Mandarin Oriental kündigt neues Hotel mit Residenzen in Wien an

| Hotellerie Hotellerie

Die Mandarin Oriental Hotel Group hat die Eröffnung eines Hotels mit Residenzen in Wien angekündigt. Es wird das erste Hotel der Marke in Österreich sein und soll Ende 2023 eröffnet werden. Das Gebäude des Mandarin Oriental Vienna, welches von 1912 bis 2003 das ehemalige Handelsgericht der Stadt war, ist denkmalgeschützt und befindet sich im ersten Wiener Gemeindebezirk innerhalb der Ringstraße.

"Wir freuen uns darauf, die Präsenz der Gruppe auf eines der beliebtesten europäischen Reiseziele für Kunst, Musik und Kultur auszuweiten und der Stadt die beispielhafte Servicequalität von Mandarin Oriental vorzustellen", sagte James Riley, Group Chief Executive von Mandarin Oriental. "Die umfassende Sanierung dieses historischen Gebäudes in bester Lage wird Gästen ein unvergessliches Erlebnis bieten und passt ideal in das wachsende Portfolio mitteleuropäischer Hotels der Gruppe", fügte er hinzu.

Der Umbau der Immobilie ist bereits im Gange, bei der Restaurierung wird darauf geachtet, viele der ursprünglichen Gestaltungselemente des Gebäudes zu erhalten. Nach der Fertigstellung bietet das Hotel 151 Gästezimmer und Suiten, die um den großen Innenhof in der Mitte des Bauwerks angeordnet sind. Des Weiteren werden Gäste ein Restaurant, eine Bar sowie einen Außenbereich mit Garten erwarten können. Das Hotel wird zudem einen Spa-Bereich beherbergen. Eine Reihe von Bankett- und Tagungsräumen werden für Veranstaltungen und gesellschaftliche Anlässe zur Verfügung stehen.

Die 17 Residenzen im Mandarin Oriental Vienna werden sich in den zwei obersten Stockwerken des Gebäudes befinden und bieten einen privaten Zugang zum Dach. Einige der Appartements verfügen über Außenterrassen. Gäste der Residenzen haben direkten Zugang zu den Einrichtungen des Hotels und können auch den Service des Mandarin Oriental Hotels in Anspruch nehmen.

Das Projekt ist im Besitz der Brisen-Gruppe mit Sitz in Genf, die in den Bereichen europäischer Immobilieninvestitionen und Vermögensverwaltung tätig ist. Der in London ansässige Designer Goddard Littlefair wurde mit der Gestaltung der Innenräume des Hotels und der Residenzen beauftragt. "Wir freuen uns, bei diesem Projekt mit der Mandarin Oriental Hotel Group, einer der weltbesten Luxushotelmarken, zusammenzuarbeiten. Der Ruf der Gruppe, ein unvergleichliches Niveau an Service zu bieten und mit Liebe zum Detail zu arbeiten, entspricht unseren Vorstellungen eines außergewöhnlichen Luxushotels sowie Residenzen im Herzen von Wien ", sagte Dimitry Vallen von der Brisen-Gruppe.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Preisschwemme: Wer will noch Hotelier des Jahres werden?

Dass in einem Wirtschaftszweig Branchengrößen für Geleistetes ausgezeichnet werden, ist ein bewährter Brauch. In der Hotellerie allerdings gibt es gefühlt inzwischen mehr Hotelier des Jahres-Verleihungen als potenzielle Kandidaten. Neben vielen anderen wollen jetzt anscheinend auch die „101 besten Hotels“ mitmischen. (Ein Kommentar zum mitdiskutieren von Marc Schnerr)

tristar pachtet Hampton by Hilton unweit des Berliner Flughafens

Alfons & alfreda hat im Projekt TESTA in Schönefeld das erste Gebäude vollständig vermietet. Die tristar Hotelgruppe wird ab 2024 mit einem Hotel der Marke Hampton by Hilton mit circa 200 Zimmern in das Neubauquartier einziehen.

Hotel Luc eröffnet am Berliner Gendarmenmarkt

In der Berliner Charlottenstrasse arbeiten Handwerker an der Fertigstellung des Hotel Luc. Die MHP Hotel AG eröffnet hier die neueste Ergänzung der Marriott Autograph Collection. Ursprünglich war das Haus ein Dorint Hotels und wurde zuletzt von Accor als Sofitel geführt. (Mit Bildergalerie)

Wiedereröffnung des Seehof Davos

Der Seehof Davos hat nach einer Gesamtrenovierung wieder eröffnet. Eigentümer des Hotels ist Immobilienunternehmen Aroundtown. Das Hotel bietet nun 113 neu gestaltete Zimmer, Suiten und Apartments.

Jubiläum: 10 Jahre PrivateCityHotels

Die PrivateCityHotels feiern Geburtstag. Die Vereinigung privat geführter Hotels umfasst heute knapp 60 Hotels, die sich in den Metropolen in Deutschland, Österreich und der Schweiz befinden.

Robert De Niros Nobu Hospitality eröffnet Hotel auf griechischer Insel Santorin

Nobu Hospitality, die von Nobu Matsuhisa, Robert De Niro und Meir Teper gegründete Lifestyle-Marke, gibt ihr erstes Hotel und Restaurant in Griechenland bekannt. Das Nobu Hotel und Restaurant Santorin, soll im Frühjahr 2022 eröffnen.

Die 10 meist geposteten Hotels in Deutschland

Der Immobilienvermittler Tranio hat auf Grundlage der Anzahl von Google-Bewertungen und Instagram-Aktivitäten der Nutzer ein Ranking von Hotels in Deutschland erstellt. Auf Platz 1 landete das Hyatt Regency in Düsseldorf.

DEHGOA in Thüringen entsetzt über 2G-plus-Pläne

Der Hotel- und Gaststättenverband in Thüringen zeigt sich angesichts der Pläne für eine 2G-plus-Regelung in der Gastronomie entsetzt. Auch CDU und FDP sind dagegen - und verweisen auf die Corona-Infektionszahlen.

DEHGOA Hessen: Corona-Regelung für Hotellerie nicht praxistauglich

Die Regelungen in der Corona-Pandemie sind nach Auffassung des Hotel- und Gastronomieverbandes Dehoga für die hessische Hotellerie nicht praxistauglich und zu kompliziert. Während es in der Gastronomie ein einheitliche Linie gebe, stünden Hotelmitarbeiter vor einer Vielzahl von Fragen.

Palmenwald Schwarzwaldhof jetzt bei BW Signature Collection

Zuwachs für die BW Signature Collection by Best Western im Schwarzwald: Das Palmenwald Schwarzwaldhof in Freudenstadt schließt sich dem Soft Brand der BWH Hotel Group an. Nach außen tritt das denkmalgeschützte Haus weiterhin markenunabhängig auf.