Nach Unwettern: Ameron-Hotel Neuschwanstein schließt für Reparaturen bis Frühjahr 2022

| Hotellerie Hotellerie

Schwere Unwetter mit starken Regenfällen führten im vergangenen Juli und August zu weitreichenden Schäden in einigen Regionen Deutschlands. Auch das gesamte Voralpenland und das Allgäu mit der Region um Füssen war von den Auswirkungen stark betroffen. Nach einigen Wochen ist nun deutlich geworden, dass größere Schäden in verschiedenen, zentralen Bereichen des Ameron Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa vorliegen. Für die notwendigen Reparaturen muss die Althoff-Gruppe, zu der die Marke Ameron gehört, nun die vorübergehende Schließung des Hotels verkünden. Der operative Betrieb wird ab dem 10. Oktober 2021, mit einer voraussichtlichen Dauer bis zum Frühjahr 2022, eingestellt.

Hoteldirektor Mathias Weigmann erklärt: „Die temporäre Schließung des Hotels ist für uns alle überaus bedauerlich. Wir hatten einen sehr erfolgreichen Sommer, den wir unseren großartigen Mitarbeitenden und loyalen Gästen verdanken. Dennoch ist es unumgänglich, die erforderlichen und umfassenden Instandsetzungsarbeiten in Folge des Hochwassers durchzuführen. Nun werden alle Gäste informiert, die im genannten Zeitraum einen Aufenthalt bei uns gebucht haben. Wir bieten den betroffenen Gästen selbstverständlich eine kostenfreie Stornierung oder alternative Optionen für Aufenthalte in den anderen Hotels unserer Gruppe an.“

Das Ameron Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa wurde im Frühjahr 2019 eröffnet. Es verbindet mehrere historische Traditionshäuser und ergänzende Neubauten zu einem Resort mit 136 Zimmern und Junior-Suiten, Tagungs- und Event-Bereich sowie unterschiedlichen Gastronomieangeboten.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Neues Geschäftsfeld: IB Hotel in Frankfurt kocht für Kitas

Das in Frankfurt am Main ansässige Best Western Premier IB Hotel Friedberger Warte ist seit Kurzem mit dem Unternehmen „Die Dippegugger“ im Markt des Caterings von Kindertagesstätten aktiv. Aufgegriffen und ausgearbeitet wurde die Idee in den Monaten des Corona-Lockdowns.

Erstes elevatr 33 bis 33-Meetup: „A perfect match”

Kürzlich fand im 25hours Hotel The Circle in Köln das erste 33 bis 33-Meetup des neuen Hospitality B2B-Mediums elevatr​​​​​​​ statt. 33 aufstrebende Young Professionals, die maximal 33 Jahre alt sind, Top-Leader der Branche und prominente Keynote-Speaker bildeten das ganze Kontinuum der deutschsprachigen Hospitality Branche ab. Das dichte und vielseitige Programm schuf den Rahmen für Erfahrungsaustausch, Networking, Selbstreflektion, Wissenstransfer und Inspiration.

Metropolitan Hotel by Flemings in Frankfurt am Main eröffnet im Januar

Die Flemings Group feiert das erste Hotel im neuen Collection-Portfolio: ab 1. Januar 2022 geht das Metropolitan Hotel by Flemings in Frankfurt am Main an den Start.

Martin Stockburger: „Die Hotel-Branche muss bei der Nachhaltigkeit Vorreiter werden!“

„Nachhaltiges Handeln und Wirtschaften wird künftig fester Bestandteil der DNA eines jeden Unternehmens sein! Punkt.“ Das sagt Martin Stockburger, Geschäftsführer der Koncept Hotels.

GCH Hotel Group trauert um Personalleiterin Cornelia C. Meinke

Die in Berlin ansässige Hotelmanagement-Gesellschaft trauert um ihre nach kurzer Krankheit verstorbene Personalleiterin. Für Vorgesetzte wie Mitarbeiter war die gebürtige Rotenburgerin im Unternehmen eine geschätzte Kollegin.

IntercityHotel Dubai Jaddaf Waterfront öffnet seine Türen

Das IntercityHotel Dubai Jaddaf Waterfront feiert seine Eröffnung. Zu diesem Anlass hat sich die Deutsche Hospitality mit der Hotelmanagementgesellschaft Valor Hospitality Partners zusammengeschlossen. Es ist das erste Franchisehotel der Hotelgruppe im Nahen Osten.

greet Hotel Berlin: Accor unterzeichnet Vertrag für zweites greet-Hotel in Deutschland

Accor hat die Vertragsunterzeichnung für ein neues Hotel der Marke greet in Berlin bekanntgegeben. Das Hotel ist nach der Eröffnung des Hotels Darmstadt das zweite Haus der Marke in Deutschland und das neunte weltweit.

Quellenhof See Lodge: Südtirols kleinstes Fünf-Sterne Hotel öffnet im April

Das kleinste Fünf-Sterne Hotel Südtirols verfügt über nur 26 Wohneinheiten. Das Repertoire geht von Suiten bis hin zu See-Suiten mit direktem Einstieg in den Badesee sowie vier See-Villen (eine davon zweistöckig), umgeben vom Wasser des Sees.

Corona-Welle auf Höchststand - Scholz kündigt Krisenstab an

Mit weiteren Krisenmaßnahmen soll die Corona-Welle in Deutschland unter Kontrolle gebracht werden. Der voraussichtlich künftige Kanzler Olaf Scholz (SPD) kündigte die Einrichtung eines ständigen Bund-Länder-Krisenstabs im Kanzleramt zum Kampf gegen die dramatische Entwicklung an.

Anzeige

Coaching- & Karrieretipps „to go“

Mal eben „auf die Schnelle“ einen Tipp für das Vorstellungsgespräch mitnehmen? Oder kurz mal ins Gedächtnis rufen, welche Worte ich beispielsweise als Führungskraft bei einem Feedback-Gespräch nicht nutzen sollte? Auf dem StepStone YouTube Karriere-Kanal „Traumjob“ veröffentlichen Experten regelmäßig neue Videos.