Favorite Parkhotel Mainz wird 50

| Hotellerie Hotellerie

Für die Mainzer Hoteliersfamilie Barth ist der 15. April 2021 ein ganz besonderer Tag in der Unternehmensgeschichte. Auf den Tag genau ist es 50 Jahre her, dass Eberhard Barth und seine Frau Kristina das erste Kapitel in der Geschichte der „Favorite“ aufschlugen. 2004 kauften Anja und Christian das damalige Hotel mit 43 Zimmern von den Eltern. 

Doch zurück zu den Anfängen. Am 15. April 1971 übernahm das Ehepaar Barth Senior das Stadtparkrestaurant „Favorite“, gelegen im Grünen, nur wenige Fußminuten von der Mainzer City entfernt. Als Pächter begannen sie, das in den 60er Jahren von der Allianz errichtete Gebäude zu einem der beliebtesten Treffpunkte in ganz Mainz zu machen. Neben dem Restaurant mit großer Sonnenterrasse verfügte die „Favorite“ damals bereits über separate Räumlichkeiten, die zum Feiern und Tagen einluden. Und wo einst ein Kiosk kühle Getränke und kleine Snacks feilbot, ist heute ein Biergarten zu finden. 

Wie der Vater und die Mutter, so der Sohn und seine Frau: Sohn Christian Barth trägt seit frühester Kindheit das Gastro-Gen in sich. Ein Glücksgriff für den Familienbetrieb war auch die Verbindung, die er mit seiner Frau Anja einging. Sie hatten sich in Baiersbronn während der Ausbildung kennen und lieben gelernt. Die Visionen der beiden und deren Umsetzung haben die „Favorite“ heute zu einem Vorzeigebetrieb in privater Hand gemacht.

Gerade einmal zehn Jahre ist es her, dass Anja und Christian Barth ihr Portfolio erweiterten. Vor den Toren von Mainz entstand unter ihrer Regie das „Hofgut Laubenheimer Höhe“. Inzwischen gingen unten in der „Favorite“ die Sterne auf. Das neugestaltete Restaurant wurde mit einem Michelin Stern ausgezeichnet. Erst kürzlich hat ihn Küchenchef Tobias Schmitt nach einer kurzen sternefreien Zeit wieder zurückerobert.

Am 15. April will man im kleinen Kreis auf weitere 50 erfolgreiche Jahre anstoßen. Die Aussichten stehen gut, denn mittlerweile ist auch die dritte Generation der Familie Barth mit am Start. Heute bereits kümmern sich Julia und Anna Barth um das Marketing und den Social Media Auftritt für das Haus.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Tui Blue startet mit erstem Hotel auf Sylt

Vor einer Woche konnte Sylt erstmals wieder Gäste begrüßen. Zum Neustart der Modellregion Nordfriesland eröffnet jetzt auch das größte Hotel der Insel und dies erstmalig unter der Marke Tui Blue. 

Cabin Hotel CAB20 öffnet in Hamburg

Bald startet in Hamburg das erste Cabin Hotel. Die Eröffnung ist für Juni geplant. Neben Schlafkabinen, den sogenannten Cabins, setzt das CAB20 unter anderem auf eine digitale Rundumausstattung.

Breidenbacher Hof ist jetzt Teil der Small Luxury Hotels of World

Der Breidenbacher Hof in Düsseldorf ändert seine strategische Ausrichtung und geht eine Partnerschaft mit Small Luxury Hotels of the World ein. Das Hotel präsentiert sich bereits auf der neuen Website mit neuem Design- und Farbkonzept.

Wert von Hotelzimmern sinkt um 17.400 Euro

Die Pandemie hinterlässt deutliche Spuren. Eine Studie sagt, dass der Wert eines Hotelzimmers in Deutschland im Jahr 2021 rund 131.500 Euro betrug. Dies seien rund 17.400 Euro weniger als 2019. Der Wertverlust betrifft demnach besonders die Luxushotellerie.

Jufa-Hotels eröffnen „Klangholzhus“ in Laterns in Vorarlberg

Die Eröffnung des dritten Vorarlberger Hauses der Jufa Hotels ist für den 21. Mai 2021 geplant. Architektonisch ist das „Klangholzhus“ eine Reminiszenz an das regionale Klangholz, das weit über Österreichs Grenzen hinweg bekannt ist und weltweit für den Instrumentenbau eingesetzt wird.

Koncept-Hotels eröffnen im Sommer zweite Herberge in Köln

Internationaler als das neue Koncept Hotel International in Köln kann ein Hotel kaum sein: In der ehemaligen Ausländerbehörde der Domstadt eröffnet die Marke im Sommer 2021 geplantein Haus mit 70 Zimmern auf fünf Etagen.

Luc-Hotel Berlin: Ehemaliges Sofitel am Gendarmenmarkt eröffnet als Mitglied von Marriotts Autograph Collection

Seit Anfang Juli 2019 ist das ehemalige Sofitel am Gendarmenmarkt geschlossen. Nach der Modernisierung durch Union Investment wird das Hotel im Spätsommer 2021 von den Munich Hotel Partners Luc-Hotel der Autograph Collection eröffnet. Um die Schließung hatte es seinerzeit einige Verwirrung gegeben.

Hotellerie in Deutschland: April-RevPar bei 8,10 Euro

Der April endet laut Fairmas mit einer erreichten Belegungsrate in Höhe von 11,5 Prozent, einer durchschnittlichen Zimmerrate (ADR) von 69,90 Euro sowie einen RevPar, der rechnerisch bei 8,10 Euro landet.

Niedersachsen: Drohender Personalmangel in vielen Hotels und Restaurants

Lange haben Hoteliers und Gastronomen in Niedersachsen das gefordert, was nun kommen soll: schrittweise Öffnungen nach Monaten im Pandemie-Stillstand. Aber gibt es kurzfristig überhaupt genug Beschäftigte, die sich um die Kundschaft kümmern können?

Apartment-Resort The Secret in Sölden eröffnet im Dezember 2021

Das Apartment-Resort The Secret in Sölden im österreichischen Ötztal startet im Dezember 2021. Das einstige burgförmige Hotel Castello wird durch den Umbau und die Erweiterung in das Resort integriert.