Connoisseur Circle kürt die besten Hotels Österreichs

| Hotellerie Hotellerie

Bereits seit sechs Jahren zeichnet der Connoisseur Circle die besten Hotels in 15 Kategorien aus. Knapp 270 Hotels in Österreich haben es geschafft, sich hier zu platzieren.

„Das Rating hat einen ganz besonderen Stellenwert für uns und wir empfinden es als große Wertschätzung für unser wundervolles Team, das mit uns gemeinsam tagtäglich mit viel Herz und Liebe zum Detail am Werk ist, um unsere Gäste vollends zu begeistern. Das Rating ist zudem eine wertvolle Orientierungshilfe für Menschen aus aller Welt, die sich für einen ganz besonderen Urlaub interessieren, der sie nicht nur rundum glücklich und zufrieden stimmt, sondern nachhaltig berührt.“, sagt Maria Hauser, Junior-Chefin im Bio-Hotel Stanglwirt, dieses Jahr Platz 1 in der Kategorie „Naturhotels“, dazu.

Herausgeber Andreas Dressler meint dazu: „Hand aufs Herz: welcher Experte kann von sich behaupten, alle Hotels eines Landes auf Herz und Nieren getestet zu haben. Wir glauben: Am profundesten ist die Zusammenführung objektiver Datenmengen mit subjektiven Eindrücken und Erfahrungen. Deshalb ist Connoisseur Circle mit seinem Rating zu einem wertschätzenden Gradmesser für die Spitzenhotellerie in der Alpenrepublik geworden. Die Besten der Besten gerade jetzt vor den Vorhang zu bitten ist uns Verpflichtung und Ehre und setzt ein Zeichen für die Branche, deren Atemanhalten kein Herzstillstand sein wird sondern Neubesinnung und Krafttraining.“

Tirol und Salzburg überzeugten dabei einmal mehr mit Spitzen-Qualität in der österreichischen Luxushotellerie: Gleich mehrere Hotels in beiden Bundesländern können erneut ihren Spitzenplatz bei Jury und Lesern behaupten: Der Lärchenhof (1. Platz Hotels für Aktive), das Aurelio Lech (1. Platz Hideaways mit Flair), das Posthotel Achenkirch (1. Platz Wellnesshotels) und Das Edelweiss Salzburg Mountain Resort (1. Platz Berg & Winterhotels).

Platz 1 verbuchten auch der Lanserhof Lans (Medical Spa), das Schloss Fuschl Resort & Spa (Seehotels), das Park Hyatt Vienna (Stadt), Hotel Schloss Seefels (Romantische Hotels). Ebenso konnten das Nidum Casual Luxury Hotel (Guest Check) und das Gradonna Mountain Resort (Boutique- und Designhotels) den 1. Platz für sich gewinnen.

Eine große Überraschung gab es in der Kategorie Familienhotels: hier konnte erstmals das Familien Natur Resort Moar Gut mit einer Spitzenplatzierung punkten. In der Kategorie Best Chalets kommt das Chalet N Oberlech auf den 1. Platz. Auch das Bio-Hotel Stanglwirt verdient sich in diesem Rating den 1. Platz in der Kategorie Naturhotels.

Und noch eine wichtige Auszeichnung: Der Readers‘ Choice Award ging in diesem Jahr unbestritten an das Die Alpbacherin Boutique Hotel in Alpbach und an das Seehotel Europa in Velden am Wörthersee.

Die Top 3 Gewinner jeder Kategorie

Stadthotels

1. Park Hyatt Vienna
2. Sans Souci
3. Hotel Sacher Wien

Hotels für Aktive

1. Der Lärchenhof
2. Cinderella Diamond Spa & Resort
2. Das Rieser
3. The Crystal Vaya Unique

Naturhotels

1. Bio-Hotel Stanglwirt
2. Naturhotel Waldklause
3. Forsthofgut Naturhotel

Top Medical Spa

1. Lanserhof Lans
2. European Ayurveda Resort Sonnhof
3. Reduce Hotel Vital Bad Tatzmannsdorf
3. Park Igls

Guest Checks

1. Nidum Casual Luxury Hotel
2. Gartenhotel Crystal
3. Die Hochkönigin – Mountain Resort

Boutique- und Designhotels

1. Gradonna Mountain Resort
2. Das.Goldberg
3. Hotel Stein Salzburg
3. Hotel Blü

Seehotels

1. Schloss Fuschl, A Luxury Collection Resort & Spa
2. Falkensteiner Schlosshotel Velden
3. Travel Charme Fürstenhaus am Achensee

Familienhotels

1. Familien Natur Resort Moar Gut
2. Dachsteinkönig – Familux Resort
3. Die Riederalm Good Life Resort Leogang
3. Schlosshotel Fiss

Hideaways mit Flair

1. Aurelio Lech
2. Golden Hill Country Chalets & Suites
3. Juffing Hotel & Spa

Wellnesshotels

1. Posthotel Achenkirch
2. Panorama Royal
2. Alpenresort Schwarz
3. Mountain Resort Feuerberg
3. Stock***** Resort

Berg- & Winterhotels

1. Das Edelweiss Salzburg Mountain Resort
2. Hotel Almhof Schneider
2. Alpen-Wellness Resort Hochfirst
3. Burg Vital Resort
3. Severin*s – The Alpine Retreat

Romantische Hotels

1. Hotel Schloss Seefels
2. Hotel Schloss Mönchstein
2. Traumhotel…liebes Rot Flüh
3. Romantik SPA Hotel Elixhauser Wirt

Chalets

1. Chalet N Oberlech
2. Priesteregg Premium Eco Resort
3. Arla Luxury Home Lech
3. Senhoog Luxury Holiday Homes Leogang


Zurück

Vielleicht auch interessant

Der ägyptische Geschäftsmann Samih Sawiris hat grünes Licht für weitere Investitionen in der Schweiz bekommen. Mit seiner Andermatt Swiss Alps AG (ASA) plant er den Bau eines Drei-Sterne-Resorts in Andermatt-Sedrun.

Ende 2022 hatte Marriott die eigenen Pläne bekanntgemacht, im Bereich Apartment-Hotellerie mit der Einführung von "Apartments by Marriott Bonvoy" loszulegen. Rund ein Jahr später folgte nun die erste Eröffnung - weitere sollen folgen.

Weil die MHP Hotel AG an der Börse gelistet ist, veröffentlicht das Unternehmen regelmäßig Geschäftszahlen. Demnach konnte im vierten Quartal der Umsatz von 34,2 Millionen auf 37,2 Millionen Euro gesteigert werden. Allerdings ging der durchschnittliche Zimmerpreis von 217 Euro auf 209 Euro zurück.

Pressemitteilung

Der europäische Value Hotelbetreiber easyHotel hat erfolgreich ein neues Property Management System von Apaleo im gesamten Unternehmen eingeführt. Die Hotelkette plant die Eröffnung vieler neuer Hotels in den kommenden Jahren und hat ihre Property Management-Technologie transformiert, um dieses Ziel zu erreichen.

Haare im Bett, gelbe Flecken auf den Laken und Löcher im Teppich: Unter Mitwirkung des TÜV-Hoteltesters Olaf Seiche überprüfte der TV-Sender NDR die Sauberkeitsstandards in den Hotelketten „Best Western“, „Ibis Budget“, „Maritim“ und „Motel One“.  Dabei deckten sie teilweise erhebliche Mängel auf.

Ab 14. Juni steht Deutschland ganz im Zeichen der EM 2024. Zu den 51 Spielen werden 2,7 Millionen Besucher in den Stadien sowie rund sieben Millionen Gäste in den Fan-Zonen und bei Public Viewings erwartet.

Hyatt bestätigt den erwarteten Wachstumskurs des Unternehmens für 2024 und darüber hinaus in Europa, Afrika und dem Nahen Osten. So sei eine Rekordpipeline von 127.000 Zimmern weltweit zum Jahresende entstanden.

Nach umfangreichen Um- und Anbaumaßnahmen erwarten die Gäste im Strandhotel Zweite Heimat, direkt am Strand von St. Peter-Ording, zahlreiche Neuerungen. Ein zweites Gebäude mit bis zu 84 Quadratmeter großen Zimmern und ein weiterer Spa-Bereich sowie ein zusätzliches Restaurant wurden gebaut.

Das Al Faisaliah Hotel in Saudi-Arabien wurde offiziell in Mandarin Oriental Al Faisaliah, Riyadh umbenannt. Dies ist das Debüt der Mandarin Oriental Hotelgruppe im Königreich.

Spanien hat im vergangenen Jahr trotz eines starken Anstiegs der Zimmerpreise einen Rekord an Hotelübernachtungen erzielt. Die bisherige Höchstmarke aus dem Jahr 2019 - dem Jahr vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie - wurde um 1,2 Prozent übertroffen.