Hospitality Gruppe gehörenden Priva Alpine Lodge Lenzerheide. Prost heißt es auch jeden Donnerstag von 17 bis 24 Uhr bei der Prosecco Flatrate für Ladies. Aber auch Kinder sind in dem neuen Hotel willkommen, die bis zum Alter von fünf Jahren kostenfrei im Elternbett schlafen und bis zu zwölf Jahren die Hälfte zahlen. So richtet sich die Revier Mountain Lodge Adelboden an junge, dynamische und aktive Gäste, die unkomplizierten Komfort und kommunikatives Miteinander in relaxter Atmosphäre schätzen und Sport und Abenteuer in den Bergen lieben.

Über Revier Hotels

Die Revier Hotels gehören zur Schweizer Revier Hospitality Group, einer gemeinsamen Managementgesellschaft der beiden Marken Priva und Revier. Das erste Hotel der Gruppe, die Revier Mountain Lodge in der Lenzerheide, wurde 2017 eröffnet. Im Oktober 2020 folgt mit dem Lifestyle Hotel Revier Business Bay ein weiteres Haus in Dubai.

Zurück

Vielleicht auch interessant

Anzeige

Digitalisierung im Revenue- & Yield Management

Seit der Corona-Krise ist ein Umdenken im operativen Geschäft unumgänglich. Die Zukunft wird immer vernetzter, integrierte Lösungen werden eine zentrale Rolle einnehmen. Die Pandemie drückt auf den Wettbewerb, Umsatz und Gewinn. Jetzt muss über digitale Möglichkeiten innerhalb des Revenue Managements nachgedacht werden.

Maritim eröffnet neues Hotel in chinesischer Metropole Taicang

In der Region Jiangsu nahe Shanghai hat das Maritim Hotel Taicang Garden eröffnet. Geleitet wird das 5-Sterne-Hotel mit 257 Zimmern und Suiten von Sandro Schmidt, der in Deutschland als Direktor für verschiedene Häuser der Maritim-Gruppe verantwortlich war.

Precise House Düsseldorf-Airport eröffnet

In einer ruhigen Gegend der Stadt Ratingen gelegen, befindet sich das Precise House Düsseldorf Airport ganz in der Nähe des internationalen Flughafens Düsseldorf sowie der Messegelände Düsseldorf und Essen. Das Haus ist das erste Hotel der Marke Precise Houses unter dem Dach der Precise Hotels & Resorts.

Ortner’s Resort mit renovierter Villa Sophia und neu angelegtem Schwimm-Biotop

Die Erneuerung im Ortner’s Resort geht weiter: Nach der Wiedereröffnung wurden auch in der Villa Sophia alle Zimmer und Suiten modernisiert und mit Eichenholzböden versehen. Für eine Abkühlung sorgt das direkt neben der Villa Sophia neu angelegte Schwimmbiotop.

Luxus am Tegernsee: Ehrmanns eröffnen Parkhotel Egerner Höfe nach Sanierung

Das Parkhotel Egerner Höfe in Rottach-Egern am Tegernsee öffnet nach neunmonatiger Sanierung wieder seine Pforten. Zur Eröffnung schaute auch Landtagspräsidentin Ilse Aigner vorbei.

Zleep Hotels kommt 2023 nach Lausanne

Mit dem Zleep Hotel Lausanne eröffnet die Deutsche Hospitality neben dem geplanten Zleep Hotel Zürich Kloten im Jahr 2023 ein weiteres Haus der Marke in der Schweiz. Das neue Hotel entsteht in einem Mixed-Use-Konzept in der Gemeinde Chavannes-près-Renens.

Crowdinvesting, Neueröffnung und Expansion bei Harry's Home Hotels & Apartments

Harry's Home Hotels & Apartments möchte erneut Investoren ins Boot holen. Zudem ist das neue Harry’s Home Bischofshofen eröffnet und seit Februar entsteht das Gebäude MaxPalais im österreichischen Villach/Kärnten, in das auch ein Harry’s Home einziehen wird.

Wiedereröffnung des Parkhotel Egerner Höfe

Das Parkhotel Egerner Höfe in Rottach-Egern am Tegernsee öffnet nach neunmonatiger Sanierung wieder seine Pforten. Zur Eröffnung schaute auch Landtagspräsidentin Ilse Aigner vorbei.

Centro eröffnet NinetyNine Hotel in Augsburg

Die Hamburger Centro Hotel Group hat das NinetyNine Hotel in Augsburg eröffnet. Insgesamt gibt es 160 Zimmer in unterschiedlichen Kategorien. Damit betreibt die Hamburger Centro Hotel Group nun an 36 Standorten Hotels im Drei- und Vier-Sterne-Segment.

Hotelketten halbieren Erlöse im 1. Halbjahr

Das Jahr 2021 fing für die Hotellerie in Deutschland denkbar schlecht an: Dass der Restart im Tourismus erst um Pfingsten herum erfolgte, hat die umsatzstärksten Unternehmen im deutschen Markt hart getroffen.