Cervo Mountain Resort Zermatt: Nach Umbau und mit neuem Konzept in die Wintersaison

| Hotellerie Hotellerie

Anfang Dezember startete das Cervo Mountain Resort nach großem Umbau und mit weiterentwickeltem Konzept in die Wintersaison. Vieles sei anders, innen und außen, einiges sei aber gleich geblieben, wie das Hotel nun mitteilte. Trotz der derzeitigen Umstände aufgrund der Corona-Krise könnten die Gäste im Resort in eine heile Welt abtauchen, ob beim Baderitual mit Matterhorn-Blick, in den Zimmern und Suiten oder hoffentlich bald wieder beim Après-Ski auf den Terrassen, so die Hoffnung des CERVO-Teams. Zudem wurde ein weitreichendes Schutzkonzept erarbeitet.

Mountain Ashram Spa

Das neue Highlight des Resorts ist der Mountain Ashram Spa. Mit Blick auf das Matterhorn verbindet das Spa internationale Wellness-Traditionen unter anderem mit einem Onsen Bad unter freiem Himmel, einem bhutanesischen Hot Stone Bad und ayurvedisch inspirierten Rituale. Der Spa bleibt bis um Mitternacht geöffnet und vom warmen Onsen aus erleben die Gäste die Aussicht auf die Zermatter Bergwelt.

Après-Ski im Sitzen

Direkt am Pistenende gelegen ist das CERVO bekannt für sein Après-Ski mit einem kuratierten Line-up aus internationalen Acts. Auch in diesen Zeiten müssen Gäste nicht ganz darauf verzichten. In dieser Saison jedoch sitzend anstatt tanzend. 

Sobald das CERVO wieder externe Gäste in den Restaurants empfangen darf, sind auch die Mitglieder der Democratic Mountain Community herzlich willkommen. Kurz DMC genannt, baut das CERVO eine Community auf, die nicht nur die Leidenschaft für Natur und Berge, sondern auch den Sinn für Gemeinschaft teilt. Gleichzeitig hilft die vorherige Registrierung von Gastronomiegästen dabei, die Sicherheit aller hinsichtlich des neuen Coronavirus zu erhöhen. Die Mitgliedschaft steht jedem offen.

In der Zwischenzeit geht es etwas gemächlicher zu. Im Mountain Ashram Spa finden täglich Yoga Sessions, Klangmeditationen oder Saunaaufgüsse statt. Das Wochenprogramm erfahren die Gäste jeweils kurz vor Anreise. Der Skiservice liefert die Mietskier direkt ins Hotel und den Pistenlunch bereitet das Küchenteam des Hotels als Take-Away für unterwegs vor.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Der weithin sichtbare Weltkriegsbunker auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg soll bald schon Tausende Menschen anlocken. Mit Hotel, Dachgarten und Pfad nach oben. Nun steht das Datum fest. Das Hotel startet schon am 28. Juni für ausgewählte Gäste.

Als die geladenen Gäste bei der feierlichen Wiedereröffnung des Steigenberger Hotel Bad Neuenahr durch den Eingang des neobarocken Prachtbaus schreiten, geht es um weit mehr als die Wiedereröffnung. Sie markiert einen wichtigen Meilenstein im Wiederaufbau des Ahrtals.

Bereits zum zweiten Mal findet dieses Jahr das Artists-in-Residence-Programm der Leonardo Hotels in Warschau statt. Auch das NYX Hotel Dublin veranstaltet dieses Jahr zum ersten Mal einen „Art Lives” Wettbewerb.

Drei Jahre nach dem Debüt der Marke "A by Adina" in Australien verkündet der Mutterkonzern TFE Hotels, zu dem auch die Adina Hotels gehören, dass 2025 das erste Haus der jungen Marke in Europa eröffnen wird.

Bis zum Auftakt des Turniers vom 21. bis 24. November ist es noch eine Weile hin. Doch die Vorbereitungen sind in vollem Gange. So viel steht bereits fest: Die Mallorca Golf Trophy wird im Jubiläumsjahr ein besonderes Event. 

Das Brenners Park-Hotel in Baden-Baden wird seit Oktober umgebaut und modernisiert. Im Rahmen der Sanierung wurden auch die edlen Tapeten aus dem Tapetenlager des Hauses geborgen, um ihnen neues Leben einzuhauchen.

Viele Hotelseifen landen kaum benutzt im Müll. Ein Verein will die Verschwendung stoppen. Er recycelt gebrauchte Seifen. Das hilft nicht nur der Umwelt.

Der Verein zur Förderung der Hotellerie in Deutschland hat gemeinsam mit dem Hotelverband Deutschland und der Deutschen Hotelakademie vier Stipendien an talentierte Nachwuchskräfte vergeben.

Achat Hotels fördern Nachhaltigkeit im neuen Outdoor-Projekt „AckerPause“ mit begleitender Workshopreihe. Um Natur und Lebensmittel noch besser wertschätzen und erleben zu können, packen Achat-Teams gemeinsam an und bepflanzen Hochbeete.

Hilton hat eine Franchise-Vereinbarung zur Eröffnung des Akureyri "Skáld" Hotels, Curio Collection by Hilton, im ländlichen Nordisland sowie eines neuen Hauses in Islands Hauptstadt Reykjavik bekanntgegeben.