Neuer Glanz nach Renovierung im Best Western City Hotel Moran in Prag

| Hotellerie Hotellerie

Das Best Western City Hotel Moran erstrahlt nach Renovierungsarbeiten in neuem Glanz. 1,4 Millionen Euro hat der Eigentümer in das Vier-Sterne-Hotel investiert. Thematisch stand die Verbindung von Alt und Neu im Fokus: Denn das mehr als 120 Jahre alte Gründerzeithaus liegt nahe der Moldau im Stadtteil Praha 2, der Prager Neustadt also, und dennoch direkt gegenüber der historischen Altstadt.

Während und nach der Coronapandemie wurde die Zeit genutzt, um in den öffentlichen Bereichen, in den Zimmern sowie am Exterieur zu arbeiten. Nun hat das Hotel, das sich in Familienbesitz befindet und bereits seit fast 30 Jahren zur internationalen Marke Best Western gehört, für seine Gäste wiedereröffnet.

„Wir freuen uns sehr, dass wir unser Haus nach den schwierigen Monaten der Coronakrise nun mit frischem Wind wieder eröffnen konnten. Während der Renovierungsarbeiten haben wir besonderen Wert darauf gelegt, Altes, wo es Sinn macht, zu erhalten und Geschichte und Lokalkolorit ins Haus zu holen, das wir mit teilweise modernem Interieur und neuen Ideen für unsere Gäste kombiniert haben – wie zum Beispiel unsere Book Box oder moderne Kunstwerke der Prager Künstlerin Sylva Pauli. Dafür haben wir mit einem Team aus lokalen Architekten und Designern zusammengearbeitet“, erklärt Gabriela Pracharova, die das Hotel als Direktorin leitet.

Gründerzeitcharme mit modernen Elementen

Auch die Fassade wurde während der Renovierungsphase restauriert, genauso wie die Fenster und Türen. Weiterhin erhielten der Eingangsbereich sowie die Flure und alle öffentlichen Bereiche ein Facelift mit neuer Beleuchtung, neuem Teppichboden und teilweise neuen Möbeln. Blumen-Arrangements bringen neben den verschiedenen Kunstwerken, die sich durchs gesamte Haus ziehen, eine wohnliche Atmosphäre in das Hotel. Die 57 Zimmer in vier Kategorien wurden ebenfalls renoviert, die Holzmöbel erhalten und restauriert. Alle erhielten neue Teppiche, Fernseher, Matratzen und Betthussen, Tee- und Kaffeesets sowie Spiegel und Beleuchtung. In den Bädern wurden ebenfalls neue Details installiert und die Pflegelinie auf Bio-Kosmetik umgestellt. Der Team-Raum sowie die Toiletten im öffentlichen Bereich wurden komplett neu gestaltet und die Heiz- und Warmwasserboiler überall ausgetauscht. Zudem wurde eine neue Beschilderung im gesamten Hotel installiert.

Kunstwerke erinnern an Franz Kafka und die Prager Brücken

Literatur und Lokalkolorit ziehen sich durchs gesamte Hotel: Überall begegnen den Gästen Kunstwerke der Prager Malerin, Graphikerin und Architektin Sylva Pauli. Die Künstlerin beschäftigt sich schon seit Jahren thematisch mit Franz Kafka, dessen Aphorismen sie zu plastischen und graphischen Exponaten angeregt haben. Die berühmten Prager Brücken finden sich als Kunstwerke in den Hausgängen. Die Symbolik der Verbindung, die die Brücken bedeuten, sollen hier für die Rolle des Hotels als Gastgeber für Menschen aus aller Welt stehen. Zum Stöbern und Schmökern lädt eine neugestaltete „Book Box“ mit Prag-bezogener Literatur ein, die wie eine kleine Bibliothek funktioniert. Wer möchte, kann auch Bücher über Prag, die tschechische Küche oder die Sehenswürdigkeiten der Stadt in verschiedenen Sprachen kaufen.


Zurück

Vielleicht auch interessant

Das Hotel Arbez​​​​​​​ liegt in zwei Ländern. Genauer gesagt verläuft die Ländergrenze zwischen Frankreich und der Schweiz direkt durch das Hotel. Das führt seit über 100 Jahren zu skurrilen Situationen, die nicht nur die Küche vor Herausforderungen stellt.

Auch wenn die Sommersaison in Österreich nur leicht unter dem Vor-Corona-Jahr 2019 lag und der September 2022 sogar ein leichtes Plus bei den Übernachtungen verbuchte, konnte das Gesamtjahr noch nicht wieder an das Vorkrisenniveau anschließen.

Pressemitteilung

In zwei gleich zwei Kategorien wurde IDeaS, führender Anbieter für Revenue Management-Software und -Services, jüngst bei den jährlichen ‚HotelTechAwards‘ ausgezeichnet: in ‚Top 10 Global Hotelier's Choice‘ und ‚Best Places to Work‘.

Die Mandarin Oriental Hotel Gruppe hat ein neues Strandresort auf Mallorca angekündigt. Dazu wird das ehemalige H10 Punta Negra Hotel umgebaut und neugestaltet. Die Eröffnung ist für die zweite Jahreshälfte 2024 geplant.

Anzeige

Auch in der Hotellerie wachsen die Datenmengen. Schon jetzt muss ein Hotelier schätzungsweise fünf Millionen Entscheidungen jährlich allein in Bezug auf das Revenue Management treffen. Gleichzeitig steigt der Kostendruck. Automatisierte Revenue Management-Systeme dagegen werden zum Umsatzturbo und bringen bis zu 20 Prozent mehr RevPar.

In Winterberg-Hoheleye im Sauerland laufen aktuell die Planungen für ein Fünf-Sterne-Luxushotel. Doch schon jetzt sorgt das 60 Millionen Euro teure Projekt für Zündstoff, weil das Clubhotel Hochsauerland für den Neubau abgerissen werden müsste. Ob es dazu kommt, ist unklar. Investor Gert Prantner will ab Februar in die Baugenehmigungsphase gehen.

Sie heißen Korvette F265 Köln, Fregatte F220 Hamburg oder Tender A515 Main: die 22 Kajüten, mit 53 Kojen der Arcona. Frisch renoviert geht das Wohnschiffgeht jetzt als „Hostel on the Water“ am Bontekai in Wilhelmshaven an den Start.

Nicht nur Privathaushalte, sondern auch die Tourismusbranche leidet unter den gestiegenen Energiekosten. Viele Hotels erheben deswegen Zuschläge. Wann sind diese zulässig? Die Verbraucherzentrale Berlin klärt auf.

Im Maximilian Munich tauchen Gäste in eine Oase im Zentrum der bayerischen Hauptstadt ab. Das Haus, zwischen Maximilianstraße und Marienplatz gelegen, hat unlängst Zimmer und Suiten aufwendig renoviert und bietet mit seinem großen Garten einen einzigartigen Ort in der Isarmetropole. Auch Familien, Kinder und Hunde fühlen sich hier wohl.

Aiden by Best Western, eine Marke der BWH Hotel Group, startet in Skandinavien und will mehr als 30 neue Hotels eröffnen. Mit dem Start im hohen Norden wird die BWH Hotel Group ihr weltweites Portfolio von Aiden by Best Western mehr als verdoppeln.