Leo Grand-Hotel Wien öffnet im April 2022 „kompromisslos unkonventionell“

| Hotellerie Hotellerie

Leo Grand-Hotel Wien: Nur wenige Schritte vom Wiener Stephansdom entfernt wird derzeit ein geschichtsträchtiges Haus wird von der Wiener Unternehmensgruppe Lenikus zu einem Luxushotel mit 76 Zimmern und Suiten umgebaut. Das The Leo Grand will „kompromisslos unkonventionell“ daherkommen Die umfassenden Sanierungsmaßnahmen des prunkvollen Barockhauses befinden sich derzeit auf der Zielgeraden, das Soft Opening ist für April 2022 angesetzt.

Der exzentrische Lifestyle von Kaiser Leopold

Pate für das Haus steht Kaiser Leopold I., der mit seinem exzentrischen, kunstaffinen Charakter, seiner Begeisterung für Theater und Musik und für jegliches Exotische hervorstach. Daran woll sich auch das Hotel orientieren. Mit viel Courage zum Außergewöhnlichem, aber immer mit Blick auf die Historie des Hauses, hat Gabriele Lenikus –Chefdesignerin der Unternehmensgruppe Lenikus – und ihr Team das The Leo Grand zu einem bunten, einzigartigen Gesamtkunstwerk gemacht. Traditionelle Muster werden modern interpretiert und finden sich im gesamten Haus wieder. Barockes Design wurde neu erdacht und in die Gegenwart übersetzt.
 

Geschichte des Hauses
Mit Fundamenten, die zurück bis in die Römerzeit gehen, bildet das Gebäude ein echtes Denkmal inmitten der Stadt – einen Steinwurf vom Stephansdom entfernt. Von einer römischen Stiegenanlage über den mittelalterlichen Brunnen im Innenhof bis hin zum spektakulären Dachstuhl und der beeindruckenden barocken Fassade spürt man in jeder Ecke dieses Gebäudes den Hauch der Geschichte. Behutsam und mit vielen neuen Ideen wurde das denkmalgeschützte Barockjuwel wach geküsst. Nach einer aufwendigen Restaurierung strahlt das Haus jetzt wieder in neu-altem Charme.

Soulful: Food & Drinks
Der Charakter des Hotels spiegelt sich auch in der Gastronomie des Hauses wider. Auch hier entsteht ein ganz besonderes Konzept. Eine wunderbare Location mit einem der wohl exklusivsten Schanigärten Wiens, einem spektakulären winterfesten Innenhof, einer eleganten Bar und mehreren Private Dining Bereichen wird ab Frühling 2022 ganz Wien erfreuen.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Restaurants auf Stelzen sind für St. Peter-Ording nichts neues. Jetzt soll allerdings auch ein Hotel auf Stelzen in dem beliebten Nordsee-Ort gebaut werden. Sollte der Entwurf genehmigt werden, soll das Hotel frühestens in drei Jahren eröffnet werden.

3,2,1, go: Im Ameron München Motorworld fand Anfang Mai das zweite 33 bis 33-Meetup by elevatr statt. Diesmal unter anderem mit im Rennen neben 33 Young Professionals: Top-Leader Frank Marrenbach (Althoff Hotels) und Connor Ryterski (Prizeotel), FC Bayern-Talent Jamie Lawrence und Mind Codex-Coach Dr. Eva Brandt.

Aufatmen in Wiens Hotellerie: Nach zwei Jahren niedriger Auslastung stimmen die Buchungen für die kommenden Monate optimistisch: Mit mehr als 70 Prozent gebuchter Zimmer ist die Gewinnschwelle wieder erreicht.

Marriott hat die Unterzeichnung einer Vereinbarung zur Eröffnung des W Milan – Duomo und des W Naples bekanntgegeben. Die beiden Hotels werden voraussichtlich ab 2024 Gäste willkommen heißen.

Nach Protesten der Anwohner und der Schutzgemeinschaft Tegernsee, wurde der ursprüngliche Entwurf für das Barefoot-Hotel in Bad Wiessee zurückgezogen. Aus diesem Grunde wurde die Til-Schweiger-Herberge nun neu gedacht und das Hotel losgelöst von der bestehenden Bebauungsplanung entwickelt.  

Das Design von Hotelzimmern richtet sich nach einem Durchschnittsgast – durchschnittlich alt, durchschnittlich groß und mit ebensolchem Verhalten. Doch „es gibt auch Designfehler, die absolut vermeidbar sind", erklärt Claudia Löhr von den Achat Hotels.

Die Spa-Mitarbeiter des A-ROSA Kitzbühel​​​​​​​ hatten sich richtig ins Zeug gelegt im Bewerbungsvideo für die SPA Star Awards 2022: Es wurde gesungen, getanzt und viel gelacht – und das kam bei der Jury gut an.

Accor wird für sein jährliches „Masters of Travel"-Meeting am 24. Mai 2022 im Sofitel Frankfurt Opera zehn Unternehmen aus ganz Nordeuropa an einen Tisch bringen. Es ist die zweite Runde nach dem Start 2021.

Am Königswall in Dortmund entsteht ein neuer Stadtbaustein – mit einem Bürohochhaus und einem Hotel der Marke Premier Inn. Nun wurde der Siegerentwurf des Büros kadawittfeldarchitektur gekürt.

Die Hotelgruppe Arena Hospitality Group hat bekanntgegeben, dass das Grand Hotel Brioni Pula der Radisson Collection beitreten wird und damit das erste Radisson Collection Hotel an der Adriaküste und das erste in Kroatien sein wird.