Mercure Katowice Centrum in Polen eröffnet

| Hotellerie Hotellerie

Anfang September öffnete das Mercure Katowice Centrum mit 268 Zimmern in der schlesischen Hauptstadt seine Türen. Accor fügt damit dem Mercure-Netzwerk in Polen ein weiteres Mitglied hinzu. Das moderne Haus ist zugleich Teil des Wandels, der sich in Kattowitz vollzieht: von der Industrie- hin zur Ökostadt. So wurden beim Bau umweltfreundliche Lösungen integriert, recycelte Materialien verwendet und die Fassade mit natürlichem Grün verkleidet. Investor des neuen Hotels ist der österreichische Bauträger UBM Development.

Das Hotel bietet 268 Zimmer, die sich auf acht Etagen verteilen. Leitsatz bei der Planung war das Thema „Green & Clean“. Dieses spiegelt sich auf der Außenfassade mit der größten und höchsten natürlich begrünten Wand Kattowitz‘ wider. Darüber hinaus sind umweltfreundliche Technologien im gesamten Haus verfügbar. Ein weiterer Ausdruck der Verpflichtung zu ökologischem Handeln ist das Wandgemälde in der Lobby, das von der lokalen Aktivistin und Street-Art-Künstlerin Mona Tusz gestaltet wurde.

„Mit der Eröffnung eines Hotels in einem der größten Industriezentren Polens wollen wir uns bewusst und aktiv an der grünen Transformation von Kattowitz beteiligen. Das Mercure Katowice Centrum setzt bei jedem Schritt umweltfreundliche Technologien ein – von der Pflanzenwand an der Fassade des Gebäudes bis hin zu ökologischen Lösungen im Inneren des Hotels, einschließlich der Verwendung von umweltfreundlichen Materialien, erneuerbaren Energiequellen, Regenwasser und einem fortschrittlichen Monitoring-System zum Wasser- und Energiemanagement. Wir sind davon überzeugt, dass unser Hotel ganz nach dem Selbstverständnis der Marke Mercure zu einem zentralen Ort der Entspannung und der Begegnung sowohl für die Gäste als auch für die Einheimischen wird”, so Andrzej Kleeberg, Mercure Katowice Centrum General Manager.

Für das leibliche Wohl der Gäste stehen die Bar und das Restaurant Winestone zur Verfügung: Sie bieten eine Auswahl an Weinen, darunter polnische und Bio-Weine, sowie eine moderne lokale Küche mit Gerichten auf Steinplatten.

„Die Marke Mercure ist bekannt für ihre Liebe zur jeweiligen Destination und deren Geschichte. In Anlehnung an die industrielle Vergangenheit von Kattowitz und mit ökologischen Lösungen im Hotel heißen wir die nachhaltige und grüne Zukunft willkommen. Das Mercure Katowice Centrum bietet seinen Gästen Lösungen, von denen wir glauben, dass sie für die Zukunft der modernen Hotellerie stehen. Darüber hinaus ist unser Haus dank der zeitgemäßen und design-orientierten Räumlichkeiten und seiner Lage im Stadtzentrum einer der wichtigsten Orte auf der geschäftlichen und touristischen Landkarte von Kattowitz“, so Marta Abratowska-Janiec, Manager Asset Management and Development Hotels Poland, UBM Development. 


Zurück

Vielleicht auch interessant

Hotelimmobilien: Käufer und Verkäufer halten sich noch zurück

Die diesjährige Bilanz am deutschen Hotelinvestmentmarkt weist nach neun Monaten mit einem Gesamttransaktionsvolumen von 1,4 Mrd. Euro und 40 Transaktionen ein Minus von 15 Prozent gegenüber dem Vorjahresvolumen aus (Q1-Q3 2020: rund 1,7 Mrd. Euro).

Motel-One-Gründer Dieter Müller fordert 12 Euro Mindestlohn für Hotels

Motel-One-Gründer Dieter Müller fordert für die Hotellerie einen Mindestlohn von 12 Euro. Die Branche müsse ihre Beschäftigten „vernünftig bezahlen und ihnen vernünftige Arbeits­zeiten bieten“, sagte Müller der „Wirtschaftswoche“. Motel One zahle 30 Prozent über dem Tariflohn.

Radisson Hotel Group: 30 Hoteleröffnungen in Europa, Nahost und Afrika

Die Radisson Hotel Group blickt auf ein erfolgreiches drittes Quartal zurück und hat 2021 insgesamt schon mehr als 50 neu unterzeichnete Hotelprojekte und knapp 30 Hoteleröffnungen in Europa, Nahost und Afrika zu vermelden.

Online-Vertrieb für Hotels: Quality Reservations wächst weiter

Für 2021 meldet der Online-Vertriebsspezialist Quality Reservations QR Vertragsabschlüsse mit 26 neuen Hotels. Ein Aufwärtstrend bei den QR-Partnerhotels sei seit Jahresmitte 2021 erkennbar.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Hotels: Hotelverband schafft Rechtsklarheit im Kleingedruckten

Der Hotelverband stellt der Branche Allgemeine Geschäftsbedingungen für Beherbergungsverträge, Veranstaltungen und Verträge mit Reiseveranstaltern zur Verfügung. Die AGB für den Hotelaufnahmevertrag (AGBH) und für Veranstaltungen (AGBV) sind jetzt aktualisiert und können von von Hotels bestellt werden.

IHG mit positiven Geschäftsreise-Zahlen

Nur wenige Themen dominieren die Diskussion über die Erholung der Reisebranche so sehr wie Geschäftsreisen. „Die regelmäßigen Schlagzeilen, die Geschäftsreisen für tot erklären, sind schlicht nicht wahr“, erklärt Derek DeCross, Senior Vice President für Global Sales für IHG Hotels & Resorts. 

World Travel Awards: Regent Berlin ist „Germany´s Leading Hotel“

Mit den Ehrungen der World Travel Awards werden Jahr für Jahr herausragende Leistungen in allen Bereichen der globalen Reise-und Tourismusbranche gewürdigt. Das Regent Berlin konnte sich in diesem Jahr wiederholt im Segment „Germany´s Leading Hotel“ behaupten.

SO/ Vienna und Mode-Designer Arthur Arbesser präsentieren neue Uniform-Kollektion

Auffällige Mustern und leuchtende Farben: So präsentiert sich nicht nur das SO/ Vienna seinen Gästen, sondern nun auch die in Zusammenarbeit mit dem Wiener Mode-Designer Arthur Arbesser erstmalig gezeigten Mitarbeiter-Uniformen.

Novum Hospitality eröffnet Hampton by Hilton Konstanz als erstes Hilton-Franchiseprojekt

In Konstanz eröffnet Novum Hospitality das Hotel Hampton by Hilton Konstanz in der Line-Eid-Straße 8. Als erstes Hilton-Franchiseprojekt verfügt das Haus über 183 Gästezimmer und einem rund um die Uhr nutzbaren Fitnessstudio.

Anzeige

Die Halsschlagader eines jeden Hotels!

Revenue Management ist mehr, als 30 Minuten am Tag die Zimmerpreise der nächsten zwei bis drei Wochen zu justieren. Durch gezielte Services Levels und die exklusive Kombination von Know-how, Technologie und erstklassigen Revenue Management Experten, optimieren Sie Ihre Performance, sichern die Wettbewerbsfähigkeit und so Ihren Erfolg.