Hard Rock eröffnet Hotel in Madrid

| Hotellerie Hotellerie

Hard Rock International erweitert mit der Eröffnung des Hard Rock Hotel Madrid sein Hotelportfolio in Europa. In Zusammenarbeit mit dem europäischen Immobilienspezialisten ActivumSG Capital Management Ltd. (ASG) soll das Hotel 2019 eröffnen. Mit 159 Zimmern und Suiten zieht der Hard Rock Vibe in die historische Metropole ein.

„In ASG haben wir einen starken Partner gefunden, der unsere Vision und unseren Sinn für Qualität teilt“, sagt Todd Hricko, Senior Vice President und Head of Global Hotel Development. „Das Hard Rock Hotel Madrid wird eine neue coole Location im Zentrum Madrids und wir freuen uns darauf, unseren Gästen unvergessliche Erlebnisse zu bieten.“

Das Hotel liegt im Herzen der pulsierenden Stadt, gegenüber dem historischen Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía im Madrider Stadtteil Atocha. Der „Königliche Botanische Garten“, das weltberühmte Museo Nacional Del Prado und Madrids größter Bahnhof befinden sich in unmittelbarer Nähe. Das Hotel ist somit der perfekte Ausgangspunkt um Madrid und seine Sehenswürdigkeiten zu entdecken.

Im Hard Rock Hotel werden regional inspirierte Speisen und Getränke serviert. In der Constant Grind Kaffeebar und im Restaurant Sessions gibt es die Hard Rock Klassiker. Von der Rooftop Bar und einer Terrasse mit grünem Stadtgarten genießen die Gäste einen traumhaften Panoramablick auf die spanische Hauptstadt.

ASG erwarb das Gelände des künftigen Hotels, als es noch ein städtisches Bürogebäude war, und hat eine umfangreiche 25-Millionen-Euro-Neupositionierung als Vier-Sterne-Superior-Hotel durchgeführt. Brian Betel, Managing Partner von ASG Iberia Advisors, sagt: „Wir haben schnell erkannt, dass dieses Bürogebäude aufgrund seiner Nähe zu den wichtigsten Attraktionen, dem Geschäftszentrum und dem Einkaufsviertel Madrids ein viel größeres unerschlossenes Potenzial als Hotel hat. Die Auswahl eines so renommierten Betreibers wie Hard Rock Hotels mit seiner langjährigen Erfahrung und dem internationalen Netzwerk ist ein großer Schritt nach vorne.“

Das neue Haus in Madrid hat alle typischen Signature-Angebote der Hard Rock Hotels. Dazu gehört ein Body Rock® Fitnesscenter und das exklusive Wellnessprogramm Rock Om®, das ein besonderes Yoga-Erlebnis auf dem Zimmer ermöglicht. Mit dem einzigartigen The Sound of Your Stay® Musikprogramm, können sich Gäste kostenlos Vinyl-Player sowie Fender Gitarren mit Verstärker und Kopfhörern für eine Jam-Session auf das Zimmer bestellen. Im legendären Rock Shop® können Gäste T-Shirts, Hüte und andere Souvenirs erwerben.

Zurück

Vielleicht auch interessant

Es ist offiziell: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bezieht eines ihrer EM-Quartiere im Meliá Frankfurt City. Bereits zum dritten Mal checkt das Team von Bundestrainer Julian Nagelsmann im One Forty West im Frankfurter Westend ein.

Marriott International ist Mitglied von Tent Deutschland, einem neuen Bündnis von mehr als 60 großen Unternehmen, die sich dafür einsetzen, Geflüchtete auf den Arbeitsmarkt vorzubereiten und ihnen eine Beschäftigung in Deutschland zu ermöglichen.

Swissôtel verstärkt die Präsenz in Europa. Ergänzend zu den Anfang 2024 erfolgten Eröffnungen in Georgien und Montenegro und den bereits geplanten Hotelprojekten in Rumänien sowie der Tschechischen Republik kündigt Accor nun ein neues Hotel in Ungarn an.

Der Koenigshof, a Luxury Collection Hotel, Munich, öffnet seine Tore. Rechtzeitig zum Eröffnungsspiel der EM am 14. Juni, freuen sich die Münchner Unternehmer Dr. Hans und Astrid mit Tochter Dr. Nicole Inselkammer sowie das ganze Team der MHP Hotel AG ihre ersten Gäste zu begrüßen.

Mit der Bahnstadt ist ein neuer Stadtteil in Heidelberg entstanden. Zwischen Hauptbahnhof und dem geplanten Kongresszentrum entsteht der Europaplatz. Im Zentrum des Platzes befindet sich das Atlantic Hotel Heidelberg.

Die Leonardo Hotels haben einen Kaufvertrag zum Erwerb der Zien Group und ihrer zwölf Hotels in den Niederlanden unterzeichnet. Die Bedingungen wurden nicht bekanntgegeben. Der Abschluss der Transaktion ist für das zweite Quartal 2024 geplant und unterliegt den üblichen Fusionskontrollverfahren.

Während der EM residieren Ralf Rangnick und die Österreicher im Grunewald. Für eine deutsche Mannschaft hat das schon einmal hervorragend funktioniert.

Rumäniens Fußball-Nationalteam wird begeistert in Würzburg empfangen. Tausende Fans sehen sich das öffentliche Training an. Das örtliche Hotel musste einiges vorbereiten.

In Kürze soll das dritte Gambino-Hotel in München, zentral gelegen in der Goethestraße, entstehen. Das Gebäude wurde von der G&G Immobilien GmbH der beiden Unternehmerfamilien Gambino und Geiger erworben.

IHG Hotels & Resorts und die Hamburger Hotelgruppe Novum Hospitality haben das erste Holiday Inn – the niu Hotel in Deutschland eröffnet. Dies markiert den Beginn der Zusammenarbeit zwischen den Marken Holiday Inn und the niu.