Maritim feiert 50-Jähriges und unterstützt SOS-Kinderdörfer

| Hotellerie Hotellerie

2019 feiert die Maritim Hotelgesellschaft 50-jähriges Jubiläum. Und das ein ganzes Jahr lang mit zahlreichen Aktionen und Angeboten. Eine der Aktionen ist der Maritim „JubelBecher“. Von jedem verkauften Jubiläumsbecher für Heißgetränke „to Go“ spendet Maritim 50 Cent direkt an den Verein SOS-Kinderdorf – und von jeder Füllung ebenfalls.

Konkret bedeutet das: Je öfter sich Gäste ein Getränk zum Mitnehmen in einem Maritim Hotel kaufen und den Becher füllen lassen, desto höher wird die Spendensumme. Der Porzellanbecher mit Deckel ist mit bunten Motiven deutscher Sehenswürdigkeiten und dem speziellen 50 Jahre Maritim Logo bedruckt. Er eignet sich als langlebiger und damit nachhaltig einsetzbarer „To-Go-Becher“. 

Die besondere Verkaufs- und Refill-Aktion für den guten Zweck läuft das ganze Jubiläumsjahr über in allen 32 Maritim Hotels deutschlandweit. Und das auch im Social Web: Unter dem Hashtag #maritimjubelbecher können Gäste und Freunde der Maritim Hotels ihr persönliches Lieblingsbild mit dem „JubelBecher“ auf Instagram posten – unter allen Teilnehmern wird zum Ende des Jubiläumsjahres ein Wochenende für Zwei in einem Maritim Hotel der Wahl verlost.

„Wir sind ganz sicher, dass unsere Maritim Gäste diese Spendeninitiative zu einem ganz großen Erfolg werden lassen und damit ein Stück weit helfen, Kindern ein sicheres Zuhause, Hoffnung und Zukunft zu geben“, sagt Roland Elter, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb Maritim Hotelgesellschaft. „Wir freuen uns deshalb schon sehr auf unseren ´JubelBecher`- genauso wie auf die zahlreichen weiteren Jubiläumsaktionen, mit denen wir danke sagen für 50 Jahre Vertrauen“, fügt er hinzu. 

Über SOS-Kinderdorf e.V.:

Seit über 60 Jahren macht es sich SOS-Kinderdorf zur Aufgabe, Kindern ein sicheres Zuhause zu geben. Das politisch und konfessionell unabhängige Sozialwerk engagiert sich auf vielfältige Weise dafür, jungen Menschen einen guten Start ins Leben zu ermöglichen. Der Verein ist ein anerkannter Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland und Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband (DPWV). Zudem unterstützt der SOS-Kinderdorf e.V. als Mitglied des Dachverbandes SOS-Kinderdorf International das SOS-Engagement weltweit und gestaltet es aktiv mit.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Der weithin sichtbare Weltkriegsbunker auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg soll bald schon Tausende Menschen anlocken. Mit Hotel, Dachgarten und Pfad nach oben. Nun steht das Datum fest. Das Hotel startet schon am 28. Juni für ausgewählte Gäste.

Als die geladenen Gäste bei der feierlichen Wiedereröffnung des Steigenberger Hotel Bad Neuenahr durch den Eingang des neobarocken Prachtbaus schreiten, geht es um weit mehr als die Wiedereröffnung. Sie markiert einen wichtigen Meilenstein im Wiederaufbau des Ahrtals.

Bereits zum zweiten Mal findet dieses Jahr das Artists-in-Residence-Programm der Leonardo Hotels in Warschau statt. Auch das NYX Hotel Dublin veranstaltet dieses Jahr zum ersten Mal einen „Art Lives” Wettbewerb.

Drei Jahre nach dem Debüt der Marke "A by Adina" in Australien verkündet der Mutterkonzern TFE Hotels, zu dem auch die Adina Hotels gehören, dass 2025 das erste Haus der jungen Marke in Europa eröffnen wird.

Bis zum Auftakt des Turniers vom 21. bis 24. November ist es noch eine Weile hin. Doch die Vorbereitungen sind in vollem Gange. So viel steht bereits fest: Die Mallorca Golf Trophy wird im Jubiläumsjahr ein besonderes Event. 

Das Brenners Park-Hotel in Baden-Baden wird seit Oktober umgebaut und modernisiert. Im Rahmen der Sanierung wurden auch die edlen Tapeten aus dem Tapetenlager des Hauses geborgen, um ihnen neues Leben einzuhauchen.

Viele Hotelseifen landen kaum benutzt im Müll. Ein Verein will die Verschwendung stoppen. Er recycelt gebrauchte Seifen. Das hilft nicht nur der Umwelt.

Der Verein zur Förderung der Hotellerie in Deutschland hat gemeinsam mit dem Hotelverband Deutschland und der Deutschen Hotelakademie vier Stipendien an talentierte Nachwuchskräfte vergeben.

Achat Hotels fördern Nachhaltigkeit im neuen Outdoor-Projekt „AckerPause“ mit begleitender Workshopreihe. Um Natur und Lebensmittel noch besser wertschätzen und erleben zu können, packen Achat-Teams gemeinsam an und bepflanzen Hochbeete.

Hilton hat eine Franchise-Vereinbarung zur Eröffnung des Akureyri "Skáld" Hotels, Curio Collection by Hilton, im ländlichen Nordisland sowie eines neuen Hauses in Islands Hauptstadt Reykjavik bekanntgegeben.