So sehen die Zimmer im Hotel Steigenberger Europäischer Hof in Baden-Baden aus

| Hotellerie Hotellerie

Nur wenige Wochen nach dem Richtfest für den Neubau des Luisenflügels vom Steigenberger Europäischer Hof Baden-Baden, ist jetzt auch das erste Musterzimmer für die Ausgestaltung der 45 Hotelzimmer dieses Hoteltraktes konzipiert. Verantwortlich für die Gestaltung, die gesamte Innenarchitektur sowie den umfangreichen Innenausbau des Luisenflügels, zeichnet die auf Hotellerie spezialisierte Bachhuber Contract GmbH & Co. KG aus dem bayerischen Bad Birnbach als Generaleinrichtungs-Unternehmen. „In den Zimmern des Luisenflügels spiegelt ein eigenes, unverwechselbares Raumerlebnis den unverwechselbaren Charakter des Hauses in Form von Eleganz in neuem Gewand wider“, beschreibt Firmenchef Rudolf Bachhuber seine Grundidee für das Interieur. Doch nicht nur die Zimmer, auch die komplette Innenarchitektur unterscheidet sich ganz bewusst vom Design des historischen Altbaus.

Ein besonderes Raumerlebnis soll schon beim Betreten der Zimmer beginnen, wo ein großzügiger, lichtdurchfluteter Vorflur zum Schlafbereich führt. Die schräge Fensterfront verleiht dem eigentlichen Zimmer eine besondere sowie dynamische Wirkung und kreiert eine ganz Atmosphäre. „Ein geschickt kombiniertes Zusammenspiel der Möbel sowie der Wand-, Boden- und Lichtelemente soll dem Gast Leichtigkeit und Großzügigkeit vermitteln“, erläutert Bachhuber das Konzept. Mit viel Fingerspitzengefühl setzt die Innenarchitektin Karin Huber den Spannungsbogen zwischen Alt- und Neubau um. So vereint sein entwickeltes Design- und Farbkonzept die langjährige Tradition des Hauses mit frischen zeitgenössischen Design-Elementen. Die großflächigen Wand- und Deckenverkleidungen sind matt-warm und in trüffelbraun lackiert. Kombiniert mit den schwarz-weißen Hochglanz-Oberflächen entsteht so eine Eleganz, die der Tradition des Hauses entspricht.

Die Farbwelt der Zimmer wirkt durch samtig rostrote Bezugsstoffe der Polstermöbel, eine gedeckte Tapete mit Ornamenten sowie eine geschickt inszenierte indirekte Beleuchtung warm und harmonisch. Auch die Badezimmer strahlen, durch einen übergroßen Waschtisch mit Steinplatte, aufwendig designte Nischen und helle Wand- und Glasflächen, Größe und Eleganz aus. Die gesamte Innenarchitektur des Luisenflügels setzt sich über eigens entwickelte Tischlerarbeiten, kleinere Möbel und spezielle Leuchten im Luisenflügel ganz bewusst vom traditionsreichen Altbau ab. Hier dominiert zeitgenössischer Geschmack mit dem Chic der klassischen Grandhotellerie. Auch die 78 Zimmer und Suiten des Altbaus, deren eigenes Musterdesign bereits im vergangenen Herbst vorgestellt wurde, unterscheiden sich bewusst vom Luisenflügel. Mit der Wiedereröffnung des gesamten 5-Sterne Luxus-Hotels als Steigenberger Europäischer Hof wird im Frühjahr 2021 gerechnet.

Europäischer Hof Baden-Baden

Das gesamte Umbau- und Sanierungsprojekt des 177-jährigen eng mit Baden-Baden verbundenen Traditionshotels ist bis Frühjahr 2021 terminiert. Dann erwartet die Kurstadt ein international renommiertes Luxus-Hotel, das Tradition und Moderne auf höchstem Niveau verbindet. Es entsteht ein Luxus-Hotel mit insgesamt 123 Zimmern und Suiten, einer Restaurantfläche von rund 270 qm, einem Barbereich von knapp 150 qm und einem großzügigen Spa-Bereich, der höchsten internationalen Standards entspricht. Tagungskapazitäten stehen auf 300 qm zur Verfügung. Martin Buchli aus Chur/Schweiz ist seit mehr als 20 Jahren im internationalen Hotelimmobilien-Geschäft tätig und ist alleiniger Geschäftsführer der Europäischer Hof Kaiserallee Immobilien 1 GmbH & Co KG mit Sitz in Mainz, die das Bauprojekt maßgeblich verantwortet und leitet.

Steigenberger Hotels & Resorts ist eine Marke der Deutschen Hospitality. Das Portfolio umfasst 60 Hotels in elf Ländern in Europa, Asien und Afrika. Weitere Marken der Deutschen Hospitality sind MAXX by Steigenberger, Jaz in the City mit Hotelsund IntercityHotel

Die Bachhuber Contract GmbH & Co. KG ist einer der erfolgreichsten deutschen Generalunternehmer auf dem Gebiet kompletter Hotelausstattungen. Die Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Beratung, Planung und Umsetzung von Hotel Neu‐ bzw. Umbauten. Zum europaweit tätigen Team gehören klassische Handwerker, Hotelfachleute und kreative internationale Architekten. Das Unternehmen setzt auf über 50 Jahre Erfahrung und mehr als 900 erfolgreiche Projekte, darunter namhafte Hotels aus der Top‐Hotellerie.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

IntercityHotel expandiert weiter in den Niederlanden: Das IntercityHotel Leiden ist eröffnet. Das urbane Design mit Motiven aus der Stadt sowie Details aus der Region lassen Gäste in die lokale Kultur eintauchen.  

Das Dorint Hotel Würzburg wurde seit Anfang 2023 komplett revitalisiert. Nun wurde das Hotel in Anwesenheit von Joey Kelly, Oberbürgermeister Christian Schuchardt, Kunden und Stammgästen offiziell wiedereröffnet.

Der Digital Markets Act zwingt Booking.com zur Abschaffung von engen und weiten Bestpreisklauseln in seinen Hotelverträgen im Europäischen Wirtschaftsraum. Der Gatekeeper kommt dieser Verpflichtung nun nach und informierte seine Hotelpartner in Europa über das Ende der Ratenparitätsklauseln in seinen Verträgen.

Das Ibis Styles Hamburg Alster City hat die Renovierungsarbeiten abgeschlossen und präsentiert sich nun in neuem Glanz. Nach der Neugestaltung der Hotelzimmer im Jahr 2023 wurden nun die Lobby und die Hotelbar aufgehübscht.

Ab sofort können sich Besucher des 25hours Hotel Langstrasse in Zürich über eine grüne Oase mitten in der Stadt freuen. Denn in den vergangenen Monaten wurde hier geplant, gepflanzt und möbliert.

Die Minor Hotels haben das NH-Hotel nahe des Berliner Kurfürstendamms renovieren lassen. Alle 167 Zimmer und Suiten wurden neu. Ein Highlight ist die Suite mit eigener Terrasse und Panoramablick auf die Stadt.

Das Priesteregg-Resort in Leogang im Salzburger Land hat jetzt drei neue Seehütten präsentiert. Zu den Unterkünften gehört eine eigene Badebucht, Panoramasauna, Hot Tub und eine holzbeheizte Freiluft-Badewanne.

Der weithin sichtbare Weltkriegsbunker auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg soll bald schon Tausende Menschen anlocken. Mit Hotel, Dachgarten und Pfad nach oben. Nun steht das Datum fest. Das Hotel startet am 28. Juni für ausgewählte Gäste. Ursprünglich sollte das Hotel im ersten Halbjahr 2022 aufsperren.

Als die geladenen Gäste bei der feierlichen Wiedereröffnung des Steigenberger Hotel Bad Neuenahr durch den Eingang des neobarocken Prachtbaus schreiten, geht es um weit mehr als die Wiedereröffnung. Sie markiert einen wichtigen Meilenstein im Wiederaufbau des Ahrtals.

Bereits zum zweiten Mal findet dieses Jahr das Artists-in-Residence-Programm der Leonardo Hotels in Warschau statt. Auch das NYX Hotel Dublin veranstaltet dieses Jahr zum ersten Mal einen „Art Lives” Wettbewerb.