Four Seasons eröffnet im Napa Valley erstes Resort in einem Weingut

| Hotellerie Hotellerie

Das Four Seasons Resort and Residences Napa Valley befindet sich in der Stadt Calistoga in Kalifornien und verfügt über 85 Zimmer und Suiten. Das Resort, dessen Herzstück das Weingut Elusa ist, bietet zudem ein Restaurant und eine Bar, einen Spa, zwei Pools und Veranstaltungsräume.

„Wir könnten nicht aufgeregter sein, Gäste im Four Seasons Resort Napa Valley willkommen zu heißen", sagt General Manager Mehdi Eftekari, der vor drei Jahren aus Manhattan kam, um die Gründung des ersten Four Seasons‘ in einem funktionierenden Weingut zu leiten. „Es hat lange gedauert, ein talentiertes Team aufzubauen und ein durchdachtes Angebot zusammenzustellen, das das Beste des Lebensstils in Napa mit der Exzellenz von Four Seasons verbindet."

Christian Clerc, President, Global Operations, Four Seasons Hotels and Resorts: „Wir bei Four Seasons sind stets bestrebt, unseren Gästen neue Orte und Erlebnisse vorzustellen und gleichzeitig etablierten Destinationen unsere eigene, einzigartige Perspektive einzuhauchen.  Napa Valley ist eine der begehrtesten Weindestinationen der Welt, daher wussten wir, dass wir diesen Markt mit einem wirklich unvergleichlichen Angebot betreten mussten –  eines, das einen neuen Standard für modernen Luxus in der Region setzt.  Mehdi und sein unglaubliches Team haben genau das erreicht und ein Resort geschaffen, das unserer Meinung nach das außergewöhnlichste im Napa Valley ist."

Elusa Weingut und Weinberg

Zum ersten Mal wird ein Weinland-Erlebnis im Rahmen eines Four Seasons Resorts angeboten. In Zusammenarbeit mit Thomas Rivers Brown zelebrieren die Elusa Winery und ihr 1,9 Hektar großer Bio-Weinberg das Terroir der Calistoga American Viticultural Area. Von der Traube bis zum Glas sind es nur wenige Schritte: Gäste des Resorts können sich darauf freuen, die Elusa-Weine im Verkostungsraum, im Truss Restauant oder flaschenweise in ihrem eigenen Gästezimmer oder ihrer Suite zu genießen.

Dabei sind Gäste eingeladen, den Weinherstellungsprozess von der Ernte und Sortierung bis hin zur Mischung und Reifung zu erkunden, mit praktischen Vorführungen, der Möglichkeit, die Winzer zu treffen, und natürlich mit Weinverkostungen, die eine Vielzahl von Weinen aus der Napa-Region umfassen.

Signature Dining im Truss Restaurant + Bar

Das Truss Restaurant + Bar, neue Heimat des Chefkochs Erik Anderson, ist das Restaurant des Resorts. Der "Truss Living Room" ist ganztägig geöffnet und bietet Snacks und kleine Gerichte wie die Napa Valley Crudites oder die namensgebende Living Room Pizza, die nach Tavernenart mit Wurst und eingelegten Nardello-Paprikaschoten zubereitet wird, sowie das charakteristische Hähnchen des Küchenchefs, das mit saisonalem Butternusskürbis, Fresno-Paprika, schwarzem Reis und Kräutern serviert wird. Das Hauptrestaurant wird in den nächsten Wochen eröffnet und bietet ein A-la-carte-Menü zum Mittag- und Abendessen und eine Weinauswahl.

Neben dem Cork Room, in dem man privat speisen kann, verfügt das Truss auch über eine Showküche, in der Privat- und Gruppenkurse in Mixologie, Weinkombinationen oder Gaucho-Küche auf dem argentinischen Holzkohlegrill angeboten werden.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Krisenfeste Ferienhotellerie rückt in den Fokus der Investoren

Auch wenn es die Hotelbranche in der Pandemie nicht leicht hatte, zeigte sich das Segment der Ferienhotellerie doch als vergleichsweise robust. Auch von internationalen Investoren bekommt das Segment inzwischen deutlich mehr Aufmerksamkeit.

Modernisierung - Althoff Hotel am Schlossgarten in Stuttgart schließt bis 2025

Das Althoff Hotel am Schlossgarten im Zentrum von Stuttgart wird einer umfassenden Modernisierung unterzogen und schließt zum 30. Juni 2022 seinen Betrieb. Die Wiedereröffnung des Fünf-Sterne-Hotels ist für Sommer 2025 geplant. Die 90 Mitarbeiter erhalten Angebote zur Übernahme in anderen Althoff Hotels.

Hyatt kündigt zwei neue Hotels in London an

Hyatt hat ein Managementabkommen für das Hyatt Regency London Stratford und das Hyatt House London Stratford bekanntegeben. Für beide Hotels ist die Eröffnung nach einer Renovierung für das zweite Quartal 2022 geplant.

„Elite Traveler - Luxury Award“ für die Royal Monforte Suite im The Charles Hotel München

Für hervorragenden Service und eine besonders individuelle Inneneinrichtung wird regelmäßig der „Elite Traveler Luxury Award“ verliehen. In diesem Jahr konnte sich das Rocco Forte The Charles Hotel München mit seiner "Monforte Royal Suite" darüber freuen.

5 Jahre The Westin Hamburg

Seit fünf Jahren strahlt die Elbphilharmonie über dem Hamburger Hafen. Der Geburtstag steht auch für fünf Jahre Gastgebertum im Hotel The Westin Hamburg.

Preisschwemme: Wer will noch Hotelier des Jahres werden?

Dass in einem Wirtschaftszweig Branchengrößen für Geleistetes ausgezeichnet werden, ist ein bewährter Brauch. In der Hotellerie allerdings gibt es gefühlt inzwischen mehr Hotelier des Jahres-Verleihungen als potenzielle Kandidaten. Neben vielen anderen wollen jetzt anscheinend auch die „101 besten Hotels“ mitmischen. (Ein Kommentar zum mitdiskutieren von Marc Schnerr)

tristar pachtet Hampton by Hilton unweit des Berliner Flughafens

Alfons & alfreda hat im Projekt TESTA in Schönefeld das erste Gebäude vollständig vermietet. Die tristar Hotelgruppe wird ab 2024 mit einem Hotel der Marke Hampton by Hilton mit circa 200 Zimmern in das Neubauquartier einziehen.

Hotel Luc eröffnet am Berliner Gendarmenmarkt

In der Berliner Charlottenstrasse arbeiten Handwerker an der Fertigstellung des Hotel Luc. Die MHP Hotel AG eröffnet hier die neueste Ergänzung der Marriott Autograph Collection. Ursprünglich war das Haus ein Dorint Hotels und wurde zuletzt von Accor als Sofitel geführt. (Mit Bildergalerie)

Wiedereröffnung des Seehof Davos

Der Seehof Davos hat nach einer Gesamtrenovierung wieder eröffnet. Eigentümer des Hotels ist Immobilienunternehmen Aroundtown. Das Hotel bietet nun 113 neu gestaltete Zimmer, Suiten und Apartments.

Jubiläum: 10 Jahre PrivateCityHotels

Die PrivateCityHotels feiern Geburtstag. Die Vereinigung privat geführter Hotels umfasst heute knapp 60 Hotels, die sich in den Metropolen in Deutschland, Österreich und der Schweiz befinden.