Six Senses Ibiza präsentiert Alma Festival

| Hotellerie Hotellerie

Vom 3. bis 6. November 2022 veranstaltet das Six Senses Ibiza erstmals das dreitägige Alma Festival mit Fokus auf Spiritualität, Wellness und dem gemeinsamen Feiern. Das Programm bringt internationale Vordenker und die größten Talente Ibizas zusammen und besteht aus Veranstaltungen, Workshops, Live-Musik, künstlerischen Darbietungen und kulinarischen Erlebnissen. Diese sollen die Gäste mit auf ein „Seelen-Abenteuer“ nehmen, ihnen dabei helfen zu sich selbst zu finden und der modernen Spiritualität neues Leben einhauchen. 

Highlights des Festivals

Auf dem Programm stehen Vorträge des „Vaters des Biohacking" Dave Asprey, Workshops mit Jasmine Hemsley und Workouts mit der Gründerin von The Class, Taryn Toomey. Alma wird auch zwei Pioniere zu Gast haben, die Meditation und andere Werkzeuge für persönliches Wachstum online gestellt und somit leicht zugänglich gemacht haben: Mindvalley-CEO Vishen Lakhiani und der CEO der Meditations-App Calm, Michael Smith. Von künstlerischen Darbietungen über Klangheilungssitzungen und Atemübungen bis hin zu Sexualgesprächen und Tanzen mit lokalen DJs auf der Disco Los Gatos Party - Alma feiert die spirituellen und künstlerischen Gemeinschaften Ibizas.

Alles steht unter dem Motto „Gemeinschaft“

Zur Eröffnung des ersten Alma-Festivals im Resort wird die spirituelle Mystikerin Sah D'Simone die Gäste mit einer Willkommenszeremonie empfangen, die den Ton für die kommenden Tage angibt. Bei Alma geht es darum, bei Sonnenuntergangszeremonien, Workshops, Gemeinschaftsdinnern, Kamingesprächen und mehr zusammenzukommen und sich gegenseitig zu inspirieren.

Dave Asprey: „Beim Biohacking geht es darum, Ihre Umgebung so zu verändern, dass der Körper tut, was Sie wollen. Spiritualität, Spiel, Gemeinschaft und sogar Sex sind wichtige Elemente, um eine nährende Umgebung der Fülle zu schaffen. Ich fühle mich geehrt, dieses wertvolle Wissen während des Alma Festivals im Six Senses Ibiza mit den Gästen teilen zu können. Wir sehen uns auf der Tanzfläche!"

Vishen Lakhiani: „Ich bin begeistert, den Teilnehmern des Alma Festivals meine 6-Phasen-Meditationspraxis und -methodik vermitteln zu dürfen, damit sie die Schlüssel zur Entfaltung ihres vollen Potenzials erhalten. Die 6-Phasen-Meditation ist eine radikale Neudefinition der Meditation für ein modernes Leben. Ganz gleich, wie beschäftigt Sie sind, wie sehr Sie zu einem wandernden Geist neigen oder wie allergisch Sie auf die Lotus-Haltung reagieren, die 6-Phasen-Meditation ist für absolut jeden geeignet. Ganz ohne Langeweile, spezielle Atmung oder 'Klärung des Geistes'.“


Zurück

Vielleicht auch interessant

Die Seminaris Hotels sind der Gewinner des erstmals vergebenen „Hotel Innovation Award 2022“. Der Preis wurde im Rahmen der Fachkonferenz 196+ forum Vienna im Festsaal des Wiener Rathauses verliehen.

Weitere Luxusresidenzen werden das Portfolio der Kempinski Hotels in der Türkei ergänzen. Nachdem die Marke vor einigen Monaten neue Residenzen in Istanbul angekündigt hatte, wurde nun ein Managementvertrag für ein neues Projekt auf der Halbinsel Çeşme unterzeichnet.

Österreich konnte diesen Sommer fast an die Rekordzahlen von 2019 anknüpfen und liegt nur knapp unter dem Vorkrisenniveau 2019, so Statistik Austria anlässlich der Präsentation der Sommerbilanz.

Anfang November sind bereits die letzten Gäste aus dem Arabella Brauneck Hotel in Lenggries ausgezogen. Am 30. November werden die Schlüssel an den neuen Eigentümer übergeben – 50 Jahre nach der Eröffnung. Der neue Besitzer will umfassend sanieren und danach wiedereröffnen.

Das Best Western City Hotel Moran in Prag erstrahlt nach Renovierungsarbeiten in neuem Glanz. 1,4 Millionen Euro hat der Eigentümer in das Vier-Sterne-Hotel investiert. Thematisch stand die Verbindung von Alt und Neu im Fokus.

Choice Hotels hat die Marke Sleep Inn in Europa, im Nahen Osten und in Afrika eingeführt. Die Marke, die in anderen Regionen bereits etabliert ist, soll nun auch hier designorientierte Gäste ansprechen.

Das Pop-up Hotel Noël in Zürich hat eröffnet. Zehn Künstler und Künstlerinnen verwandelten dazu zehn Hotelzimmer in unterschiedlichen Hotels in weihnachtliche Themenwelten, die im Kontrast zum traditionellen Weihnachtsbild stehen.

The Westin Grand Frankfurt hat nach einer zweijährigen Renovierung seine Pforten wieder geöffnet. Die 372 Zimmer bieten nun ein frisches Design mit einer hellen, natürlichen Farbpalette und entsprechender Beleuchtung. Investiert wurde ein mittlerer zweistelliger Millionenbetrag. (Mit Bildergalerie)

Anzeige

Ein Jahr, das schon jetzt bei zahlreichen Hoteliers gemischte Gefühle hinterlässt. Nach einer überraschende Aufwärtsentwicklung im Sommer, ist bereits eine verminderte Nachfrage für die Wintermonate spürbar. Was ist passiert? Die Revenue Management Experten von HotelPartner klären auf.

Die Schafalm Planai in der Steiermark öffnet ein Hotel für die Mitarbeiter. Die beiden Gastronomen Heinz und Reinhard Schütter wollen damit auch ein Zeichen der Wertschätzung setzen.