forsa-Umfrage: Die wichtigsten Buchungskriterien für Familien im Hotel

| Hotellerie Hotellerie

Ferienzeit ist Familienreisezeit: Bei der Wahl der passenden Ferienunterkunft spielt für deutsche Familien längst nicht nur ein günstiger Preis eine Rolle, sondern auch die Qualität des Angebots. Wie eine aktuelle forsa-Umfrage im Auftrag der Hotelmarke Premier Inn zeigt, sind insbesondere eine saubere Unterkunft mit der Möglichkeit, das Fenster zu öffnen sowie eine bequeme Matratze für einen erholsamen Schlaf entscheidend. Insgesamt machten 1.002 Deutsche mit Kindern unter 16 Jahren Angaben zu ihren Vorlieben bei der Urlaubsunterkunft.

Top 5 Kriterien: Sauberkeit ist oberste Prämisse für Eltern
Eine saubere Unterkunft versteht sich als Voraussetzung bei der Wahl der Ferienunterkunft und landet auf dem ersten Platz der Befragung. Fast alle Teilnehmer (99 Prozent) nannten Sauberkeit als wichtigen oder sogar sehr wichtigen Faktor bei der Buchung ihres Familienurlaubs. Die Möglichkeit, die Fenster öffnen zu können, damit frische Luft ins Zimmer zieht, sind für 93 Prozent ebenfalls ausschlaggebend. Auf dem dritten Platz der Entscheidungskriterien landet eine bequeme Matratze zum Schlafen (92 Prozent), gefolgt von einem ruhigen Zimmer (86 Prozent) auf dem vierten Platz. Preisgünstige Angebote und Ermäßigungen für Kinder folgen auf dem fünften Platz, sie sind für 75 Prozent der Familienreisenden wichtig.
 

„Urlaub mit Kindern kann für Eltern fordernd sein – umso wichtiger ist daher die Wahl der richtigen Unterkunft. Die Ergebnisse der Befragung decken sich mit unserer langjährigen Erfahrung auf dem britischen Hotelmarkt und zeigen einmal mehr, dass nicht nur der Preis an sich, sondern ein rundum stimmiges Preis-Leistungs-Verhältnis für Familien entscheidend ist“, so Inge Van Ooteghem, Chief Operating Officer von Premier Inn Deutschland. „Damit Familien auch in Zukunft Hotels als Ferienunterkünfte heranziehen, hören wir als Hotelexperten zu und passen unsere neuen Angebote in Deutschland kontinuierlich an ihre Bedürfnisse an.“

Junge Familien legen stärkeren Fokus auf Kinderangebote

Bei den kindgerechten Angeboten, die eine Ferienunterkunft aufweisen soll, zeigt sich ein Altersunterschied der Befragten: So legen insbesondere die unter 35-Jährigen viel Wert auf ein umfassendes Freizeitangebot und Spielmöglichkeiten für ihre Kinder (88 Prozent), ein Familienzimmer, in dem die ganze Familie Platz findet (85 Prozent), sowie kindgerechte Essensangebote (72 Prozent). Auch preisgünstige Angebote und Ermäßigungen für Kinder nennen jüngere Reisende mit 83 Prozent deutlich häufiger als die befragten Über-50-Jährigen (67 Prozent).


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Mark S. Hoplamazian, CEO und Geschäftsführer von Hyatt: „Das neue Jahr hat großartig begonnen: Die Gesamterträge erreichten im ersten Quartal 2024 einen Rekord von 262 Millionen US-Dollar. Unsere Pipeline erreichte ebenfalls einen neuen Rekord."

Blankenhain in Thüringen freut sich auf die Fußball-EM. Am kommenden Sonntag schlägt das DFB-Team ein fünftägiges Trainingslager im Golfresort Weimarer Land auf, bevor Mitfavorit England am 10. Juni dort sein EM-Quartier bezieht.

Das Hotel, das die vierte Immobilie der Marke auf dem deutschen Markt markiert, ist das Ergebnis des ersten Fremdmanagement-Abkommens von Generator in Europa.

Nach dem erfolgreichen “Tag der offenen Tür” am 25. und 26. November 2023 wurde in der vergangenen Woche nun die offizielle Eröffnung des Nouri Hotels mit über 500 geladenen Gästen gefeiert.

Nach dem Erfolg von ZEL Mallorca stellt die von Meliá Hotels International und Rafael Nadal gegründete Lifestyle-Marke ihr zweites Hotel vor. In der Nähe von Barcelona, unweit von Tossa de Mar, liegt das ZEL Costa Brava. Das Hotel wird im Juni eröffnet.

Startschuss für den 1. Bauabschnitt im Alten Fischereihafen (AFH): In den Fischhallen V und VI wird sich neben weiterer Gastronomie und Einzelhandel die Henri Hotel Cuxhaven GmbH mit einem Henri Country House ansiedeln.

Die Berliner Hostelgruppe a&o stockt seit Monaten ihr Angebot an Mehrbettzimmern für Frauen auf: vier bis sechs Betten in einem rund 26 Quadratmeter großen Raum, dazu ein speziell ausgestattetes Badezimmer mit Fön, Extra-Spiegel und -Beleuchtung.

Knapp drei Jahre nach Grundsteinlegung ist das „Essential by Dorint Interlaken“ mit 115 Zimmern und Apartments, Frühstücksrestaurant und Bar/Lounge eröffnet worden. Hoteldirektor Franz Buttgereit begrüßte seinen ersten Gast – den Schweizer Singer und Songwriter Nr. 1. Vincent Gross.

Für die Luftschiffbau Zeppelin GmbH errichtete i+R Industrie- und Gewerbebau ein Ferien- und Seminarhotel direkt am Bodenseeufer in Friedrichshafen. Das Projekt „Seegut Zeppelin“ besteht aus vier architektonisch außergewöhnlichen Gebäuden mit 62 Zimmern, Seminarräumen, Restaurant und einem Wellness- und Fitnessbereich.

Das Regent Hotel am Berliner Gendarmenmarkt schließt Ende des Jahres. Das bestätigten die Betreiber des Luxushotels, die Intercontinental Hotels Group (IHG), am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur über eine PR-Agentur. Der Pachtvertrag für das Regent Berlin laufe am 31. Dezember 2024 aus.