Hotel in London wird Schokoladenparadies

| Hotellerie Hotellerie

Das The Brown's Hotel, ein Rocco Forte Hotel in Mayfair, verwandelt sich in diesem Jahr ab Mitte November in Zusammenarbeit mit Großbritanniens erstem Chocolatier Charbonnel et Walker in ein Schokoladenparadies mit Schokoladenwagons im Charlie's Restaurant, schokoladig gewürzten Cocktails in der Donovan Bar, Teattime Menüs mit Schokoladenetageren im Drawingroom und schokoladig angehauchten Spa-Behandlungen im The Brown's Spa.

Am ersten Weihnachtsfeiertag können die Gäste im Restaurant Charlie's mit von der Weihnachtszeit inspirierten Menüs von Küchenchef Adam Byatt, der mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde, die Festtage genießen und sich anschließend im Spa im The Brown's mit einem Schokoladen Body Scrub wieder der Schokoladenseite des Lebens widmen. 

Das Highlight der Weihnachtsdekoration im The Browns ist der opulente Weihnachtsbaum, der mit bunt glitzernden Kugeln und Bändern geschmückt ist und einen Schatz von Charbonnel et Walker an süßen Trüffelschachteln trägt. Da im Dezember auch der Willy-Wonka-Film in die britischen Kinos kommt, ist die Hoteldekoration und das Weihnachtsfest im The Brown's auch eine Hommage an den Film, der weltweit einen Hauch von Wonkas Magie versprühen wird.
 

Im Restaurant Charlie's im The Browns wird unter der Leitung von Küchenchef Adam Byatt den Gästen am ersten Weihnachtstag ein 5-Gänge-Mittagsmenü und am zweiten Weihnachtstag ein 3-Gänge-Abendmenü serviert. Zu den lokalen, britischen Gerichten gehören ein Norfolk-Bronze Truthahn mit traditionellen Beilagen oder ein traditioneller Rinderbraten, ergänzt von Christmas Pudding, Mince Pies und vielen weiteren Köstlichkeiten. Die Gäste werden gebeten, sich Appetit für den Schokoladenwagen, der bis zum Rand mit Charbonnel et Walker-Trüffeln gefüllt sein wird, aufzuheben. Mit etwas Glück können die Gäste am ersten Weihnachtsfeiertag sogar einen Blick auf den Weihnachtsmann im Charlie's erhaschen.

Um es mit den Worten von Willy Wonka zu sagen: "Candy is dandy, but liquor is quicker", serviert die Donovan Bar einige ihrer klassischen Cocktails in der Adventszeit und über die Feiertage mit einem Hauch von Schokolade. Auf experimentierfreudige Gäste wartet der Signature Cocktail der Barmänner in der Donovan Bar, der Spicy Fifty, der Süße mit Schärfe kombiniert.

The Spa im The Brown's wird dieses Weihnachten noch süßer, denn es gibt jetzt auch Spa-Behandlungen mit Schokolade, die beweisen, dass Schokolade nicht nur zum Essen da ist. Die Gäste erleben im Spa die Schokoladenseite des Lebens mit allen Sinnen: Bei einer Hand- und Fußmaskenbehandlung aus Schokolade, gefolgt von einer Maniküre und Pediküre, begleitet von einer wärmenden Tasse Trinkschokolade. Die Gäste, die sich ein noch schokoladigeres Erlebnis wünschen, können sich mit einem Schokoladen Body Scrub verwöhnen lassen. 


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Die Jugendherbergen in Deutschland haben im Jahr 2023 9,3 Millionen Übernachtungen gezählt. Das ist im Vorjahresvergleich ein Plus von 8 Prozent. Mit 3,8 Millionen Übernachtungen entfiel dabei mit 41 Prozent der größte Teil auf die Schulen.

Die Stadt Düsseldorf hat ein Verfahren gegen den Apartmenthotel-Anbieter Numa eingeleitet. Sie prüft, ob zwei Mehrfamilienhäuser am Wehrhahn in der Stadtmitte zweckentfremdet wurden. Die Baudezernentin hat angekündigt, das Geschäftsmodell von Numa persönlich zu untersuchen und gegebenenfalls zu unterbinden.

Dass die Silo-Türme der ehemaligen Kellogg’s-Fabrik auf der Überseeinsel in Bremen zu einem Hotel umgebaut werden, ist bekannt. Jetzt steht offenbar auch ein Starttermin fest: Medienberichten zufolge sollen bereits im Frühjahr oder Sommer die ersten Gäste in die 40 Meter hohen Silos einziehen.

Nach dem tödlichen Notfall in einem Usedomer Hotel sind mehrere Menschen in Krankenhäuser gebracht worden. Nach Angaben des Landkreises Vorpommern-Greifswald gibt es einen Menschen mit schweren Verletzungen und mehrere Leichtverletzte. Ein Sprecher sagte, ein Kohlenmonoxidmelder an der Kleidung von Einsatzkräften habe ausgeschlagen.

Wer wegen eines in Coronazeiten erlassenen Beherbungsverbots eine Hotelbuchung nicht wahrnehmen kann, hat Anspruch auf Rückerstattung der Vorauszahlung. Das stellte nun der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe klar.

Das Familienunternehmen Broermann Health & Heritage Hotels trauert um Gründer Dr. Bernard große Broermann, der am 25. Februar 2024 im Alter von 80 Jahren verstorben ist. Zur Gruppe gehören heute fünf Luxushotels.

Vom Hotelbetriebswirt über den Küchenmeister bis hin zum Sommelier: Mit über 20 berufsbegleitenden Weiterbildungen bereitet die Deutsche Hotelakademie (DHA) Fachkräfte auf die nächste Karrierestufe vor und vertieft ihr Wissen in Spezialgebieten. Die berufsbegleitenden Weiterbildungen der DHA ermöglichen es den Teilnehmern, das Lernen optimal mit ihrem Job und Privatleben zu vereinbaren.

Die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt Düsseldorf verzeichnet mit 5,4 Millionen Übernachtungen im Jahr 2023 einen neuen Rekord. Damit übertrifft Düsseldorf sogar den Deutschland- und NRW-Trend.

Wegen eines Wasserschadens werden die beiden Ibis-Hotels „Leipzig City“ sowie „Budget“ vorübergehend geschlossen. Die beiden Hotels der französischen Accor-Gruppe befinden sich im gleichen Gebäude und müssen kurzfristig saniert werden.

Nach einem bereits erfolgreichen Jahr 2022 war das Jahr 2023 in Sachen Wachstum ein Rekordjahr für das Unternehmen. 1,7 Millionen Gäste wohnten in den derzeit 130 Adagio Aparthotels. Die Durchschnittsbelegung lag bei 79 Prozent.