Dirk Iserlohe stellt neue Luxusmarke vor

| Hotellerie Hotellerie

In diesem Jahr präsentiert Dirk Iserlohe erstmalig die Honestis AG mit sämtlichen Tochterfirmen auf der Expo Real 2018 mit einem eigenen Stand. Die Ende 2016 gegründete Kölner Finanzholding hält Unternehmen des Immobilien-Sektors und die Dorint GmbH, als Hotelbetreiber, Manager und Franchisegeber von derzeit 45 Hotels & Resorts. 

Wie Honestis nun mitteilte, liegen hinter dem Familienunternehmer harte Jahre der Sanierung. Die Bewältigung der Aufgaben konnte demnach aber erfolgreich abgeschlossen werden. Zusammen mit Thorsten Bauschmann, COO der Honasset GmbH und Karl-Heinz Pawlizki, CEO der Dorint GmbH, hat er die Dorint Hotels & Resorts und die Grundgeschäfte der ehemaligen Unternehmensgruppe Ebertz & Partner erfolgreich saniert und in die neu gegründete Honestis AG integriert. Vorstand Dirk Iserlohe prognostiziert für die beiden Unternehmenszweige „Real Estate“ und „Hospitality“ weiteres kontrolliertes und stabiles Wachstum.

Verkauf des Dorint Hotels an der Kölner Messe 

Die zur Honestis AG gehörenden Tochterfirma Honasset GmbH hat kürzlich die Transaktion des geschlossenen Immobilienfonds „Messehotel Köln GmbH & Co. KG“ an einen großen institutionellen Investor erfolgreich gemanagt.  Die Erwerberin, ein Sondervermögen der Commerz Real, hat der Dorint GmbH mit dem neuen Pachtvertrag mit einer 25-jährigen Mindestlaufzeit großes Vertrauen ausgesprochen. Das Dorint Hotel mit 313 Zimmern wurde 2001 eröffnet und ist seit Jahren auf dem Kölner Markt erfolgreich positioniert. Die Dorint GmbH betreibt das Haus neben den weiteren Dorint Häusern am Heumarkt Köln und in Köln-Junkersdorf.

Kontrolliertes Wachstum bei Dorint 

Nach dem jahrelangen Sanierungskurs will die Dorint Hotelgesellschaft, die im kommenden Jahr ihr 60-jähriges Bestehen feiert, ihre Marktstellung als Anbieter in der  Full-Service-Hotellerie für Geschäfts- und Individualreisende weiter ausbauen. Die Dorint-Geschäftsführung plant dafür weiteres kontrolliertes Wachstum in der D-A-CH-Region und das mit Franchise-, Management- aber nach wie vor auch mit Pachtverträgen. 

Am 1. Oktober 2018 ist das Dorint Resort Baltic Hills Usedom ans Dorint-Netz gegangen. Die Honestis-Tochter DIS Deutsche Immobilien & Sachwerte GmbH hatte sich zuvor mehrheitlich an der Baltic Hills Hotel KG beteiligt. Die Baltic Hills Hotel KG hält die Hotelimmobilie im Eigentum und führt das Haus weiterhin als Gewerbebetrieb unter der Marke Dorint weiter. Dafür wurde ein langfristiger Management-Vertrag unterzeichnet. Diese Gesellschaft hat außerdem langfristig den Golfplatz „Baltic Hills“ angepachtet. Das Vier-Sterne-Resort verfügt über 84 Zimmern, Suiten, und Studios, ein Café, ein Restaurant und einen Wellness-Bereich.

Neue Dorint Standorte 

Ab dem 1. November 2018 startet die Dorint GmbH mit einem Vier-Sterne-Hotel in Siegen. Das zukünftige Dorint Parkhotel Siegen gehört zu der halbersbacher privathotels gmbh und verfügt über 85 Zimmer, einem Wellness-Bereich, 15 Konferenzräumen und einer Sporthalle. Mit der halbersbacher privathotels gmbh ist ein Dorint Franchise-Vertrag über 15 Jahre abgeschlossen worden. Vor diesen Hintergrund wurde mit Arne Mundt, geschäftsführender Gesellschafter der halbersbacher.privathotels gmbh, eine Multi-Entwicklungs-Vereinbarung unterzeichnet. Diese Vereinbarung sieht vor, dass in den nächsten drei Jahren neun weitere integrationsfähige Hotels der privaten Hotelgruppe, die neu entwickelt, bzw. angepachtet werden, als Dorint-Hotels geführt werden.

In Planung sind weitere Dorint Business-Hotels in Zwickau und Hannover. Eine durch die Honestis AG initiierte Objektgesellschaft hat das Gelände mit dem ehemaligen Gerhard-Hauptmann-Gymnasium im Herzen von Zwickau gekauft und wird rund 24 Millionen Euro in ein First-Class-Hotel mit 150 Gästezimmern, Restaurants/Bar und Veranstaltungsbereich investieren. Die offizielle Eröffnung ist für Ende 2020 geplant. Voraussichtlich Ende 2020 wird es in Hannover auch wieder ein Dorint Hotel geben. Das Neubau-Projekt an der Hannover-Messe wird von der Honasset GmbH realisiert. Geplant sind 155 Gästezimmer, ein Tagungs-/Konferenzbereich, Restaurants/Bar und ein Fitnessbereich. Mit der Dorint GmbH ist bereits ein langfristiger Pacht-Vertrag abgeschlossen worden. 

Dorint präsentiert neue Luxusmarke

Die neu entwickelte Luxus-Marke der Dorint GmbH, die „Hommage Hotels Luxury Collection“ geht 2019 an den Start. „Jedes einzelne Hotel ist ein Unikat auf Basis einer individuellen und langen Historie am jeweiligen Standort. Der Name „Hommage“ beschreibt das Werte- und Serviceversprechen für diese Hotels. Dabei prägen die Umgebung, die Tradition und die Kultur des jeweiligen Standorts das gesamte Hotel-Angebot. Mittelpunkt der Hotels ist der „Hommage Salon“, der ein Rückzugsort ausschließlich für die Hotelgäste sein wird und für diese zugleich eine private Location für kulturelle Events wie Lesungen, Konzerte, Weinproben. 

Voraussichtlich Mitte nächsten Jahres wird das Maison Messmer Baden-Baden nach einem umfangreichen Facelift als erstes Hommage-Hotel umgewidmet. Parallel wird das Parkhotel Bremen modernisiert und etwa zeitgleich unter der neuen Dachmarke weitergeführt. Es folgen der Söl’ring Hof Sylt mit Gastgeber Johannes King und Zweisterne-Küchenchef Jan-Philipp Berner. Last but not least der Nassauer Hof in Wiesbaden, sobald die „Grand Dame der deutschen Luxushotels“ komplett saniert und modernisiert ist. Diese vier Luxushotels werden unter ihrem individuellen Namen weitergeführt, sie erhalten zusätzlich die Auszeichnung „Hommage Hotels Luxury Collection“ mit dem sie dann – auch international - vermarktet werden. 


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Bayern ist als Reiseziel schon fast wieder so gefragt wie vor dem Corona-Knick. In den ersten vier Monaten bis Ende April stieg die Zahl der Gästeankünfte im Vergleich zum Vorjahr um 43 Prozent auf 9,7 Millionen.

Erst jüngst übernahm Benjamin Tenius Verantwortung für das Clayton Hotel Düsseldorf. Nun möchte der Gastgeber das Hotel in „Little Tokyo“ weiterentwickeln und sich für das Trendviertel an der Immermannstraße einsetzen.

Hyatt hat die erste Eröffnungsphase des Hyatt Regency Kotor Bay Resort angekündigt. Das Hotel ist das erste Hyatt-Hotel in Montenegro. Umgeben von den Klippen der Adria, liegt das Hotel am Rand der Stadt Kotor, die für ihre gut erhaltene Altstadt bekannt ist. 

Das Baden-Badener Brenners Park-Hotel & Spa lässt Kinderherzen höherschlagen. Mit dem neuen Kids Club "Alois' Nest" erfüllt das Hotel aus der Oetker Collection gleichzeitig auch den Wunsch vieler Erwachsener.

IHG Hotels & Resorts hat die Unterzeichnung des Kimpton Los Monteros Marbella bekanntgegeben. Es wird nach dem Kimpton Vividora Barcelona und dem Kimpton Aysla Mallorca das dritte Hotel der Luxusmarke in Spanien. 

Als erstes Hotel im DACH-Raum wird am neuen Standort der Schani Hotels eine ganzheitliche Gebäudeautomation mit Schnittstelle zum Property Management System zum Einsatz kommen. Das Ziel: Nachhaltigkeit messbar machen und alle CO2-Einsparungspotentiale ausschöpfen. Das Soft Opening findet Anfang nächsten Jahres statt

Wie schafft es das Südtiroler Hotel Das Gerstel Alpine Retreat, junge Menschen für die Arbeit in der Hotellerie zu motivieren? Als jahrelanger Begleiter der Unternehmerfamilie auf ihrem Weg hin zur bedingungslosen Mitarbeiterorientierung zeigt Helmut List, Führungsexperte und Unternehmercoach von Kohl &Partner, worauf es ankommt. 

Inspiriert von der Kochkunst vergangener Zeiten hat das Naturhotel Forsthofgut​​​​​​​ in Leogang im Salzburger Land mit dem Restaurant 1617 eine Hommage an seine mehr als 400-jährige Geschichte geschaffen.

Am 17. Juni wird öffentlich im, um und vor dem Wiener 25hours Hotel beim MuseumsQuartier ​​​​​​​im Weghuberpark gefeiert, denn das Hotel im 7. Bezirk wird zehn Jahre alt. Das Jubiläum startet mit einem kostenfreien „Live im 25h“-Konzert auf einer großen Bühne.

Im Holiday Inn Dresden – Am Zwinger wurde in den vergangenen Wochen die Lobby, Restaurant und Bar einer Renovierung unterzogen. Nun erstrahlen diese Bereiche in einem Open-Lobby-Konzept. Die Renovierung erfolgte bei laufendem Hotelbetrieb.