Jufa-Hotels eröffnen „Klangholzhus“ in Laterns in Vorarlberg

| Hotellerie Hotellerie

Das Jufa-Hotel Laterns setzt vor allem durch seine Nachhaltigkeit und seine Verbindung mit der Region ein Zeichen. Dabei steht ein besonderes Fichtenholz – das „Klangholz“ – im Mittelpunkt, das international im Instrumentenbau zum Einsatz kommt. So wurde das oberste Geschoss in Massivholz ausgeführt, die darunter liegenden Stockwerke erhielten eine Verkleidung mit Holz aus der Region. Auch im Inneren des Hotels spielt Holz im modernen Design mit spannenden Farbakzenten eine wesentliche Rolle.

Das „Klangholzcafé“ und der Klangholz-Raum für Veranstaltungen und Seminare stehen nicht nur Nächtigungsgästen, sondern auch der regionalen Bevölkerung offen.

 

„Das Jufa Hotel Laterns steht beispielgebend für unsere Jufa Hotels-Werte, für Zukunftsbewusstsein, modern gelebte Tradition, Regionalität, Gemeinschaft und Wohlbefinden. Ich freue mich sehr über die Eröffnung dieses besonderen Hauses, das ganz klar die Verbundenheit mit der Region widerspiegelt und mittelfristig rund 25.000 Nächtigungen pro Jahr in die Region bringen wird“, erklärt Gerhard Wendl, Vorstandsvorsitzender und Gründer der Jufa Hotels Gruppe.

„Für unsere künftigen Gäste wird es sowohl Erholungs- und Vergnügungsort für alle Generationen als auch idealer Ausgangspunkt für die Erkundung der wunderbaren Umgebung sein“, ist Wendl überzeugt. „Das Laternser-Tal, ein Seitental des Rheintals ist über die Furkajoch-Passstraße mit dem Bregenzerwald verbunden und voller beeindruckender Naturschauspiele.“

Familien finden im Jufa Hotel Laterns-Klangholzhus ein modernes Ambiente, das viel Abwechslung für die ganze Familie garantiert. Für die kleinen Gäste gibt es eine Indoor-Klangholzspielewelt. Auch im hauseigenen Wellness-Bereich mit Sauna und Infrarotkabine sind alle Generationen willkommen. Wer im Winter zum Skifahren kommt, findet im Hotel, das direkt an der Talstation der 4er-Sesselbahn Gapfohl liegt, einen Skikeller mit Skischuh-Heizung.

Im Sommer ist das Haus idealer Ausgangspunkt für Wander- und Mountainbiketouren in die Umgebung, die mit beeindruckenden Alpengipfeln, wilden Schluchten und traditionellen Sennereien punktet und noch als Geheimtipp gilt. Auch die Stadt Feldkirch mit der historischen Schattenburg ist innerhalb von 30 Minuten erreichbar. Ab Eröffnung und den ganzen Sommer hindurch gibt es im Jufa Hotel Laterns-Klangholzhus ein Familienprogramm, das von  Minigolf-Challenges und Almolympiaden bis zu Besuchen in der Sennerei und am Trekkinghof jeden Tag eine spannende Aktivität für die ganze Familie bietet.

Ressourcenschonender Hotelbetrieb

Neben dem Einsatz natürlicher Dämm-Materialien und regionalen Holzes beim Hotelbau wird das Haus zu 100% aus Öko-Stromquellen versorgt. Auch im F&B-Bereich wird nachhaltig gewirtschaftet. Die im Restaurant verwendeten Zutaten kommen überwiegend aus der Region, wo immer möglich, in Bio-Qualität. Wie zum Beispiel Käse aus den umliegenden Sennereien. Trinkhalme sind aus Stroh und es werden Glas- anstelle von PET-Behältnissen eingesetzt, sowohl im Buffetbereich, also auch auf den Zimmern selbst.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

IntercityHotel expandiert weiter in den Niederlanden: Das IntercityHotel Leiden ist eröffnet. Das urbane Design mit Motiven aus der Stadt sowie Details aus der Region lassen Gäste in die lokale Kultur eintauchen.  

Das Dorint Hotel Würzburg wurde seit Anfang 2023 komplett revitalisiert. Nun wurde das Hotel in Anwesenheit von Joey Kelly, Oberbürgermeister Christian Schuchardt, Kunden und Stammgästen offiziell wiedereröffnet.

Der Digital Markets Act zwingt Booking.com zur Abschaffung von engen und weiten Bestpreisklauseln in seinen Hotelverträgen im Europäischen Wirtschaftsraum. Der Gatekeeper kommt dieser Verpflichtung nun nach und informierte seine Hotelpartner in Europa über das Ende der Ratenparitätsklauseln in seinen Verträgen.

Das Ibis Styles Hamburg Alster City hat die Renovierungsarbeiten abgeschlossen und präsentiert sich nun in neuem Glanz. Nach der Neugestaltung der Hotelzimmer im Jahr 2023 wurden nun die Lobby und die Hotelbar aufgehübscht.

Ab sofort können sich Besucher des 25hours Hotel Langstrasse in Zürich über eine grüne Oase mitten in der Stadt freuen. Denn in den vergangenen Monaten wurde hier geplant, gepflanzt und möbliert.

Die Minor Hotels haben das NH-Hotel nahe des Berliner Kurfürstendamms renovieren lassen. Alle 167 Zimmer und Suiten wurden neu. Ein Highlight ist die Suite mit eigener Terrasse und Panoramablick auf die Stadt.

Das Priesteregg-Resort in Leogang im Salzburger Land hat jetzt drei neue Seehütten präsentiert. Zu den Unterkünften gehört eine eigene Badebucht, Panoramasauna, Hot Tub und eine holzbeheizte Freiluft-Badewanne.

Der weithin sichtbare Weltkriegsbunker auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg soll bald schon Tausende Menschen anlocken. Mit Hotel, Dachgarten und Pfad nach oben. Nun steht das Datum fest. Das Hotel startet am 28. Juni für ausgewählte Gäste. Ursprünglich sollte das Hotel im ersten Halbjahr 2022 aufsperren.

Als die geladenen Gäste bei der feierlichen Wiedereröffnung des Steigenberger Hotel Bad Neuenahr durch den Eingang des neobarocken Prachtbaus schreiten, geht es um weit mehr als die Wiedereröffnung. Sie markiert einen wichtigen Meilenstein im Wiederaufbau des Ahrtals.

Bereits zum zweiten Mal findet dieses Jahr das Artists-in-Residence-Programm der Leonardo Hotels in Warschau statt. Auch das NYX Hotel Dublin veranstaltet dieses Jahr zum ersten Mal einen „Art Lives” Wettbewerb.