Hotelerweiterung in Volkach: Romantik Hotel zur Schwane eröffnet Gendarmerie

| Hotellerie Hotellerie

Das Romantik Hotel zur Schwane, im unterfränkischen Volkach an der Mainschleife, belebt die ehemalige Polizeistation des historischen Ortes: Ein direkt benachbartes Gebäude aus dem 16. Jahrhundert, das vormals die Ordnungshüter der Gemeinde beherbergte, baute die Gastgeberfamilie Düker zur „Gendarmerie“ mit hochwertigen Hotelzimmern im passenden Design um.

Mehr als zwei Millionen Euro investierten die Winzer aus Volkach, um ihr Boutique-Hotel um den neuen Trakt zu erweitern. Entstanden sind elf Gästezimmer, die, wie das gesamte Gebäude, der renommierte Architekt Michael Jung von „Jung & Klemke“ gestaltete. 
 

Das vor über 500 Jahren errichtete Bauwerk in der verkehrsberuhigten „Hauptstraße“ von Volkach, greift das Thema der Gesetzeshüter in seinem Design-Konzept auf. „Allerdings sitzen unsere Gäste nicht hinter Gittern, sondern kehren freiwillig ein und genießen echte fränkische Gastfreundschaft“, scherzt Hotelier Ralph Düker, der mit dem Projekt auch den Qualitätstourismus in Volkach weiter fördern will.

Bei der Gestaltung haben sich die Dükers daher auch für ein Konzept entschieden, das der Geschichte des Hauses gerecht wird. Offen gelassene Bruchsteinmauern, historische Fenster mit Innenläden und Eichendielen weisen auf die Bausubstanz des 16. Jahrhunderts hin. Aber auch die Wunden, die dem Haus in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts zugefügt wurden, wie Betonträger und Säulen, bleiben nicht versteckt. Bauliche Veränderungen am historischen Baukörper wurden von dem hierin erfahren Architekturbüro „buchholz+platzöder“, in enger Zusammenarbeit mit dem Denkmalschutz, umgesetzt. 

Farblich dominiert das Blau der Uniformen der Gendarmen des 19. Jahrhunderts – wobei auch das Thema „Arrestzelle“ bei der Gestaltung der Badezimmer aufgegriffen wurde. 

Regionale Verbundenheit

Dükers betreiben „die Schwane“ bereits in der dritten Generation und legen großen Wert darauf, dass das Hotel auch fest mit dem Ort verbunden ist: „Volkach ist unsere Heimat, und es gibt keinen Tag, an dem wir nicht Gäste aus der Region im Restaurant oder unserer Vinothek begrüßen. Fast alle 43 Mitarbeiter stammen aus dem Fränkischen. Volkach und die Mainschleife sind touristisch auf dem richtigen Weg, mit der Erweiterung unseres Hotels wollen wir dazu beitragen, diese positive Entwicklung zu unterstützen“, so Düker.

Seit 1404 gehen Reisende in dem Gasthaus, direkt gegenüber der Pfarrkirche von Volkach, ein und aus. An der Mainschleife werden Tradition und Innovation nicht als Widerspruch, sondern als Herausforderung gesehen: Das First-Class-Hotel mit dem Sternerestaurant, der historischen Wirtsstube und dem rebenumrankten Innenhof, zählt zu den besten Häusern der Region. Ein weiteres Hotel der Familie Düker, der „Turmdieb“, ebenfalls in Volkach, bringt schon seit Jahren erfolgreich „Budget-Design“ ins Fränkische.

Daneben führen Eva und Ralph Düker das familieneigene Weingut zur Schwane, das für anspruchsvollen Weinbau mit höchster Sorgfalt steht. Vor drei Jahren wurde der Gutswein der „Schwane“ beim weltgrößten Riesling-Wettbewerb (Best of Riesling) mit dem ersten Platz in der Kategorie „Riesling trocken“ ausgezeichnet.

Von den 27 Hektar Rebfläche des Winzerbetriebs sind 50 Prozent mit Silvaner bestockt; weitere wichtige Rebsorten sind die prämierten Rieslinge und Spätburgunder. Die „Schwane“ ist Mitglied im Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP), in dem die besten deutschen Weinerzeuger zusammengeschlossen sind.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Marktvolumen deutscher Hotels sinkt 2020 um rund 10 Prozent – Erholung ab 2022?

Nach zwölf Jahren Wachstum ist das Hotelmarktvolumen 2020 auf 54,3 Milliarden Euro zurückgegangen. Der von Union Investment und bulwiengesa berechnete Wert aller investmentrelevanten Hotels in Deutschland ist 2020 um etwa 10 Prozent gefallen. Im Vorjahr lag das Wachstum bei 6,3 Prozent.

Baustart des H+ Hotels in Eschborn

Startschuss für den Bau des H+ Hotels in Eschborn mit 215 Zimmern. Voraussichtlich im Juli beginnen die Hochbauarbeiten. Die Fertigstellung ist für das zweite Quartal 2023 geplant.

Betreiberwechsel im Best Western Hotel Brunnenhof

Neuer Pächter im Best Western Hotel Brunnenhof: Von August 2021 an wird die B.W. Hotel Betriebsgesellschaft neuer Hotelbetreiber des Drei-Sterne-Superior-Hotels in Weibersbrunn und übernimmt damit die operativen Tätigkeiten des bisherigen Betreibers.

Neues 5-Sterne-Hotel Kempinski Palace Engelberg öffnet am 25. Juni

Kempinski Hotels eröffnet in den Schweizer Alpen: Mit dem neuen Kempinski Palace Engelberg, das am 25. Juni seine Türen öffnet, wird ein Hotel aus der Belle Epoque-Ära für die nächste Generation neu interpretiert.

a&o Hostels eröffnet in Edinburgh

Erstmals ist die Berliner Budgetkette auch in Großbritannien vertreten: Mit 131 Zimmern und rund 610 Betten ist das a&o Edinburgh das 40. Haus der Gruppe. Damit sind die Berliner jetzt in insgesamt 24 Städten und neun europäischen Ländern vertreten.

Alpha Palmiers in Lausanne wird zum Selfie-Hotel

Die Erfolgsgeschichte geht weiter: Nachdem im letzten Sommer das 25hours in Zürich zum Selfie-Hotel umgebaut wurde , ist jetzt Lausanne an der Reihe. Hier entstand im Hotel Alpha Palmiers das größte interaktive Museum der Stadt. In 25 Themen-Zimmern können sich die Gäste kreativ in Szene setzen.

B&B-Hotels eröffnen erstes „Mini-Hotel“ in Kiel

Die B&B-Hotels eröffneten jetzt ihr drittes Hotel in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt Kiel. Mit nur 50 Zimmern ist es das erste „Mini-B&B Hotel“ der Budget-Hotelgruppe. Das Konzept soll zukünftig vor allem in begehrten Innenstadtlagen eingesetzt werden.

Tote und Verletzte bei Hotelbrand in Moskau

Bei einem Brand in einem Hotel in der russischen Hauptstadt Moskau sind zwei Menschen ums Leben gekommen. 14 seien bei dem Feuer in der Nacht zum Dienstag verletzt worden, darunter acht Kinder, teilten die Behörden mit.

Motel One macht Mitarbeitern in deutschen Hotels Impfangebot

Motel One bietet allen MitarbeiterInnen in deutschen Hotels, sowie zusätzlich jeweils einem Angehörigen, zeitnah eine kostenlose und freiwillige Covid-19-Impfung an. Insgesamt konnte die Hotelgruppe 3.200 Impfdosen über die Firma Protekto reservieren.

Falstaff Hotel Guide: Die besten 1.100 Hotels in Deutschland und weltweit

Der „Falstaff Hotel Guide“ feiert Premiere und gibt ein Ranking über 1.100 Hotels weltweit, davon 192 beste Häuser in Deutschland, 450 in Österreich, 109 in der Schweiz und 114 in Südtirol. Hinzu kommen 251 außergewöhnliche internationale Hoteltipps.