Moselschlösschen: Tagungshotel wird Wellness-Resort für Erwachsene

| Hotellerie Hotellerie

Im rheinland-pfälzischen Traben-Trarbach verwandelt sich das Hotel Moselschlösschen derzeit in einen Erholungsort für Erwachsene. Matthias Ganter macht aus dem Freizeit- und Tagungshotel ein Adults-Only-Wellness-Resort, das im März 2022 eröffnen soll.

Das Ehepaar Jeannette und Marcel Burbach leitet seit acht Jahren das Vier-Sterne-Haus und schlägt gemeinsam mit Hoteleigentümer und Geschäftsführer Matthias Ganter einen neuen Weg ein. Aus dem jetzigen Freizeit- und Tagungshotel wird ab März 2022 ein Adults-Only-Refugium mit Fokus auf Wellness und Spa. Auf einer erweiterten Fläche von mehr als 2.500 Quadratmetern, verteilt über zwei Etagen, entsteht an prominenter Stelle am Moselufer eine Wellness-Wohlfühlwelt.

 

Bei einem Mindestaufenthalt von zwei Nächten haben Gäste sollen Gäste die Möglichkeit erhalten, sich zu „erden, zu entspannen und neu auszu-richten“, sagt das Hotel.

Die Ruhe- und Behandlungsräume, bieten einen einzigartigen Blick auf das Moseltal. Mit 13 neuen Juniorsuiten und Suiten verfügt das Hotel zukünftig über 72 Zimmer. Das Angebot richtet sich vor allem an Individualgäste und wird zunächst ausschließlich Hotelgästen zur Verfügung stehen. Ein Doppelzimmer ist ab 170,00 Euro pro Person und pro Nacht buchbar. Die neue Mosel-Auszeit beinhaltet Übernachtung, Frühstück, Sauna- und Schwimmbadbenutzung, Tiefgaragenstellplatz und das Menü am Abend.

Architektur und Design des neuen Wellnessbereichs wurden von dem Allgäuer Architekturbüro Alpstein konzipiert und spiegeln merklich den Flusslauf wider. Geschwungene Wände in natürlichen Farben leiten schon im Erdgeschoss zum Innen- und Außenpool, zu fünf Behandlungsräumen, einem Wavebalance®-Raum und Lady- sowie Private Spa inklusive Moselausblick. ¬

Im Obergeschoss befinden sich Fitnessstudio, Yogaraum, Kneipp-Becken und unterschiedlichste Saunen von Finnisch über Bio bis Infrarot mit Soleverdampfer. Erfrischend wirken auf jener Etage ein Eisbrunnen sowie ein Schneeraum mit Pulverschnee. Aussichtsreiche Entspannung finden Gäste in der Sauna-Lounge, im Panoramaruheraum oder auf der Ruheterrasse. Ob in Hängeschaukeln oder Nischen für mehr Privatsphäre – für jeden Gast wird eine Liege garantiert. Auf dem begrünten Dach finden weitere Liegen ihren Platz und bieten uneingeschränkten Blick auf die Mosel.

Das Hotel begrüßt Urlaubende während der Umbauzeit mit gewohnter Herzlichkeit und tief in der Region verwurzeltem Charme. So ist es nicht überraschend, dass zum Wohlgefühl auch eine ordentliche Portion Genuss gehört. In der einstigen Weinhandelhochburg Traben-Trarbach ist der Moselwein allseits präsent, sowohl in abgewandelter Form innerhalb der Wellness-Behandlungen als auch in den Restaurants Zum Moselschlösschen sowie in der hoteleigenen Kochschule Tafelkunst. In Anlehnung an die Neuausrichtung des Hotels erfährt das kulinarische Angebot eine Erneuerung und bleibt ausschließlich Übernachtungsgästen vorbehalten. Genießer kommen zudem in der Orangerie mit Naturbruchsteinterrasse, im Wein- und Biergarten oder in der Eisdiele inklusive Patisserie auf ihre Kosten.

Das Moselschlösschen ist ein Ensemble verschiedenster zusammenhängender Gebäude sowie Pfaden und Plätzchen, die zum Verweilen einladen. Die neue Spa-Landschaft ist ein Zubau und befindet sich in einem Areal, auf dem zuvor eine Einkaufsgalerie stand. Direkt am Fuße der Moselbrücke verortet, verschönert das neue Spa und Resort ab dem kommenden Jahr das Stadtbild somit noch ein bisschen mehr.          ¬

Über das Moselschlösschen Spa und Resort

Mitten im malerischen Moseltal, im geschichtsträchtigen Traben-Trarbach, liegt das Moselschlösschen Spa und Resort. Im Frühjahr 2022 erfährt das Vier-Sterne-Haus eine Verwandlung und wird zum Adults-Only-Resort und fokussiert sich vollends auf Wellbeing. Auf über 2.500 Quadratmetern entsteht an der Uferpromenade ein Erholungsort, der auf das physische und mentale Wohlbefinden jedes einzelnen Gastes einzahlen soll. Zentrieren, fließen, nähren, inspirieren – so lauten die Themenfelder des neuen Wellness-Angebots für die Gäste der insgesamt 72 Zimmer und Suiten. Wo derzeit noch getagt wird, können Gäste zukünftig Vorträgen zum Thema Wohlergehen beiwohnen. Der Einfluss der Mosel ist allseits spürbar – von den Behandlungen über Architektur und Design bis zur Speisekarte.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Hyatt kündigt zwei neue Hotels in London an

Hyatt hat ein Managementabkommen für das Hyatt Regency London Stratford und das Hyatt House London Stratford bekanntegeben. Für beide Hotels ist die Eröffnung nach einer Renovierung für das zweite Quartal 2022 geplant.

„Elite Traveler - Luxury Award“ für die Royal Monforte Suite im The Charles Hotel München

Für hervorragenden Service und eine besonders individuelle Inneneinrichtung wird regelmäßig der „Elite Traveler Luxury Award“ verliehen. In diesem Jahr konnte sich das Rocco Forte The Charles Hotel München mit seiner "Monforte Royal Suite" darüber freuen.

5 Jahre The Westin Hamburg

Seit fünf Jahren strahlt die Elbphilharmonie über dem Hamburger Hafen. Der Geburtstag steht auch für fünf Jahre Gastgebertum im Hotel The Westin Hamburg.

Preisschwemme: Wer will noch Hotelier des Jahres werden?

Dass in einem Wirtschaftszweig Branchengrößen für Geleistetes ausgezeichnet werden, ist ein bewährter Brauch. In der Hotellerie allerdings gibt es gefühlt inzwischen mehr Hotelier des Jahres-Verleihungen als potenzielle Kandidaten. Neben vielen anderen wollen jetzt anscheinend auch die „101 besten Hotels“ mitmischen. (Ein Kommentar zum mitdiskutieren von Marc Schnerr)

tristar pachtet Hampton by Hilton unweit des Berliner Flughafens

Alfons & alfreda hat im Projekt TESTA in Schönefeld das erste Gebäude vollständig vermietet. Die tristar Hotelgruppe wird ab 2024 mit einem Hotel der Marke Hampton by Hilton mit circa 200 Zimmern in das Neubauquartier einziehen.

Hotel Luc eröffnet am Berliner Gendarmenmarkt

In der Berliner Charlottenstrasse arbeiten Handwerker an der Fertigstellung des Hotel Luc. Die MHP Hotel AG eröffnet hier die neueste Ergänzung der Marriott Autograph Collection. Ursprünglich war das Haus ein Dorint Hotels und wurde zuletzt von Accor als Sofitel geführt. (Mit Bildergalerie)

Wiedereröffnung des Seehof Davos

Der Seehof Davos hat nach einer Gesamtrenovierung wieder eröffnet. Eigentümer des Hotels ist Immobilienunternehmen Aroundtown. Das Hotel bietet nun 113 neu gestaltete Zimmer, Suiten und Apartments.

Jubiläum: 10 Jahre PrivateCityHotels

Die PrivateCityHotels feiern Geburtstag. Die Vereinigung privat geführter Hotels umfasst heute knapp 60 Hotels, die sich in den Metropolen in Deutschland, Österreich und der Schweiz befinden.

Robert De Niros Nobu Hospitality eröffnet Hotel auf griechischer Insel Santorin

Nobu Hospitality, die von Nobu Matsuhisa, Robert De Niro und Meir Teper gegründete Lifestyle-Marke, gibt ihr erstes Hotel und Restaurant in Griechenland bekannt. Das Nobu Hotel und Restaurant Santorin, soll im Frühjahr 2022 eröffnen.

Die 10 meist geposteten Hotels in Deutschland

Der Immobilienvermittler Tranio hat auf Grundlage der Anzahl von Google-Bewertungen und Instagram-Aktivitäten der Nutzer ein Ranking von Hotels in Deutschland erstellt. Auf Platz 1 landete das Hyatt Regency in Düsseldorf.