Hyperion kommt nach Österreich

| Hotellerie Hotellerie

H-Hotels.com wandelt das bisherige Palais Faber in das zukünftige Hyperion Hotel Salzburg um – das erste Haus der Marke in Österreich. Die Umbauarbeiten des denkmalgeschützten Gebäudekomplexes in der Salzburger Rainerstraße beginnen ab sofort.

Die familiengeführte Hotelgruppe realisiert die Projektentwicklung mit der IFA AG, dem österreichischen Spezialisten für direkte Immobilieninvestments. Gemeinsam mit Michael Baert, Vorstand der IFA AG, gab Andreas von Reitzenstein, CCO der H-Hotels AG, am 7. November den Startschuss für die Umbaumaßnahmen. Auch Palais Faber-Projektleiter Robert Fleischmann, IFA AG, war vor Ort.

„Wir haben lange auf diesen Tag hingearbeitet und es freut uns sehr, dass die Bauarbeiten nun beginnen. Es wird ein hochwertiges und stilvolles Hotel entstehen, das durch seine erstklassige Lage zusätzlich besticht“, erklärt Alexander Fitz, CEO der H-Hotels AG.

Schon bei seiner Fertigstellung im Jahr 1874 sorgte das Palais Faber mit seiner glanzvollen Architektur im Wiener Ringstraßenstil für Aufsehen. Inmitten der Salzburger „Neustadt“ soll dieser Glanz nun mit der Sanierung und Modernisierung des Gebäudes wieder zum Leben erweckt werden.

Die Fertigstellung des Hyperion Salzburg mit 115 Zimmern ist für Frühjahr 2021 geplant. Die Investitionskosten belaufen sich auf rund 60 Millionen Euro. Mit dem H+ Hotel Salzburg am Hauptbahnhof betreibt die H-Hotels Gruppe bereits ein Hotel in der Kultur- und Mozartstadt Salzburg.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Plaza Hotelgroup startet erste Crowdinvesting-Kampagne des Unternehmens

Die Plaza Hotelgroup lädt ab sofort Gäste und Investoren dazu ein, über Crowdinvesting Teil des Unternehmenserfolgs zu werden. Das aktuelle Crowdinvesting-Darlehen könne laut Unternehmen mit bis zu fünf Prozent verzinst werden.

Vela Hotels jetzt auch in Oberbayern: Neues Hotel in Reit im Winkl

Im September soll der Abriss des Hotels zur Post beginnen, rund zwei Jahre später wird, nach den Plänen an derselben Stelle am Kirchplatz ein neuer Hotelkomplex, der von der Vela Hotels AG, betrieben wird, seine ersten Gäste begrüßen. Die Eröffnung ist für das 2. Quartal 2023 geplant.

Four Seasons veröffentlicht Ergebnisse einer Studie zu Bedürfnissen moderner Reisender

2020 gibt es einen ganzen Tag mehr, um die Welt zu entdecken. Doch wie genau nutzen Reisende ihre Zeit und worauf legen sie auf ihren Reisen Wert? Diesen Fragen geht Four Seasons mit einer eigens in Auftrag gegebenen Studie auf den Grund.

Mandarin Oriental Jumeirah, Dubai präsentiert neue Penthouse Suite

Das im Mai 2019 eröffnete Mandarin Oriental Jumeirah, Dubai​​​​​​​ bietet ab sofort mit dem Royal Penthouse eine Ergänzung seines Angebots. Die Suite liegt im obersten Stockwerk des Resorts. Ein privater Aufzug bietet Zugang zur 850 Quadratmeter großen Suite mit Blick über den Arabischen Golf.

Obersalzberg: Hotel neben Hitlers «Berghof» zum Verkauf

Am Obersalzberg in Berchtesgaden, wo Adolf Hitler ehemals seinen Feriensitz hatte, steht eine besondere Immobilie zum Verkauf: Sotheby's bietet für 3,65 Millionen Euro das Hotel «Zum Türken» an. Früher sollen im Hotel unter anderem Angehörige von Hitlers Personenschutz untergebracht gewesen sein.

Vienna House eröffnet MQ Kronberg im Taunus

Das neue Vienna House MQ Kronberg​​​​​​​ im Taunus empfängt ab sofort die ersten Gäste. Eingebettet in das entstehende Musikquartier – daher auch die Buchstaben MQ im Namen – will das 96 Zimmer Hotel mit klarem Design sowie österreichischer Gastronomie überzeugen.

Hospitality HR Award geht in die nächste Runde - Bewerbungsfrist bis Ende Mai 2020

Bis zum 31. Mai 2020 sucht die Deutsche Hotelakademie erfolgreiche Personalkonzepte für den Hospitality HR Award. Gefragt sind Ideen und Lösungen, mit denen es Betrieben gelingt, qualifizierte Mitarbeiter zu finden, sie zu begeistern und ihre Talente zu entfalten.

600 Betten: a&o eröffnet erstes Hostel in Polen

Premiere in Polen: Seit Februar heißt a&o Gäste in einem Hostel in Warschau willkommen. Das erste Haus der Berliner Gruppe in dem Land bietet 199 Zimmer und 600 Betten und ist damit zugleich das größte Marken-Hostel der Hauptstadt.

Steigenberger Hotel & Resort Camp de Mar auf Mallorca wiedereröffnet

Das Steigenberger Hotel & Resort Camp de Mar im Südwesten Mallorcas war in den vergangenen Wintermonaten geschlossen und wurde umfassend modernisiert. Nun öffnet es ab 6. Februar 2020 im neuen Design der Evolution Steigenberger die Türen.

Kulinarische Highlights 2020 in der Selektion Deutscher Luxushotels

Die kulinarischen Kalender der Häuser, die zur Selektion Deutscher Luxushotels zählen, sind auch in diesem Jahr ordentlich gefüllt. So zum Beispiel mit einem Four-Hands-Dinner im Severin*s Resort & Spa auf Sylt und dem Nobu Food Festival im Mandarin Oriental, Munich.