Nobu-Hotel eröffnet in Barcelona

| Hotellerie Hotellerie

Die Nobu Hotels eröffnen eine weitere Herberge in Europa: Nach London, Marbella und Ibiza sperrt am 19. September 2019 das Nobu-Hotel in Barcelona auf. Starkoch Nobuyuki „Nobu“ Matsuhisa, der für seine japanische Fusionsküche bekannt ist, hat mittlerweile unzählige Restaurants in den wichtigsten Metropolen der Welt eröffnet. Er gründete zusammen mit Schauspieler Robert de Niro und Filmproduzent Meir Teper die Nobu Hotels.

Natürlich gibt es im neuen Nobu Hotel Barcelona auch ein Nobu-Restaurant, das allererste der Stadt. Hier darf natürlich das Gericht nicht fehlen, das Matsuhisa von Anfang an mitprägte: Der mit Miso marinierte «Black Cod». Da sich das Restaurant im 23. Stockwerk befindet, haben die Gäste einen Ausblick auf die Stadt und das Meer. Neben der Lobby befindet sich das „Kozara“, was übersetzt so viel wie „kleiner Teller“ bedeutet. Hier werden zu japanischen Tapas ein Sake oder ein WhiskyCocktail serviert.

Wer sich lieber nicht zu weit von seinen Zimmern entfernen möchte, kann den 24-Stunden-Zimmerservice nutzen, der eine große Auswahl an Gerichten direkt aus der NobuKüche bereitstellt.

Im Nobu Hotel vermischen sich katalanisch inspiriertes Dekor, wie die Werke von Gaudi, mit dem traditionellen japanischen Handwerk Kintsugi. Kintsugi ist die Kunst, gebrochene oder gesprungene Keramik mit Gold, Silber oder Platin zu reparieren, um Collagen aus Materialien, Texturen und Räumen im ganzen Hotel zu schaffen.
 

Das Hotel befindet sich im Stadtteil Eixample unweit der Plaza de España und der Las Ramblas, die bekannteste Flaniermeile in Barcelona, entfernt. Viele Sehenswürdigkeiten befinden sich in fußläufiger Nähe. Zudem erhalten die Gäste Geheimtipps vom Team vor Ort – von Robert De Niros Lieblingsrestaurant über die Stammbars von Nobu Matsuhisa, bis hin zu den persönlichen Tipps von Meir Tepers, wo man in der Stadt am besten tanzen gehen sollte.

In Kürze wird das Hotel einen Wellness-Bereich mit Fitnessstudio und Spa, eine Kozara-Terrasse für Lunch- und Dinner-Möglichkeiten im Freien, ein Auditorium und ein Café mit frischem Barista-Kaffee aufwarten.

Das Hotels wird mit der spanischen Hospitality-Gruppe von Jordi Mestre, Selenta, betrieben. Die Zimmerpreise im Nobu Hotel Barcelona beginnen ab 250 Euro pro Nacht in einem Deluxe Skyline Zimmer. 

Nobu Hospitality wurde von Nobu Matsuhisa, Robert De Niro und Meir Teper gegründet. Die Marke Nobu unterhält Betriebe auf fünf Kontinenten und floriert in den Metropolen weltweit. Die Nobu Hotels wurden mit einer Reihe von Auszeichnungen geehrt, darunter Hottest New Hotels von CNN Travel, Wallpaper Best Urban Hotel, Top North America Hotel Opening by Luxury Travel Advisor und Luxury Travel Advisor‘s Award of Excellence. Das erste Nobu Hotel wurde 2013 als BoutiqueHotel innerhalb des Caesar‘s Palace in Las Vegas eröffnet, das Nobu Hotel City of Dreams Manila eröffnete 2014, das Nobu Hotel Miami Beach 2016. Das Nobu Ryokan Malibu, das Nobu Hotel London Shoreditch, das Nobu Hotel Ibiza Bay und das Nobu Hotel Palo Alto eröffneten alle 2017, gefolgt von de, Nobu Hotel Marbella ein Jahr später. Das Nobu Hotel Los Cabos eröffnete erst kürzlich 2019. Weitere Nobu Hotels sind geplant in Barcelona, Riyadh, Chicago, Toronto, São Paulo, Atlanta, Tel Aviv, Warschau und London.


Zurück

Vielleicht auch interessant

Das Ibis Styles Hamburg Alster City hat die Renovierungsarbeiten abgeschlossen und präsentiert sich nun in neuem Glanz. Nach der Neugestaltung der Hotelzimmer im Jahr 2023 wurden nun die Lobby und die Hotelbar aufgehübscht.

Ab sofort können sich Besucher des 25hours Hotel Langstrasse in Zürich über eine grüne Oase mitten in der Stadt freuen. Denn in den vergangenen Monaten wurde hier geplant, gepflanzt und möbliert.

Die Minor Hotels haben das NH-Hotel nahe des Berliner Kurfürstendamms renovieren lassen. Alle 167 Zimmer und Suiten wurden neu. Ein Highlight ist die Suite mit eigener Terrasse und Panoramablick auf die Stadt.

Das Priesteregg-Resort in Leogang im Salzburger Land hat jetzt drei neue Seehütten präsentiert. Zu den Unterkünften gehört eine eigene Badebucht, Panoramasauna, Hot Tub und eine holzbeheizte Freiluft-Badewanne.

Der weithin sichtbare Weltkriegsbunker auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg soll bald schon Tausende Menschen anlocken. Mit Hotel, Dachgarten und Pfad nach oben. Nun steht das Datum fest. Das Hotel startet am 28. Juni für ausgewählte Gäste. Ursprünglich sollte das Hotel im ersten Halbjahr 2022 aufsperren.

Als die geladenen Gäste bei der feierlichen Wiedereröffnung des Steigenberger Hotel Bad Neuenahr durch den Eingang des neobarocken Prachtbaus schreiten, geht es um weit mehr als die Wiedereröffnung. Sie markiert einen wichtigen Meilenstein im Wiederaufbau des Ahrtals.

Bereits zum zweiten Mal findet dieses Jahr das Artists-in-Residence-Programm der Leonardo Hotels in Warschau statt. Auch das NYX Hotel Dublin veranstaltet dieses Jahr zum ersten Mal einen „Art Lives” Wettbewerb.

Drei Jahre nach dem Debüt der Marke "A by Adina" in Australien verkündet der Mutterkonzern TFE Hotels, zu dem auch die Adina Hotels gehören, dass 2025 das erste Haus der jungen Marke in Europa eröffnen wird.

Bis zum Auftakt des Turniers vom 21. bis 24. November ist es noch eine Weile hin. Doch die Vorbereitungen sind in vollem Gange. So viel steht bereits fest: Die Mallorca Golf Trophy wird im Jubiläumsjahr ein besonderes Event. 

Das Brenners Park-Hotel in Baden-Baden wird seit Oktober umgebaut und modernisiert. Im Rahmen der Sanierung wurden auch die edlen Tapeten aus dem Tapetenlager des Hauses geborgen, um ihnen neues Leben einzuhauchen.