Familotel wächst in Österreich

| Hotellerie Hotellerie

Familotel freut sich über gleich vier Neuzugänge aus Österreich. Die gut etablierten Hotels liegen in Oberösterreich, dem Salzburger Land und Tirol und sind seit langem in ihrer Region verankert.

  • In Unken im Salzburger Land liegt das Post-Familyresort, dessen Wurzeln bis ins 17. Jahrhundert zurückgehen. Heute beschäftigt das Familienunternehmen 52 Mitarbeiter, auf die Gäste warten großzügige Zimmer und Suiten. Zum Angebot gehören neben den Kinder Clubs auch zahlreiche In- und Outdoor-Aktivitäten. 
  • Das Family & Wellness Resort Galtenberg unweit von Innsbruck wartet mit traumhafter Lage und breitem Angebot auf. Dazu gehören unter anderem die hauseigene Therme und der Mounty Kinderclub. Ein Spa-Bereich für Erwachsene ermöglicht eine Auszeit nur für die Älteren. 
  • Auch im Baby- und Kinderhotel Habachklause stehen Programm und Service für Familien an oberster Stelle. Mit eigener Landwirtschaft und als Lernbauernhof ausgezeichnet, wird hier neben Kinderfreundlichkeit auch Regionalität großgeschrieben. 
  • Das vierte Haus im Bunde ist das Hotel Bruckwirt im ober-österreichischen Obermühl. Mit 18 kindgerechten Zimmern und Freizeitaktivitäten für jede Jahreszeit bietet das Haus Urlaub für jede Altersklasse. In nächster Nähe liegt außerdem der Donau-Radweg, der aktive Familien anlockt.

„Dass wir gleich vier neue Häuser in Österreich für uns begeistern konnten, ist ein hervorragendes Zeichen für unsere Arbeit. Unsere Kooperation wächst kontinuierlich und wir sind stolz, dass diese erfahrenen Hoteliers ihr Vertrauen in uns setzen“, kommentiert Sebastian J. Ott, Vorstandsvorsitzender von Familotel, den Beitritt der Österreicher. Alle vier Neuzugänge sind bereits feste Größen in ihrem Markt und als Einzelhotels sehr gut aufgestellt. Mit Familotel soll die optimale Ausrichtung auf die Gästeklientel noch weiter fokussiert werden.
 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Bereits seit einigen Monaten hat das The Charles Hotel in München an der Neugestaltung von insgesamt 61 Suiten und Zimmern gearbeitet. Wie bereits bei der Eröffnung inspirierten dazu die Farben der Bäume, des Laubs und der Blumen im Alten Botanischen Garten.

IHG Hotels & Resorts (IHG) hat den Start seines „Low Carbon Pioneers“-Programms bekanntgegeben, das energieeffiziente Hotels zusammenbringt, die vor Ort keine fossilen Brennstoffe verbrennen und auf erneuerbare Energien setzen.

Hotelinvestor ASHG hat den erfolgreichen Abschluss der Renovierungsarbeiten in den ersten Hotels ihres Portfolios bekannt zu geben. Dank der Renovierung haben alle fünf Hotels das Green Key Zertifikat erhalten.

Das Achat Hotel Karoli Waldkirchen im Bayrischen Wald hat wiedereröffnet. Im Februar 2023 von den Achat Hotels übernommen, wurde das ehemalige Hotel der Michel-Gruppe zunächst umfangreichen Modernisierungen unterzogen.

Die Motel One-Gruppe setzt den Ausbau ihrer neuen Marke „The Cloud One“ weiter fort. Nach New York, Nürnberg und Hamburg, ist die Herberge am Düsseldorfer Kö-Bogen ab sofort buchbar, für Aufenthalte ab dem 1. Oktober 2024. Das The Cloud One Düsseldorf-KöBogen glänzt mit einer Fassade, die von Christoph Ingelhoven entworfen wurde.

Im alter von nur 49 Jahren ist Mike Fuchs, Direktor des Louis Hotel in München nach schwerer Krankheit gestorben. Das gab die Familie in Sozialen Netzwerken bekannt. Fuchs hinterlässt seine Frau und drei Kinder.

Das Schwitzer's Hotel am Park in Waldbronn geht bei der Integration internationaler Mitarbeitenden mit gutem Beispiel voran. Durch maßgeschneiderte Programme und eine gelebte Willkommenskultur schafft das Hotel ein Arbeitsumfeld, in dem sich alle Mitarbeitenden wohlfühlen und entfalten können. Ein Erfolgsmodell, das zeigt, wie Vielfalt zum Gewinn für alle wird.

Hotelgärten sind mehr als nur schön anzusehende Kulissen. Ob üppiges arabisches Gartenparadies oder herrschaftliches englisches Landgut: Marriott Bonvoy lädt in sieben vorgestellten Gärten dazu ein, diese lebendigen Orte voller Farben, Düfte und Leben zu erkunden.

INNSiDE by Meliá hat ihr erstes Haus in Portugal eröffnet: das INNSiDE Braga Centro im ikonischen Gebäude Retiro das Convertidas. Das Hotel an der Avenida Central wurde vollständig renoviert und verfügt über 109 Zimmer.

Die MHP Hotel AG berichtet über ein starkes zweites Quartal 2024. Der Betreiber von derzeit zehn Hotels im Premium- und Luxussegment meldet mit 81 Prozent eine deutlich über dem Vorjahreswert (Q2 2023: 76 %) liegende Belegungsquote.