Neues Barkonzept - Lufthansa Seeheim Konferenzhotel präsentiert „Upper Deck“

| Hotellerie Hotellerie

Das Konferenzhotel Lufthansa Seeheim geht mit einem innovativen Barkonzept an den Start. „Upper Deck“ heißt der neue Hotel-Hotspot, der Tagungsgästen ein modernes Ambiente für entspanntes Networking und kleine Veranstaltungen bietet. 

Inspiriert vom klassischen Lufthansa Design kommt die die Einrichtung mit Materialien wie Stoff, Stein, Holz und Leder daher. Natürliche Formen, eine warme Farbgebung in Naturtönen und eine Wellenform als Wanddekoration, die Aerodynamik darstellt, schaffen eine harmonische Stimmung.

Mit der Gestaltung des Interieurs wurde das auf Hoteldesign spezialisierte Innenarchitekturbüro Joi-Design betraut. Die Hamburger Designer zeichnen bereits für die Konzeption der Trainingsetage des Hotels verantwortlich, die zu einer multifunktionalen Kommunikations-, Ruhe- und Arbeitszone weiterentwickelt wurde. Die Idee eines Refugiums als Treffpunkt der Tagungs-Community für legeren Austausch wird im „Upper Deck“ fortgeführt. 

Der Name „Upper Deck“ ist eine Hommage an das legendäre Oberdeck der Boeing 747. Neben der weitläufigen offenen Bar für bis zu 150 Personen mit verschiedenen Sitzmöglichkeiten an Cocktail- oder Hochtischen, einer großen Fensterfront und einem raffinierten Lichtkonzept, steht eine imposante Sonnenterrasse zur Verfügung. Zwei separate Räume als Rückzugsorte können für kleine Veranstaltungen gemietet werden. Einer der beiden Upper Deck-Räume wurde als stilvoller Salon mit Kamin im lässigen Lounge-Ambiente für private Events gestaltet. Gastronomisch punktet die Bar, die auch als Tagesbar für informelle Meetings dient, mit einer umfassenden Barkarte, die eine exklusive Auswahl an Getränken, darunter Weine aus der First- und Businessclass der Lufthansa, begleitet von ausgesuchten Speisen, bereithält. 

„Mit dem ‚Upper Deck‘ geht Lufthansa Seeheim neue Wege. Wir haben eine einladende Umgebung geschaffen, die Genuss und Funktionalität perfekt miteinander verbindet“, ist Patrick Jonas, Geschäftsführung Lufthansa Seeheim, überzeugt. „Der neue Barbereich ermöglicht es, die Inhalte von Tagungen, Seminaren und Konferenzen in zwangloser Atmosphäre zu vertiefen. Um unsere Gäste im bestmöglichen Arbeits- und Entspannungsumfeld zu empfangen, greifen wir aktuelle Trends auf und arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung unseres Angebotes,“ so Patrick Jonas weiter.

Das Konferenzhotel Lufthansa Seeheim zählt mit 483 Zimmern und Veranstaltungskapazitäten für bis zu 600 Personen zu den führenden Konferenzhotels in Deutschland und Europa. Mit seiner einzigartigen Lage mitten im Grünen vor den Toren von Frankfurt am Main bietet das Vier Sterne-Hotel Tagungsqualität, Gastlichkeit und aktive Erholung. Das Hotel ist Garant für Tagungen und Konferenzen auf Top-Niveau und entwickelt kontinuierlich innovative Meeting-Konzepte für Business-Gäste aus dem In- und Ausland.


Zurück

Vielleicht auch interessant

Der Digital Markets Act zwingt Booking.com zur Abschaffung von engen und weiten Bestpreisklauseln in seinen Hotelverträgen im Europäischen Wirtschaftsraum. Der Gatekeeper kommt dieser Verpflichtung nun nach und informierte seine Hotelpartner in Europa über das Ende der Ratenparitätsklauseln in seinen Verträgen.

Das Ibis Styles Hamburg Alster City hat die Renovierungsarbeiten abgeschlossen und präsentiert sich nun in neuem Glanz. Nach der Neugestaltung der Hotelzimmer im Jahr 2023 wurden nun die Lobby und die Hotelbar aufgehübscht.

Ab sofort können sich Besucher des 25hours Hotel Langstrasse in Zürich über eine grüne Oase mitten in der Stadt freuen. Denn in den vergangenen Monaten wurde hier geplant, gepflanzt und möbliert.

Die Minor Hotels haben das NH-Hotel nahe des Berliner Kurfürstendamms renovieren lassen. Alle 167 Zimmer und Suiten wurden neu. Ein Highlight ist die Suite mit eigener Terrasse und Panoramablick auf die Stadt.

Das Priesteregg-Resort in Leogang im Salzburger Land hat jetzt drei neue Seehütten präsentiert. Zu den Unterkünften gehört eine eigene Badebucht, Panoramasauna, Hot Tub und eine holzbeheizte Freiluft-Badewanne.

Der weithin sichtbare Weltkriegsbunker auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg soll bald schon Tausende Menschen anlocken. Mit Hotel, Dachgarten und Pfad nach oben. Nun steht das Datum fest. Das Hotel startet am 28. Juni für ausgewählte Gäste. Ursprünglich sollte das Hotel im ersten Halbjahr 2022 aufsperren.

Als die geladenen Gäste bei der feierlichen Wiedereröffnung des Steigenberger Hotel Bad Neuenahr durch den Eingang des neobarocken Prachtbaus schreiten, geht es um weit mehr als die Wiedereröffnung. Sie markiert einen wichtigen Meilenstein im Wiederaufbau des Ahrtals.

Bereits zum zweiten Mal findet dieses Jahr das Artists-in-Residence-Programm der Leonardo Hotels in Warschau statt. Auch das NYX Hotel Dublin veranstaltet dieses Jahr zum ersten Mal einen „Art Lives” Wettbewerb.

Drei Jahre nach dem Debüt der Marke "A by Adina" in Australien verkündet der Mutterkonzern TFE Hotels, zu dem auch die Adina Hotels gehören, dass 2025 das erste Haus der jungen Marke in Europa eröffnen wird.

Bis zum Auftakt des Turniers vom 21. bis 24. November ist es noch eine Weile hin. Doch die Vorbereitungen sind in vollem Gange. So viel steht bereits fest: Die Mallorca Golf Trophy wird im Jubiläumsjahr ein besonderes Event.