Hamburger Hotels sind hundefreundlich

| Hotellerie Hotellerie

Wenn Frauchen und Herrchen bislang auf Reisen gingen und auch im Urlaub nicht auf ihren Vierbeiner verzichten wollten, fehlte in der Vergangenheit oft das passende Hotelangebot, um mit dem Hund zu verreisen. Waren es bislang in erster Linie Hundepensionen, die als Beherbergungs-Lösung am Markt agierten, während die Hundebesitzer getrennt logierten, so haben in den letzten Jahren bundesweit Hotels aller Kategorien ihr Wissen rund um das Thema nachweislich ausgebaut. Da gibt es das Leckerli für den Hund zum Check-In, den eigenen Trinknapf sowie die Spieldecke im Hundekörbchen auf dem Zimmer und auf Wunsch den Hundesitter oder den Besuch beim Hundefriseur zum Felltrimmen und Fußpflege.

Viele Hotels hatten Hunde als Gast bislang nicht auf dem Radar. Es fehlte an passenden Accessoires und Angeboten für den Hund, dem benötigten Platzangebot und an passenden Alternativen, wenn es in bestimmten Bereichen wie den Hotelrestaurants verständlicherweise heißt „Wir müssen draußen bleiben“. Bundesweit verwenden derzeit rund 300 Hotelbetriebe das Attribut „hundefreundlich“. In den Großstädten ist ein klares Nord-Süd-Gefälle feststellbar. In München werben derzeit um die 50 Hotels mit dem Zusatz, während es in Hamburg sogar an die 70 hundefreundliche Hotels sind.       

In Hamburg heißt u.a. das Grand Hotel Elysée Hunde willkommen. „Als familienfreundliches Hotel gehört für uns natürlich auch der Familienhund dazu. In unserem Hotel stehen den Vierbeinern an mehreren Stellen Trinknäpfe zur Verfügung. Für den gesunden Hundeschlaf wartet ein bequemes Hundekörbchen auf den Zimmern“, berichtet André Vedovelli, Hoteldirektor des Hauses.

Den zusätzlichen Servicebedarf für die tierischen Gäste haben auch die Unternehmerinnen Anja Neubert und Nele Hinrichsen erkannt. Die Gründerinnen der seit 2019 bundesweit expandierenden Hundesalonkette DOGing Station haben für die Hotelbetriebe in der Hansestadt das Pflegeangebot „HanseBeauty“ entwickelt. Dabei wird den tierischen Kunden bei der Buchung über ein Hotel eine Termin-Verfügbarkeit garantiert.

„Gerade von Gästen in Häusern der vier- und fünf Sterne Kategorie werden die Dienstleistungen am Hund übermäßig stark gebucht“, schildert Anja Neubert. Einer der DOGing Station Salons hat mittlerweile vierbeinige Stammgäste, wenn Frauchen und Herrchen zu Gast in der Hansestadt sind, im Hotel Fontenay logieren und die Hansestadt genießen. Für einen Doodle aus Leipzig wird stets das dreistündige Verwöhn-Programm „Elbfellharnomie“ gebucht. Die Schnittstelle für die Terminkoordination ist bei vielen Hotels der Concierge.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Hilton hat den Abschluss einer Franchise-Vereinbarung zur Eröffnung von zwei Resorts der Marke Curio Collection by Hilton bekanntgegeben, die von Brown Hotels in Griechenland geführt und betrieben werden.

Diese Woche öffnete in der Frankfurter City-Ost das erste Haus der Serviced Apartment-Marke SMARTments connect. Die neue Produktlinie der GBI Group bietet 128 Serviced Apartments und jeweils eine Gemeinschaftsküche auf allen sechs Stockwerken.

Im bayerischen Schliersee plant die Familie De Alwis, den in die Jahre gekommenen Schlierseer Hof abzureißen und durch einen fünfgeschossigen Neubau zu ersetzen. Ob das neue Fünf-Sterne-Luxushotel wirklich gebaut werden darf, entscheiden am 5. Mai die Bürger.

Der Fernsehturm BT Tower, einst das höchste Gebäude von London, soll ein Hotel werden. Die US-Hotelkette MCR Hotels hat den 177 Meter hohen Turm für 275 Millionen Pfund erworben. MCR besitzt und betreibt viele der bekanntesten Hotels in New York, darunter das High Line Hotel, ein ehemaliges Priesterseminar, und das TWA Hotel am JFK-Flughafen.

Das historische Hotel Terofal in Schliersee hatte in den vergangenen 20 Jahren vier verschiedene Eigentümer. Jetzt steht es wieder zum Verkauf. Auf Immobilienscout24.de wird es derzeit für 3,08 Millionen Euro angeboten. Warum das Traditionshaus erneut auf dem Markt ist, ist nicht bekannt.

Marriott International hat die Unterzeichnung der Vereinbarung mit der Morogoro Mishama Company bekannt gegeben, 2025 das erste Hotel der Marke Le Méridien Hotels & Resorts an der Küste Sansibars zu eröffnen.

Beim diesjährigen Koch-Azubi-Contest der Selektion Deutscher Luxushotels, der bereits zum neunten Mal ausgetragen wurde, konnte sich Lindis Brodhag aus dem Excelsior Hotel Ernst in Köln durchsetzen.

Pressemitteilung

Apaleo hat mit der Migration aller 7.500 Zimmer des Hotelbetreibers citizenM an seinen Standorten in den USA und Europa auf seine Property Management Plattform in weniger als zwei Monaten einen neuen Standard für die Einführung von Technologie in der gesamten Hotelindustrie gesetzt.

Wyndham Hotels & Resorts hat in Kooperation mit der Aspire Hotel Group das Ramada Encore by Wyndham Munich Messe eröffnet. Es ist das erste Ramada Encore in Deutschland und das größte in Europa, dem Nahen Osten, Eurasien und Afrika.

Vorbehaltlich der fusionsrechtlichen Zustimmung übernimmt die DSR Hotel Holding GmbH die Travel Charme Hotel GmbH & Co. KG und erweitert ihr Portfolio damit um 13 Hotels und Resorts in Deutschland, Österreich und Italien. Die DSR Hotel Holding, zu der auch die Arosa Hotels gehören, ist eine Beteiligung der DER Touristik, die wiederum Teil der REWE Group ist.