Four Seasons eröffnet neun neue Hotels im Jahr 2019

| Hotellerie Hotellerie

Im laufenden Jahr wird die Luxushotelkette Four Seasons Hotels and Resorts ihr Portfolio massiv ausbauen. Gleich neun neue Häuser sollen eröffnet werden. Unter anderem erfolgt der Markteintritt in Spanien und Griechenland. Im Napa Valley in Kalifornien geht das erste Resort in einem Weinberg an den Start. Verstärkt setzt Four Seasons aber auf den Ausbau seiner Residenzen, in die sich betuchte Gäste einkaufen können.

„Four Seasons ist gut positioniert, um auch 2019 mit dem stetigen und strategischen Wachstum des globalen Portfolios erfolgreich zu sein“, sagt Christian Clerc, President, Worldwide Hotel Operations, Four Seasons Hotels and Resorts. „Unser Portfolio wächst weiterhin in gesundem Tempo, da wir uns auf Projekte von höchster Qualität konzentrieren, und zwar an den Orten, an denen unsere Gäste sein wollen. Wir sind weiterhin bestrebt, die höchsten Standards der Gastfreundschaft anzubieten, da wir mit einer Vielzahl von Immobilien expandieren, darunter unser Eintritt in Griechenland und Spanien, unser erstes Resort in einem erstklassigen Weinberg im Napa Valley und die Eröffnung unserer ersten eigenständigen Residenzen in London“.

Clerc fährt fort: „Mit der kontinuierlichen Fokussierung auf unser Wohnungsportfolio festigen wir unsere Marktposition als weltweit führender Anbieter von luxuriösen Residenzen. Acht der neun neuen geplanten Eröffnungen in diesem Jahr beinhalten eine Wohnkomponente, die die wachsende Bedeutung von Markenwohnungen für die Wachstumsstrategie von Four Seasons unterstreicht, sowie Luxuskonsumenten, die mit unserer Marke leben und Four Seasons zu ihrem Zuhause machen wollen.“

Four Seasons zählt derzeit 111 Hotels und Resorts in 47 Ländern - darunter die jüngsten Eröffnungen in Desroches Island auf den Seychellen, Kuala Lumpur, Malaysia, und São Paulo, Brasilien - und plant, 2019 die folgenden neuen Hotels, Resorts und Privatresidenzen zu eröffnen:

Four Seasons Astir Palace Hotel Athens - Dieses Projekt steht für den lang erwarteten Eintritt von Four Seasons in Griechenland mit der Umwandlung des berühmten Astir Palace an der Athener Riviera. Das Hotel wird 303 Zimmer und Bungalows an drei privaten Stränden mit drei Pools, einem Spa und sieben Restaurants und Lounges anbieten.

Four Seasons Hotel and Private Residences Bangkok am Chao Phraya River - Die Rückkehr von Four Seasons in die thailändische Hauptstadt soll in diesem Jahr als vierte Immobilie der Four Seasons Thailand Kollektion des Unternehmens eröffnet werden. Der brandneue Komplex umfasst 3,6 Hektar und 200 Meter „Flussfassade“ mit offenen Höfen, Wasserspielen und Kunstwerken. Die Ballsäle bieten einen Blick auf den Fluss und Außenräume, die sich für große Hochzeiten und Veranstaltungen eignen, während drei Restaurants und ein lateinamerikanisch inspirierter Social Club dem Leben am Fluss neuen Glanz verleihen sollen. 366 Privatresidenzen und 299 Zimmern und Suiten, viele davon mit großzügigen Außenterrassen, stehen zur Verfügung.

Four Seasons Hotel and Private Residences Bengaluru at Embassy ONE - Im Herzen von Indiens Technologiezentrum als Teil der prestigeträchtigen neuen Embassy ONE-Entwicklung gelegen, wird die Immobilie 230 Zimmer, 105 Privatresidenzen und Einzelhandelsflächen umfassen. Im Inneren des Hotels finden die Gäste einladende Restaurants. Das Außen-Pool in den üppig angelegten Privatgärten bietet eine resortähnliche Atmosphäre und das Spa ist ein Refugium für moderne und ganzheitliche Wellness-Lösungen. Das Four Seasons Hotel Bengaluru schließt sich seinem Schwesterobjekt in Mumbai als zweites Four Seasons in Indien an.

Four Seasons Resort and Residences Los Cabos at Costa Palmas - Nur einen kurzen Flug von Kalifornien entfernt, wird dieses Resort am Meer auf der Baja-Halbinsel bald das Zuhause der dritten Four Seasons in Mexiko sein. Das Resort liegt am Ostkap und umfasst 141 Zimmer sowie eine Auswahl an Privatresidenzen und einem Robert Trent Jones Jr. Golfplatz.

Four Seasons Hotel and Private Residences Madrid - Eine sorgfältige Restaurierung und Umnutzung mehrerer historischer Gebäude im Herzen des berühmten Canalejas-Viertels der Stadt geht in die Endphase, mit dem 200 Zimmer großen Four Seasons als erstem Standort des Unternehmens in Spanien. Die Immobilie wird auch 22 Privatresidenzen umfassen.

Four Seasons Hotel and Private Residences Montreal - Die vierte Immobilie des Unternehmens in Kanada wird im Herzen von Montreals bester Einkaufsgegend eröffnet, in einer Entwicklung, die das beste Lifestyle-Angebot der Stadt kennzeichnen wird. Die Gäste können sich auf ein völlig neues 169-Zimmer-Hotel und 18 Privatresidenzen freuen, die mit dem neuen Holt Renfrew Ogilvy in der Nachbarschaft der Golden Square Mile verbunden sind, sowie auf das erste kanadische Restaurant des berühmten Kochs Marcus Samuelsson.

Four Seasons Resort and Residences Napa Valley - Das Four Seasons First Resort in einem Weingut ist in Zusammenarbeit mit dem renommierten Winzer Thomas Rivers Brown entstanden. Das neue Resorts liegt zwischen in Weinbergen einer der besten Weinbauregionen der Welt.  Mit 85 Zimmern und 20 Residenzen wird die Four Seasons California Collection damit um einen achten erweitert.

Four Seasons Hotel and Private Residences One Dalton Street, Boston - Four Seasons wird seine zweite Immobilie in Bostons prestigeträchtigem Back Bay Viertel eröffnen, nur wenige Schritte von den besten Kultur-, Sport- und Unterhaltungseinrichtungen der Stadt entfernt. Dieser schlanke, 61-stöckige Wolkenkratzer wird 215 Hotelzimmer und 160 Privatresidenzen beherbergen und auch ein Zuma-Restaurant, das renommierte japanische Izakaya mit Außenposten in London, Miami, New York und Las Vegas, umfassen.

Four Seasons Hotel Philadelphia at Comcast Center - Die Rückkehr des Unternehmens in die Stadt wird die Zukunft der Gastfreundschaft in Philadelphias höchstem Gebäude zeigen. Auf 60 Stockwerken und 219 Zimmern präsentiert das Anwesen fortschrittliche Technologien von Comcast sowie erstklassige Esserlebnisse der Spitzenköche Jean-Georges Vongerichten und Greg Vernick und Blumen vom gefeierten Kreativdirektor Jeff Leatham.

Weitere zukünftige Projekte, die kürzlich die Four Season angekündigt ha sind Hotels, Resorts und Residenzen in Dalian, ChinaMakkah, Saudi ArabiaHanoi, Vietnam und Caye Chapel, Belize.  

Neben der Eröffnung neuer Hotels und Resorts rund um den Globus erweitert Four Seasons sein bestehendes Portfolio durch umfangreiche Renovierungen und Erweiterungen bestehender Projekte.

So wird pünktlich zum Winter 2019 ds Les Chalets du Mont d'Arbois, Megève, neben dem Schwesterobjekt Four Seasons Hotel Megève, das im Dezember 2017 aufsperrte, eröffnet. Die Gäste in Megève können außergewöhnliche gastronomische Erlebnisse genießen, darunter das mit zwei mit Michelin-Sternen ausgezeichnet „Le 1920“ im Four Seasons Hotel Megève und das „Prima in Les Chalets du Mont d'Arbois“ in, das Anfang des Jahres seinen ersten Michelin-Stern erhielt.

Für Gäste, die ihre Zeit mit Four Seasons dauerhaft verbringen möchten, wird das Unternehmen sein erstes eigenständiges Wohnprojekt in Londons elegantem Mayfair-Viertel mit der Twenty Grosvenor Square, A Four Seasons Residence, A Four Seasons Residence, vorstellen. Nach einer sorgfältigen Restaurierung wird das Projekt mit 37 Privatwohnungen sowie  allen erdenklichen Annehmlichkeiten eröffnet, darunter ein privater Weinkeller, ein Spa mit einem 25-Meter-Schwimmbad, eine Behandlungssuite mit Dampfbad und Sauna, ein hochmodernes Fitnesscenter, ein Spielraum, ein Kino, eine Business-Suite, ein Gartenzimmer und private Landschaftsgärten.

Strategischer Ausbau des Residenzportfolios

Four Seasons baut sein Portfolio an Four Seasons Private Residences weiter aus und verwaltet derzeit 41 Wohnimmobilien in 19 Ländern. Das Four Seasons Wohnportfolio umfasst weltweit mehr als 3.800 Wohneinheiten. Aktuell umfasst das die Pipeline Immobilien im Verkaufswert von mehr als zehn Milliarden US-Dollar.

In den nächsten fünf Jahren wird sich das Residenzportfolio von Four Seasons voraussichtlich verdoppeln. Nach der Eröffnung von Four Seasons Private Residences am Twenty Grosvenor Square in diesem Jahr wird die Marke diese exklusive Kollektion um Standalone Private Residences in Marrakesch, Los Angeles und San Francisco erweitern.

Zurück

Vielleicht auch interessant

Das Schwitzer's Hotel am Park in Waldbronn geht bei der Integration internationaler Mitarbeitenden mit gutem Beispiel voran. Durch maßgeschneiderte Programme und eine gelebte Willkommenskultur schafft das Hotel ein Arbeitsumfeld, in dem sich alle Mitarbeitenden wohlfühlen und entfalten können. Ein Erfolgsmodell, das zeigt, wie Vielfalt zum Gewinn für alle wird.

Hotelgärten sind mehr als nur schön anzusehende Kulissen. Ob üppiges arabisches Gartenparadies oder herrschaftliches englisches Landgut: Marriott Bonvoy lädt in sieben vorgestellten Gärten dazu ein, diese lebendigen Orte voller Farben, Düfte und Leben zu erkunden.

INNSiDE by Meliá hat ihr erstes Haus in Portugal eröffnet: das INNSiDE Braga Centro im ikonischen Gebäude Retiro das Convertidas. Das Hotel an der Avenida Central wurde vollständig renoviert und verfügt über 109 Zimmer.

Die MHP Hotel AG berichtet über ein starkes zweites Quartal 2024. Der Betreiber von derzeit zehn Hotels im Premium- und Luxussegment meldet mit 81 Prozent eine deutlich über dem Vorjahreswert (Q2 2023: 76 %) liegende Belegungsquote.

Die ungarische Wettbewerbsbehörde hat Booking.com eine Rekordstrafe in Höhe von 977.000 Euro verhängt. Das berichtet Daily News Hungary. Demnach sei Booking seinen Verpflichtungen zur Beendigung früherer Rechtsverletzungen nicht vollständig nachgekommen. Seinerzeit musste Booking bereits einen Milliardenbetrag berappen.

Die in Düsseldorf ansässige Hotelgruppe ist seit Monatsanfang Betreiber des The Hide Hotel Flims. Mit der Übernahme des Design-Hotels im Schweizer Skiort vergrößert die Lindner Hotel Group ihren Fußabdruck in der Ferienhotellerie.

2,98 Millionen Übernachtungen, fünf Prozent mehr als im Vorjahr, eine Zimmerauslastung von durchschnittlich 75 Prozent und dazu zwei weitere Neueröffnungen noch in diesem Jahr: Für die a&o Hostels war es das stärkste Halbjahr der Firmengeschichte.

Völlig neu und doch weiterhin mit familiärem Charme – so startete die Seevilla Wolfgangsee nach achtmonatigem Umbau in die Sommersaison. Das Hotel am Seeufer hat von Oktober bis Mai eine beeindruckende Transformation durchlaufen.

Dier Marke Adagio, 2007 als Joint Venture zwischen Accor und Pierre & Vacances Center Parcs gegründet, hat ein Aparthotel in Heidelberg eröffnet. Das „Adagio Original“ ist das elfte Haus von Adagio, Europas Marktführer der Aparthotellerie, in Deutschland und das neue Flaggschiff der Hotelgruppe hierzulande.

Der Hotelmarkt in der DACH-Region befindet sich im fortlaufenden Jahr weiter auf Wachstumskurs. Das zeigt eine Analyse von mrp hotels. Die Betreiber kämpfen weiter mit niedrigerer Profitabilität im Vergleich zu 2019.