Die GHOTEL Group eröffnet ein neues Holiday Inn in Osnabrück

| Hotellerie Hotellerie

Die GHOTEL Group hat in Osnabrück ein neues Hotel eröffnet. Das neu gebaute 4-Sterne-Haus verfügt über 158 Gästezimmer sowie drei Veranstaltungsräume. Ein kleiner SPA-Bereich mit Finnischer Sauna, Bio-Sauna und Fitnessraum sorgt für die Entspannung. 

„Das Holiday Inn Osnabrück passt perfekt in unser Portfolio. Mit diesem Haus setzen wir unseren Wachstumskurs weiter fort und festigen unsere Partnerschaft mit IHG, so Jens Lehmann, Geschäftsführer der GHOTEL Group. „Osnabrück ist mit 160.000 Einwohnern neben Hannover, Oldenburg und Braunschweig eine der vier größten Städte Niedersachsens. Wirtschaftlich ist die Stadt äußerst interessant, denn Osnabrück liegt im Schnittpunkt wichtiger europäischer Wirtschaftsachsen und ist ein wichtiges Logistikzentrum. Im Laufe der Jahre hat sich eine bedeutende Auto-, Metall- und Papierindustrie angesiedelt und lässt Menschen aus der ganzen Welt nach Osnabrück kommen“, so Lehmann weiter.

Das offene Konzept des Hauses soll unter anderem durch die große Lobby unterstrichen werden, so das Unternehmen. Das Restaurant ist Teil dieses Lobby-Konzeptes und bietet eine Auswahl an hausgemachten Burgern, internationalen Spezialitäten sowie regionalen Gerichten. Das „All-day-dining“ Konzept bietet den ganzen Tag Speisen und Getränke, die Media-Lounge verschiedene TV-Programme. Ein hoteleigenes Businesscenter ist rund um die Uhr geöffnet.

Die Hotelzimmer sind modern eingerichtet und bieten Queen-Size oder Twin-Bed in der klassischen Kategorie und viele weitere Extras, wie z. B. auch ein Kissenmenü in den Suiten. Die Suiten haben King-Size Betten und u.a. einen Schlafsessel. Jens Lehmann: „Dass unsere Gäste in unseren Hotels traumhaft schlafen und sich wie zu Hause fühlen, ist uns sehr wichtig. Mit dem Kissenmenü kann sich der Gast seine Auswahl individuell und ganz nach Gusto zusammenstellen. Klimaanlage, Flat-TV, Bügeleisen und Bügelbrett, Minibar, W-LAN, Safe sowie eine gratis Auswahl an Kaffee und Tee sind in unseren Suiten selbstverständlich. Aber auch die klassischen Zimmer lassen nichts vermissen.“  


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Das Ibis Styles Hamburg Alster City hat die Renovierungsarbeiten abgeschlossen und präsentiert sich nun in neuem Glanz. Nach der Neugestaltung der Hotelzimmer im Jahr 2023 wurden nun die Lobby und die Hotelbar aufgehübscht.

Ab sofort können sich Besucher des 25hours Hotel Langstrasse in Zürich über eine grüne Oase mitten in der Stadt freuen. Denn in den vergangenen Monaten wurde hier geplant, gepflanzt und möbliert.

Die Minor Hotels haben das NH-Hotel nahe des Berliner Kurfürstendamms renovieren lassen. Alle 167 Zimmer und Suiten wurden neu. Ein Highlight ist die Suite mit eigener Terrasse und Panoramablick auf die Stadt.

Das Priesteregg-Resort in Leogang im Salzburger Land hat jetzt drei neue Seehütten präsentiert. Zu den Unterkünften gehört eine eigene Badebucht, Panoramasauna, Hot Tub und eine holzbeheizte Freiluft-Badewanne.

Der weithin sichtbare Weltkriegsbunker auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg soll bald schon Tausende Menschen anlocken. Mit Hotel, Dachgarten und Pfad nach oben. Nun steht das Datum fest. Das Hotel startet am 28. Juni für ausgewählte Gäste. Ursprünglich sollte das Hotel im ersten Halbjahr 2022 aufsperren.

Als die geladenen Gäste bei der feierlichen Wiedereröffnung des Steigenberger Hotel Bad Neuenahr durch den Eingang des neobarocken Prachtbaus schreiten, geht es um weit mehr als die Wiedereröffnung. Sie markiert einen wichtigen Meilenstein im Wiederaufbau des Ahrtals.

Bereits zum zweiten Mal findet dieses Jahr das Artists-in-Residence-Programm der Leonardo Hotels in Warschau statt. Auch das NYX Hotel Dublin veranstaltet dieses Jahr zum ersten Mal einen „Art Lives” Wettbewerb.

Drei Jahre nach dem Debüt der Marke "A by Adina" in Australien verkündet der Mutterkonzern TFE Hotels, zu dem auch die Adina Hotels gehören, dass 2025 das erste Haus der jungen Marke in Europa eröffnen wird.

Bis zum Auftakt des Turniers vom 21. bis 24. November ist es noch eine Weile hin. Doch die Vorbereitungen sind in vollem Gange. So viel steht bereits fest: Die Mallorca Golf Trophy wird im Jubiläumsjahr ein besonderes Event. 

Das Brenners Park-Hotel in Baden-Baden wird seit Oktober umgebaut und modernisiert. Im Rahmen der Sanierung wurden auch die edlen Tapeten aus dem Tapetenlager des Hauses geborgen, um ihnen neues Leben einzuhauchen.