Europäisch-Asiatische-Allianz: Romantik und Secret Retreats verbünden sich

| Hotellerie Hotellerie

Die Romantik Hotels & Restaurants AG, mit 200 Mitgliedshotels in neun europäischen Ländern, und die asiatische Gesellschaft Secret Retreats, mit 120 Hotels, Villen, Restaurants und Yachten, haben eine strategische Kooperation unterzeichnet. Ziel der Zusammenarbeit ist es, die Romantik-Hotels auf den asiatischen Märkten zu bewerben und neue Gäste für Secret Retreats-Mitglieder in Europa zu gewinnen. Der neue Vermarktungsverbund wird komplettiert durch die französische les Collectionneurs-Gruppe (vormals Châteaux et Hôtels Collection), mit der Romantik bereits seit zwei Jahren eng und erfolgreich zusammenarbeitet.  

„Mit Secret Retreats haben wir einen schlagkräftigen Partner gefunden, mit dem wir unsere Premiumangebote gegenseitig jetzt auf zwei Kontinenten bewerben können. Mit vergleichbaren Strukturen und Gastgeberkulturen, passen Romantik und Secret Retreats  perfekt zueinander“, sagt Thomas Edelkamp, Vorstandsvorsitzender von Romantik. In ihrem gemeinsamen Verbund bringen es Romantik, Secret Retreats und les Collectionneurs auf über 550 Gastgeber in rund 40 Ländern. Erster Schritt der Zusammenarbeit ist die Einbindung von Angeboten des Partners auf den jeweiligen Webseiten.

„Wir haben dieselben hohen Ansprüche an Qualität und Service wie Romantik und les Collectionneurs und wir teilen gerne unsere ‚Secrets‘, unser Wissen und unsere Lieblingsplätze. Wir schließen diese Partnerschaft in der Zuversicht, dass die Reisenden, die Secret Retreats seit sechs Jahren vertrauen, um Asien zu erkunden, bei den Gastronomen und Hoteliers der Collectionneurs und bei den Romantikern genau den gleichen Sinn für Gastfreundschaft erfahren, der essentiell ist, um eine Reise einzigartig und unvergesslich zu machen“, sagt Stéphane Junca, Direktor von Secret Retreats.

Die drei Verbünde verstehen den Zusammenschluss als ein zukunftsweisendes Model: „Weltweite Netzwerke und schlagkräftige Allianzen sind heute auch für Hotelzusammenschlüsse entscheidend. Gäste wünschen sich Angebote, die über Grenzen von Ländern und Kontinenten hinaus gehen, Secret Retreats, les Collectionneurs und Romantik werden diesem Anspruch voll gerecht“, so die neuen Partner. 

Über die Romantik Hotels & Restaurants
Tradition, Historie, Qualität und herzliche Gastfreundschaft prägen die über 200 Romantik Hotels & Restaurants und 300 Partnerhäuser in zehn Ländern Europas. Romantik Hoteliers heißen Reisende in Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Luxemburg, Niederlande, Schottland, Italien, Spanien und Frankreich willkommen. Die schlagkräftige Vertriebs- und Marketingkooperation präsentiert seit über 40 Jahren die gesamte Vielfalt individueller Hotellerie: vom hochwertigen Landgasthof über einzigartige Wellness-Häuser bis zu urbanen Luxushotels. Ausgezeichnete Kulinarik, echte Regionalität und erlebbare Geschichte vereinen die persönlich geführten Hotels zu einer exklusiven Kollektion für höchste Ansprüche unter dem Dach der starken Marke Romantik.
www.romantikhotels.com


Über Secret Retreats
Secret Retreats ist eine Sammlung einzigartiger Objekte und Erfahrungen – einschließlich Boutique-Hotels, Villen, Kreuzfahrten, Restaurants und exklusiven Reiserouten – in ganz Asien. Es ist eine von selbstständigen Eigentümern und Köchen gegründete Gemeinschaft mit dem Ziel, sich gegenseitig zu unterstützen und Ideen zu teilen. Zusammen bieten sie den Gästen authentische Reiseerfahrungen, die über die üblichen Angebote hinausgehen, und ermöglichen so einen Zugang zum wahren Herzen der asiatischen Kultur und Traditionen. Mitglieder der Secret Retreats repräsentieren ihre Regionen und lieben es, besondere Momente mit Reisenden zu teilen, die neugierig sind und die „Essenz Asiens“ erleben wollen. Alle Objekte, Erfahrungen und Reisen tragen auch zur Unterstützung örtlicher Gemeinden, deren Umgebungen und zur Nachhaltigkeit bei, und sichern somit für die kommenden Jahre viele Möglichkeiten für Einheimische und Reisende.
www.secret-retreats.com

Zurück

Vielleicht auch interessant

IntercityHotel expandiert weiter in den Niederlanden: Das IntercityHotel Leiden ist eröffnet. Das urbane Design mit Motiven aus der Stadt sowie Details aus der Region lassen Gäste in die lokale Kultur eintauchen.  

Das Dorint Hotel Würzburg wurde seit Anfang 2023 komplett revitalisiert. Nun wurde das Hotel in Anwesenheit von Joey Kelly, Oberbürgermeister Christian Schuchardt, Kunden und Stammgästen offiziell wiedereröffnet.

Der Digital Markets Act zwingt Booking.com zur Abschaffung von engen und weiten Bestpreisklauseln in seinen Hotelverträgen im Europäischen Wirtschaftsraum. Der Gatekeeper kommt dieser Verpflichtung nun nach und informierte seine Hotelpartner in Europa über das Ende der Ratenparitätsklauseln in seinen Verträgen.

Das Ibis Styles Hamburg Alster City hat die Renovierungsarbeiten abgeschlossen und präsentiert sich nun in neuem Glanz. Nach der Neugestaltung der Hotelzimmer im Jahr 2023 wurden nun die Lobby und die Hotelbar aufgehübscht.

Ab sofort können sich Besucher des 25hours Hotel Langstrasse in Zürich über eine grüne Oase mitten in der Stadt freuen. Denn in den vergangenen Monaten wurde hier geplant, gepflanzt und möbliert.

Die Minor Hotels haben das NH-Hotel nahe des Berliner Kurfürstendamms renovieren lassen. Alle 167 Zimmer und Suiten wurden neu. Ein Highlight ist die Suite mit eigener Terrasse und Panoramablick auf die Stadt.

Das Priesteregg-Resort in Leogang im Salzburger Land hat jetzt drei neue Seehütten präsentiert. Zu den Unterkünften gehört eine eigene Badebucht, Panoramasauna, Hot Tub und eine holzbeheizte Freiluft-Badewanne.

Der weithin sichtbare Weltkriegsbunker auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg soll bald schon Tausende Menschen anlocken. Mit Hotel, Dachgarten und Pfad nach oben. Nun steht das Datum fest. Das Hotel startet am 28. Juni für ausgewählte Gäste. Ursprünglich sollte das Hotel im ersten Halbjahr 2022 aufsperren.

Als die geladenen Gäste bei der feierlichen Wiedereröffnung des Steigenberger Hotel Bad Neuenahr durch den Eingang des neobarocken Prachtbaus schreiten, geht es um weit mehr als die Wiedereröffnung. Sie markiert einen wichtigen Meilenstein im Wiederaufbau des Ahrtals.

Bereits zum zweiten Mal findet dieses Jahr das Artists-in-Residence-Programm der Leonardo Hotels in Warschau statt. Auch das NYX Hotel Dublin veranstaltet dieses Jahr zum ersten Mal einen „Art Lives” Wettbewerb.