Hampton by Hilton Hotel in Celle eröffnet

| Hotellerie Hotellerie

Johann Bunte und die Highstreet Group haben den Neubau ihres gemeinsamen Projekts „Hotel am Französischen Garten“ im niedersächsischen Celle realisiert und das "Hampton by Hilton" offiziell an den Mieter, die WH Hotel Celle GmbH, übergeben. 

Der Startschuss der Planung fiel im Juli 2021, die Baugenehmigung hielten die Projektpartner bereits ein Jahr später in den Händen. Nachdem der Mietvertrag mit dem Hotelmieter und der Franchisevertrag mit Hilton geschlossen worden waren, begannen im September 2022 die Bauarbeiten. 21 Monate später öffnete nun das 3-Sterne-Superior-Hotel mit 141 Gästezimmern seine Türen. 

Das "Hampton by Hilton" verfügt über ein offenes Lobby-Konzept mit Rezeption und Barbereich sowie einem Frühstücksrestaurant, ergänzt um einen Konferenzraum sowie einen Fitnessraum. Buchbar sind Standardzimmer, Familienzimmer, barrierefreie und rollstuhlgerechte Zimmer sowie Räume mit einer Kitchenette. 

Offiziell öffnete das "Hampton by Hilton" am 1. Juni für Gäste, die persönlich vom Management willkommen geheißen und zu einem Begrüßungsgetränk eingeladen wurden. Die Eröffnungsfeier wird mit geladenen Gästen am 20. Juni 2024 im Beisein von Celles Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge stattfinden. 

Im Rahmen der Übergabe führten die Projektpartner Charlotte Dax (Johann Bunte) und Hayo Nadler (Highstreet Group) aus, dass trotz monatelanger widriger Wetterverhältnisse die vereinbarte Bauzeit eingehalten wurde. Im Rahmen der DGNB-Platinzertifizierung und des KfW 55-Standards wurden schadstoffarme Baustoffe verwendet. Aufgrund weitreichenderer technischer Anforderungen an ein Hilton Hotel wurden auch erhöhte Schallschutz- und Brandschutzmaßnahmen umgesetzt.

Hayo Nadler führte weiter aus: „Es gibt ca. 260.000 Übernachtungen pro Jahr in der Stadt Celle. Celle ist ein attraktiver Tourismus-, Tagungs- und Kongressstandort. Wir sind überzeugt vom Erfolg unseres Hotels unmittelbar neben dem Stadtpalais, gegenüber dem Celler Badeland und dem schönen Blick auf das Rathaus und den Französischen Garten, der direkt in die charmante Celler Innenstadt führt.“ 

Charlotte Dax ergänzte zudem: „Das "Hampton by Hilton" wird nicht nur im Bereich Hotellerie die Attraktivität der Stadt Celle stärken, sondern auch die Gastronomiebranche, den Einzelhandel, die Kultur sowie weitere lokale Einrichtungen wunderbar bereichern.“ 


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Mit einem neuen Namen und einer saisonalen Sommerkarte lädt das Berlin Eatery im DoubleTree by Hilton Berlin Ku'damm zur Terrassensaison ein. Die Speisekarte betont Regionalität und Nachhaltigkeit.

Bereits seit einigen Monaten hat das The Charles Hotel in München an der Neugestaltung von insgesamt 61 Suiten und Zimmern gearbeitet. Wie bereits bei der Eröffnung inspirierten dazu die Farben der Bäume, des Laubs und der Blumen im Alten Botanischen Garten.

IHG Hotels & Resorts (IHG) hat den Start seines „Low Carbon Pioneers“-Programms bekanntgegeben, das energieeffiziente Hotels zusammenbringt, die vor Ort keine fossilen Brennstoffe verbrennen und auf erneuerbare Energien setzen.

Hotelinvestor ASHG hat den erfolgreichen Abschluss der Renovierungsarbeiten in den ersten Hotels ihres Portfolios bekannt zu geben. Dank der Renovierung haben alle fünf Hotels das Green Key Zertifikat erhalten.

Das Achat Hotel Karoli Waldkirchen im Bayrischen Wald hat wiedereröffnet. Im Februar 2023 von den Achat Hotels übernommen, wurde das ehemalige Hotel der Michel-Gruppe zunächst umfangreichen Modernisierungen unterzogen.

Die Motel One-Gruppe setzt den Ausbau ihrer neuen Marke „The Cloud One“ weiter fort. Nach New York, Nürnberg und Hamburg, ist die Herberge am Düsseldorfer Kö-Bogen ab sofort buchbar, für Aufenthalte ab dem 1. Oktober 2024. Das The Cloud One Düsseldorf-KöBogen glänzt mit einer Fassade, die von Christoph Ingelhoven entworfen wurde.

Im Alter von nur 49 Jahren ist Mike Fuchs, Direktor des Louis Hotel in München, nach schwerer Krankheit gestorben. Das gab die Familie in Sozialen Netzwerken bekannt. Fuchs hinterlässt seine Frau und drei Kinder.

Das Schwitzer's Hotel am Park in Waldbronn geht bei der Integration internationaler Mitarbeitenden mit gutem Beispiel voran. Durch maßgeschneiderte Programme und eine gelebte Willkommenskultur schafft das Hotel ein Arbeitsumfeld, in dem sich alle Mitarbeitenden wohlfühlen und entfalten können. Ein Erfolgsmodell, das zeigt, wie Vielfalt zum Gewinn für alle wird.

Hotelgärten sind mehr als nur schön anzusehende Kulissen. Ob üppiges arabisches Gartenparadies oder herrschaftliches englisches Landgut: Marriott Bonvoy lädt in sieben vorgestellten Gärten dazu ein, diese lebendigen Orte voller Farben, Düfte und Leben zu erkunden.

INNSiDE by Meliá hat ihr erstes Haus in Portugal eröffnet: das INNSiDE Braga Centro im ikonischen Gebäude Retiro das Convertidas. Das Hotel an der Avenida Central wurde vollständig renoviert und verfügt über 109 Zimmer.