H-Hotels.com und onside gründen Fußball-Reisebüro

| Hotellerie Hotellerie

Mit der Marke „onside travel by H-Hotels.com“ bündeln die H-Hotels AG und die onside sports GmbH ihre Synergien im Profi-Fußball. Die familiengeführte Hotelgesellschaft aus Bad Arolsen und die Hamburger Fußballagentur fokussieren sich mit dem Joint Venture speziell auf die Bedürfnisse im Profi-Fußball und verfolgen das langfristige Ziel, sich als das führende Reisebüro für die Bundesliga sowie weitere internationale Top-Ligen in Europa zu etablieren.

Das Angebot von ‚onside travel‘ beinhaltet zukünftig ein Reisemanagement für Fußball-Clubs inklusive Planung, Organisation und Abwicklung der Teamreisen zu den Auswärtsspielen in der Bundesliga, in den internationalen Wettbewerben sowie zu Trainingslagern und internationalen Marketingtouren. Darüber hinaus spezialisiert sich das neue Reisebüro neben Fan- und Sponsorenreisen auf individuelle Buchungen für Fußballmanager, -trainer, -spieler sowie weitere Clubmitarbeiter und verspricht den Zugriff auf die besten Raten von über 350.000 Hotels weltweit.

Als einer der größten Hotelbetreiber des Landes betreibt die H-Hotels Gruppe in Deutschland, Österreich und der Schweiz Häuser der Marken Hyperion, H4 Hotels, H+ Hotels, H2 Hotels sowie H.ostels. Die H-Hotels AG hat sich durch ihr Sponsoring-Engagement bei sieben Bundesliga-Clubs in den letzten Jahren als Partner für die Bundesliga etabliert. In Kooperation mit ‚onside‘ wurden darüber hinaus mit dem H-Hotels Cup in Bochum und dem H-Hotels Wintercup in Bielefeld zwei erstklassige Vorbereitungsturniere für die Bundesliga-Clubs entwickelt.

„In der bisherigen Zusammenarbeit mit Onside haben sich so viele Schnittmengen ergeben, dass ein Ausbau unserer Zusammenarbeit die logische Konsequenz ist. Vor allem von unserem beidseitigen Verständnis für Service und Qualität werden unsere Geschäftskunden und die Fußballclubs profitieren.“, sagt Alexander Fitz, CEO der H-Hotels AG.

‚onside‘ hat sich seit der Gründung im April 2017 als führender Anbieter im Kerngeschäft Trainingslager, Freundschaftsspiele und Turniere positioniert. Die Hamburger Agentur präsentiert neben einer Vielzahl von Einzelprojekten bereits über 20 Profi-Clubs aus den ersten beiden Bundesligen sowie der englischen Premier League als offizielle Partner, die auf ‚onside‘ und eine ganzjährige Full-Service-Betreuung für die Off-Season vertrauen. 

Henning Rießelmann, Geschäftsführer der onside sports GmbH, ergänzt: „Ich halte die Dienstleistungen im Bereich Reisemanagement in der Fußball-Bundesliga schon lange für nicht mehr zeitgemäß und überholt. Dementsprechend bin ich mir sicher, dass sich ‚onside travel‘ mit einem innovativen Konzept und erstklassigen Service deutlich von den bisherigen Anbietern am Markt absetzen kann und eine große Nachfrage in dieser speziellen Zielgruppe auslösen wird. Mit H-Hotels.com haben wir den perfekten Partner gefunden, um diesen Bedarf im Profi-Fußball zu bedienen und das Service-Angebot von ‚onside‘ sinnvoll zu erweitern.“


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

IntercityHotel expandiert weiter in den Niederlanden: Das IntercityHotel Leiden ist eröffnet. Das urbane Design mit Motiven aus der Stadt sowie Details aus der Region lassen Gäste in die lokale Kultur eintauchen.  

Das Dorint Hotel Würzburg wurde seit Anfang 2023 komplett revitalisiert. Nun wurde das Hotel in Anwesenheit von Joey Kelly, Oberbürgermeister Christian Schuchardt, Kunden und Stammgästen offiziell wiedereröffnet.

Der Digital Markets Act zwingt Booking.com zur Abschaffung von engen und weiten Bestpreisklauseln in seinen Hotelverträgen im Europäischen Wirtschaftsraum. Der Gatekeeper kommt dieser Verpflichtung nun nach und informierte seine Hotelpartner in Europa über das Ende der Ratenparitätsklauseln in seinen Verträgen.

Das Ibis Styles Hamburg Alster City hat die Renovierungsarbeiten abgeschlossen und präsentiert sich nun in neuem Glanz. Nach der Neugestaltung der Hotelzimmer im Jahr 2023 wurden nun die Lobby und die Hotelbar aufgehübscht.

Ab sofort können sich Besucher des 25hours Hotel Langstrasse in Zürich über eine grüne Oase mitten in der Stadt freuen. Denn in den vergangenen Monaten wurde hier geplant, gepflanzt und möbliert.

Die Minor Hotels haben das NH-Hotel nahe des Berliner Kurfürstendamms renovieren lassen. Alle 167 Zimmer und Suiten wurden neu. Ein Highlight ist die Suite mit eigener Terrasse und Panoramablick auf die Stadt.

Das Priesteregg-Resort in Leogang im Salzburger Land hat jetzt drei neue Seehütten präsentiert. Zu den Unterkünften gehört eine eigene Badebucht, Panoramasauna, Hot Tub und eine holzbeheizte Freiluft-Badewanne.

Der weithin sichtbare Weltkriegsbunker auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg soll bald schon Tausende Menschen anlocken. Mit Hotel, Dachgarten und Pfad nach oben. Nun steht das Datum fest. Das Hotel startet am 28. Juni für ausgewählte Gäste. Ursprünglich sollte das Hotel im ersten Halbjahr 2022 aufsperren.

Als die geladenen Gäste bei der feierlichen Wiedereröffnung des Steigenberger Hotel Bad Neuenahr durch den Eingang des neobarocken Prachtbaus schreiten, geht es um weit mehr als die Wiedereröffnung. Sie markiert einen wichtigen Meilenstein im Wiederaufbau des Ahrtals.

Bereits zum zweiten Mal findet dieses Jahr das Artists-in-Residence-Programm der Leonardo Hotels in Warschau statt. Auch das NYX Hotel Dublin veranstaltet dieses Jahr zum ersten Mal einen „Art Lives” Wettbewerb.