Hard Rock eröffnet 2020 Hotel in Amsterdam

| Hotellerie Hotellerie

Mit der Eröffnung des Hard Rock Hotel Amsterdam American im April 2020 erweitert Hard Rock International sein Hotelportfolio, das sich derzeit über 76 Länder erstreckt. Das Hotel liegt in einem der berühmtesten Jugendstilgebäude der Stadt direkt am Leidseplein Square.

Das Gebäude wurde 1900 erbaut und war früher als American Hotel bekannt. Heute hat das Hotel 173 Zimmer und Suiten. Bei der Renovierung der öffentlichen Räume wurden dekorative Elemente wie die Buntglasfenster und aufwändige Gemälde erhalten. Fotografien und Kostüme großer Künstler zieren fortan die Gänge.

„Das Hard Rock Hotel Amsterdam American bringt den Hard Rock-Vibe in diese aufregende Kulturhauptstadt“, so Todd Hricko, Senior Vice President und Head of Global Hotel Business Development. Petr Suchanek, Vice President und Head of European Hotel Business Development bei Hard Rock International, ergänzend: „Angesichts der Atmosphäre und den multikulturellen Wurzeln der Stadt passt Hard Rock hervorragend zu Amsterdam.“

Das historische Art Deco Cafe Americain ist ein Hotspot im Hotel. Unter den geschwungenen Bögen des Cafes werden amerikanisches Frühstück sowie leichte Snacks und Dinner serviert. In der Bar Americain können Gäste einen Drink genießen und die GMT + 1 Lounge in der Lobby bietet Craft-Cocktails. Außerdem gibt es im Hotel ein Body Rock-Fitness-Center und einen Rock Shop. Auf den Zimmern stehen das The Sound of Your Stay-Musikprogramm sowie das Rock Om-Yoga-Programm zur Verfügung. Rock Om nutzt die Kraft der Musik um bei Yoga- Übungen Körper und Seele mit Energie zu versorgen. Auf über 230 Quadratmetern stehen im Hard Rock Hotel Amsterdam American zudem mehrere Tagungsräume zur Verfügung.

Leon Dijkstra, Eigentümer des Gebäudes, freut sich, dass Hard Rock Hotels sein Partner in Amsterdam wird: „Die Marke wird der Amsterdamer Hotelszene eine zusätzliche Dimension verleihen. Hard Rock spricht ein Publikum an, das Musik, Luxus und einen exzellenten Service mit hohem Komfort schätzt. Eigentümer bleibt das Familienunternehmen Eden Hotels. Durch diese Partnerschaft werden die Kompetenzen zweier Hotelmarken vereint.“

Hard Rock International (HRI) ist weltweit mit 185 Cafes, 27 Hotels und 12 Casinos in 76 Ländern vertreten. Begonnen hat alles mit einer Gitarre von Eric Clapton – heute besitzt Hard Rock die weltweit größte Sammlung musikalischer Erinnerungsstücke, die an den Standorten der Marke in aller Welt ausgestellt werden. Hard Rock ist außerdem für Bekleidung mit Sammlerwert und musikbezogene Accessoires, Hard Rock Live-Konzerte und eine prämierte Website bekannt. HRI besitzt die globalen Markenrechte an allen Hard Rock-Marken.

Das Unternehmen besitzt, lizenziert und/oder führt HRI Hotels/Casinos weltweit. Zu den Destinationen gehören die beiden erfolgreichsten Hotel- und Casino-Liegenschaften des Unternehmens in Tampa und Hollywood, Florida, die beide im Besitz der Muttergesellschaft The Seminole Tribe of Florida sind und von ihr betrieben werden, sowie Häuser in Bali, Chicago, Cancun, Ibiza, Las Vegas oder San Diego. Neue Hotel-, Casino- oder Hotel-Casino-Projekte von Hard Rock sind in Berlin, Budapest, Dublin, London, Los Cabos, Madrid, Malediven, New York City, Ottawa, Scaramento, sowie in Dalian und Haikou in China geplant. 2018 wurde Hard Rock International vom Forbes Magazine als Top-Arbeitgeber für Frauen ausgezeichnet sowie bei den Global Gaming Awards als „Land Operator of the Year“ geehrt.

Zurück

Vielleicht auch interessant

Ab sofort können sich Besucher des 25hours Hotel Langstrasse in Zürich über eine grüne Oase mitten in der Stadt freuen. Denn in den vergangenen Monaten wurde hier geplant, gepflanzt und möbliert.

Die Minor Hotels haben das NH-Hotel nahe des Berliner Kurfürstendamms renovieren lassen. Alle 167 Zimmer und Suiten wurden neu. Ein Highlight ist die Suite mit eigener Terrasse und Panoramablick auf die Stadt.

Das Priesteregg-Resort in Leogang im Salzburger Land hat jetzt drei neue Seehütten präsentiert. Zu den Unterkünften gehört eine eigene Badebucht, Panoramasauna, Hot Tub und eine holzbeheizte Freiluft-Badewanne.

Der weithin sichtbare Weltkriegsbunker auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg soll bald schon Tausende Menschen anlocken. Mit Hotel, Dachgarten und Pfad nach oben. Nun steht das Datum fest. Das Hotel startet am 28. Juni für ausgewählte Gäste. Ursprünglich sollte das Hotel im ersten Halbjahr 2022 aufsperren.

Als die geladenen Gäste bei der feierlichen Wiedereröffnung des Steigenberger Hotel Bad Neuenahr durch den Eingang des neobarocken Prachtbaus schreiten, geht es um weit mehr als die Wiedereröffnung. Sie markiert einen wichtigen Meilenstein im Wiederaufbau des Ahrtals.

Bereits zum zweiten Mal findet dieses Jahr das Artists-in-Residence-Programm der Leonardo Hotels in Warschau statt. Auch das NYX Hotel Dublin veranstaltet dieses Jahr zum ersten Mal einen „Art Lives” Wettbewerb.

Drei Jahre nach dem Debüt der Marke "A by Adina" in Australien verkündet der Mutterkonzern TFE Hotels, zu dem auch die Adina Hotels gehören, dass 2025 das erste Haus der jungen Marke in Europa eröffnen wird.

Bis zum Auftakt des Turniers vom 21. bis 24. November ist es noch eine Weile hin. Doch die Vorbereitungen sind in vollem Gange. So viel steht bereits fest: Die Mallorca Golf Trophy wird im Jubiläumsjahr ein besonderes Event. 

Das Brenners Park-Hotel in Baden-Baden wird seit Oktober umgebaut und modernisiert. Im Rahmen der Sanierung wurden auch die edlen Tapeten aus dem Tapetenlager des Hauses geborgen, um ihnen neues Leben einzuhauchen.

Viele Hotelseifen landen kaum benutzt im Müll. Ein Verein will die Verschwendung stoppen. Er recycelt gebrauchte Seifen. Das hilft nicht nur der Umwelt.