Hyatt eröffnet weltweit 20 neue Hotels in 2020

| Hotellerie Hotellerie

Die Hyatt Hotels Corporation will bis Ende 2020 weltweit mehr als 20 neue Luxushotels und -resorts eröffnen und damit das Portfolio nachhaltig stärken. Das Unternehmen verkündete die geplante Entwicklung heute zu Beginn der ILTM in Cannes. Zu den Neueröffnungen gehören Hotels der Marken Park Hyatt, Andaz, Alila, Grand Hyatt, Miraval und The Unbound Collection by Hyatt.

The Unbound Collection by Hyatt verzeichnet im Rahmen dieser globalen Expansion ihr bisher größtes Wachstum im europäischen Markt. Dazu zählen charakteristische Objekte wie das Great Scotland Yard in den ehemaligen Räumlichkeiten des Londoner Polizeipräsidiums, das am 9. Dezember 2019 eröffnen wird. Das Hôtel du Palais Biarritz, die ehemalige Kaiserresidenz Napoleons III., und diesjähriger Gastgeber des G7 Gipfels soll nach umfassender Renovierung im Juni 2020 wiedereröffnet werden.

„Durch unser beschleunigtes Wachstum im Luxussegment haben wir die Möglichkeit, mehr Reisende weltweit mit einer Reihe von unterschiedlichen High-End-Erlebnissen zu erreichen“, erklärt Mark Vondrasek, Chief Commercial Officer von Hyatt. „Wir sind freuen uns darauf, neue Märkte für uns zu erschließen und unsere globale Markenpräsenz zu stärken, indem wir unsere Gäste in weiteren Regionen mit unseren Luxusprodukten erreichen.“

Die Marke Park Hyatt feiert im Jahr 2020 ihr 40-jähriges Jubiläum und trägt mit fünf neuen Hotels bis Ende 2020 wesentlich zum Wachstum des Luxus-Portfolios bei. Erwartet werden Neueröffnungen in Doha (Katar), Jakarta (Indonesien), Niseko (Japan), Suzhou (China) und Auckland (Neuseeland). Mit weltbekannter Kunst, anspruchsvollem Design und begehrten gastronomischen Erlebnissen – aktuell drei Michelin-Sterne-Restaurants in Europa – schafft die Marke eine intime Atmosphäre aus dezentem Luxus für ein anspruchsvolles Publikum.

„Wenn wir Europa, Afrika, den Mittleren Osten und Südwest-Asien zusammennehmen, machen unsere Luxushäuser mehr als ein Drittel (35 Prozent) unseres Gesamtportfolios aus“, bestätigt Peter Fulton, Group President EAME SWA von Hyatt. „Insbesondere Europa, mit seiner einzigartigen historischen Architektur bietet viele Möglichkeiten für The Unbound Collection by Hyatt. Wir sind überzeugt, dass wir mit der Expansion unserer Lifestyle- und Independent-Marken Angebote schaffen und alle High-End-Reisende ansprechen, die einen unvergesslichen Aufenthalt erleben möchten.“

Auch Alila wächst: Für die Marke sollen künftig drei Luxus-Resorts in der Schweiz, Malaysia und Oman mit erstklassigem Service und exklusiver, intimer Atmosphäre eröffnen. Für die Marke Andaz, die unverwechselbares lokales Flair mit kreativem Design verbindet, sind sechs luxuriöse Lifestyle Hotels in Planung: in Dubai (VAE), Prag (Tschechien), Bali (Indonesien), Shenzhen und Xiamen (China) und in Palm Springs (Kalifornien).

Grand Hyatt wächst mit Neueröffnungen in Hefei und auf der Halbinsel Shenzhou (China), Kuwait, Gurgaon (Indien), Jeju (Südkorea), Nashville (USA) sowie dem ersten Grand Hyatt Hotel in Al Khobar (Saudi-Arabien). Grand Hyatt ist bekannt für seine markante, lebhafte Architektur und seine Gastfreundlichkeit – die größte unter den Hyatt Luxus-Marken steht für besondere Liebe zum Detail und die Kreation großartiger Reisemomente.

Geplante Alila Neueröffnungen

  • Alila Dalit Bay in Malaysia (2020)
  • Alila Hinu Bay in Oman (2020)
  • Alila La Gruyère in der Schweiz (2023)

Geplante/Kürzliche Andaz Neueröffnungen

  • Andaz Dubai The Palm (2019) – Markeneintritt in Dubai.
  • Andaz Bali (2020) – Markeneintritt in Indonesien.
  • Andaz Shenzhen in China (2020)
  • Andaz Xiamen in China (2020)
  • Andaz Palm Springs in den USA (2020)
  • Andaz Prague (2022) – erstes Hyatt Hotel in Tschechien.
  • Andaz Seoul Gangnam in Südkorea (eröffnet in 2019)

Geplante/Kürzliche Grand Hyatt Neueröffnungen

  • Grand Hyatt Hefei in China (2019)
  • Grand Hyatt Al Khobar (2020) – Markeneintritt in Saudi-Arabien.
  • Grand Hyatt Kuwait (2020) – Markeneintritt in Kuwait.
  • Grand Hyatt Gurgaon in Indien (2020)
  • Grand Hyatt Jeju in Südkorea (2020) – größtes Grand Hyatt Hotel im Asien-Pazifik-Raum.
  • Grand Hyatt Nashville in den USA (2020) – Markeneintritt in Tennessee.
  • Grand Hyatt Shenzhou Peninsula in China (2020)
  • Grand Hyatt at SFO– einziges Flughafenhotel am SFO (eröffnet in 2019)

Geplante/Kürzliche Park Hyatt Neueröffnungen

  • Park Hyatt Doha (2019) – Markeneintritt in Katar.
  • Park Hyatt Auckland (2020) – Markeneintritt in Neuseeland.
  • Park Hyatt Jakarta (2020) – Markeneintritt in Indonesien.
  • Park Hyatt Niseko, Hanazono in Japan (2020)
  • Park Hyatt Suzhou in China (2020)
  • Park Hyatt Kyoto in Japan (eröffnet in 2019)

Geplante The Unbound Collection by Hyatt Neueröffnungen

  • Great Scotland Yard (2019) – Markeneintritt in Großbritannien.
  • Hotel du Palais Biarritz in Frankreich (2020)

Geplante Miraval Neueröffnungen

  • Miraval Berkshires Resort and Spa in den USA (2020) – Markeneintritt in Massachusetts.

 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Katar lässt zur Fußball-WM 2022 schwimmende Hotels zu Wasser

Zur Unterbringung von Gästen bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 setzt das Land Katar auch auf 16 schwimmende Hotels aus Finnland. Jetzt wurde eine Absichtserklärung mit Admares, dem weltweit führenden Unternehmen für alternative Immobilien unterzeichnet.

 

„Grüne Hotellerie“: Wie Umweltschutz und Revenue Management zusammenpassen

Gert Koolma von IDeaS ist seit 20 Jahren in der Hotellerie tätig und kommt viel herum. Auf seinem Reisen hat Koolma gesehen, wie die Hotellerie Verantwortung übernimmt und „grüner“ wird. Seine Frage: Kann auch das Revenue Management einen Beitrag zum Umweltschutz leisten? Die Antwort: Ja, es kann.

ME Dubai eröffnet im Februar

Meliá Hotels International (MHI)​​​​​​​ plant die Eröffnung ihres spektakulären ME Dubai, dem ersten Hotel ihrer Marke ME im Mittleren Osten, am 14. Februar 2020. Entwickelt von Zaha Hadid soll der Hotelbau in der Wüstenstadt neue Maßstäbe setzen.

NH Hotel Group eröffnet mit 650 Zimmern höchsten Neubau in Benelux

Mit der Eröffnung des nhow Amsterdam RAI​​​​​​​ präsentiert die NH Hotel Group ihr bisher größtes Hotel in Benelux. Das Prestigeobjekt prägt mit einer Höhe von 91 Metern, 650 Zimmern auf 23 Etagen als höchster Hotelneubau in Benelux die Amsterdamer Skyline.

Schlaf-Kugeln im Dschungel: Wo sich Elefant und Urlauber gute Nacht sagen

Im Anantara Golden Triangle Elephant Camp & Resort​​​​​​​ in Thailand können Besucher eine Nacht in transparenten Kugeln im Dschungel verbringen und dabei Elefanten in ihrer natürlichen Umgebung beobachten.

Alex Lake Zürich mit fünf Sternen

Das jüngste und zugleich erste Mitglied der boutiquen Campbell Gray-Hotelgruppe auf dem deutschsprachigen Markt darf sich über zwei Schweizer Klassifizierungen in der Hotelbranche freuen. Neben den fünf Sternen trägt das Haus seit Jahresbeginn auch offiziell den Titel Design- und Lifestylehotel.

Premier Inn Deutschland nimmt bis Ende 2020 über 20 Hotels in Betrieb

Premier Inn nimmt hierzulande Fahrt auf und will in diesem Jahr die Anzahl von derzeit drei auf mindestens 20 Hotels erhöhen. Den Anfang macht im März nach einem Soft-Opening das Haus in der Münchner Sonnenstraße, voraussichtlich im Dezember soll die Eröffnung des Premier Inn in Essen das Jahr abschließen.

Travel Charme Hotels & Resorts plant für 2021 erstes Hotel in St. Peter-Ording

Die Travel Charme Hotels & Resorts gehen erstmals an die Nordsee. Ende 2021 eröffnet ein Hotel der Marke in St. Peter-Ording seine Türen. Das Haus mit Bar auf dem Dach liegt in unmittelbarer Nähe zum Ortszentrum und direkt an der Strandpromenade.

Privathotels Dr. Lohbeck übernehmen Parkhotel Görlitz

Die Privathotels Dr. Lohbeck expandieren weiter und geben die zweite Hotelübernahme in 2020 bekannt: Ab 1. Februar gehört das Parkhotel Görlitz zu der Gruppe mit dann 23 Standorten in drei Ländern. Zum selben Stichtag wird auch das Romantik Hotel Schloss Rheinfels übernommen.

Neues Resort in Rottach-Egern: Severins-Hotels am Tegernsee

Die Severins-Hotels bekommen im Süden Deutschlands Zuwachs: In Rottach-Egern, direkt am Tegernsee gelegen, entsteht ein weiteres luxuriöses Severins Resort & Spa. Hier tritt das Severins gegen größen wie Althoffs Überfahrt oder Moltkes  Egerner Höfe an.